Loot System = No Go

World of Warcraft Classic
Zurück 1 11 12 13
das Lootproblem wird nicht existieren ausser eine kurze zeit am Anfang, wer sich kurz gesagt wie ein *** benimmt wird schnell bekannt wie ein bunter Hund, und findet keine Leute die mit ihm mitgehen bzw ihn mitnehmen , hat sich früher von allein geregelt wird wieder so sein

btw egal wie man es versucht man kann soziale Probleme (ALochverhalten) nicht durch Software lösen (System wie auch immer coden) und DKP war recht sinnvoll damals
ich persönlich verstehe nich ganz die problematik bei dem ganzen loot trading zeug
vielleicht kann mich ja mal wer aufklären
wir haben immerhin serverinterne systeme in classic
betrug hat starke konsequenzen

wenn ich als mage und mein freund als hunter in einen dungeon gehen...und es dropt ein stoffteil mit int
wenn er drauf würfelt wär der betrug sofort bekannt
wenn er selber stoffi ist brauch er das item selber
wenn er das item schon hat und auch angezogen hat wäre der betrug auch bekannt

und in raids?
soweit ich mich erinnere war in raids Plündermeister eh immer pflicht

vielleicht übersehe ich da was
klärt mich auf ^^
10.11.2018 14:49Beitrag von Thongvar
10.11.2018 14:01Beitrag von Koemlske


Wir reden hier von BoE's mit 100G +, wer für 5G BoP needed ist halt nicht die hellste Birne am Leuchter.

Warum sollte das einen Unterschied machen? Auch bei 100g Items hat der vorrang, der es anziehen bzw. benutzen möchte. Würdest du auch auf Bopitems Bedraf würfeln wenn die 100 Gold beim Händler bringen würden?


Bitte den ganzen Thread lesen. Des weiteren werde ich keine hypotetischen Fragen beantworten.
10.11.2018 14:49Beitrag von Thongvar

Bei so einer Einstellung bin ich fast geneigt "bei Bedarf würfeln wird das Item gebunden" voll zu unterstützen.


Viel Spaß bei Crafting Mats / Rezepten usw...
Bin auch gegen Loot Tausch. Wurde Loot einmal vergeben, dann ist das Fix, auch kein Ticket sollte ermöglicht werden.

Wo kommen wir den hin, wenn dann Loot verkauft wird, oder 3 Gilden mates mitrollen und dann untereinander tauschen ?


Viel Spaß bei Crafting Mats / Rezepten usw...


Warum? Weil dann alle Gier würfeln müssten, damit man es handeln kann? Sollte doch auch für Spieler mit deinen Ambitionen machbar sein oder? Gut man hätte dann vielleicht ein paar Gold weniger, aber ich glaube gemessen an der Freude die andere dann haben weil sie mit dem Ausrüsten besser voran kommen ist der Preis ok.
10.11.2018 21:59Beitrag von Thongvar


Viel Spaß bei Crafting Mats / Rezepten usw...


Warum? Weil dann alle Gier würfeln müssten, damit man es handeln kann? Sollte doch auch für Spieler mit deinen Ambitionen machbar sein oder? Gut man hätte dann vielleicht ein paar Gold weniger, aber ich glaube gemessen an der Freude die andere dann haben weil sie mit dem Ausrüsten besser voran kommen ist der Preis ok.


Nein, ich habe keinen Lust 5-6 Strath Life gehen zu müssen weil es keine Orbs im Ah gibt da jeder bei crafting mats NEED drücken wird. Und wie soll das den jemals bei Librams aussehen? Glaubst du ernsthaft das jemals irgendwo ein Libram roll stattfindet bei dem jeder auch Greed drückt?

Bei optimaler Gear-Progression benötigst du 10Librams. Ich wage stark zu bezweifeln das du Überhaupt 10 Stück in unter 1000+ Stunden sehen wirst. Und hier gehen wir noch gar nicht einmal davon aus das du die Dinger noch gewinnen musst.
Und noch einmal, auf solch rare Sachen egal ob du sie jetzt oder in 2-3Monaten brauchst wird keiner Greed drücken. Vor allem wenn man sie nichteinmal kaufen kann.

Edit: Und da sprechen wir noch garnicht davon das du noch 10 Stück Prismatic Black Diamond benötigst.
Hallo zusammen, ich kann mich gut daran erinnern, dass man beim itemdrop zu Classic Zeiten noch miteinander kommuniziert hat.

"Oh da hab ich Bedarf drauf, OK?"

"Klar dann würfel!"

Oder: "ich bin soundso von Beruf, darf ich darauf needen?"

Entweder sagt die Gruppe dazu ja oder eben nicht.
Zumindest hat man so ganz einfach böses Blut vermieden.

Und gerade diese Kommunikation innerhalb von den Gruppen machen doch einen großen Teil vom Classic Feeling aus. Hab da jetzt nicht so die bedenken.
Ich denke, dass man sowieso nur auf Items seiner Rüstung- und Waffenklasse Bedarf rollen kann und Itemtrade auch nur mit Spielern stattfindet, die im Raid/Gruppe beim Kill dabei waren. So war es glaube ich früher.

Als Stoffi durfte man nur Stoff und z.B. Hexer nur auf Schwert oder Stab meine ich...ohne Gewähr, liegt einfach zu lange zurück.

Den Rest erledigt man mit gepflegter Kommunikation bzw. die Server Comm.
11.11.2018 23:54Beitrag von Narrenspiel

Als Stoffi durfte man nur Stoff und z.B. Hexer nur auf Schwert oder Stab meine ich...ohne Gewähr, liegt einfach zu lange zurück.


Naja vor dem Loottrading konntest du definitv auf alles rollen, egal ob du es anziehen/benutzen konntest oder nicht. Wann genau diese Änderung kam weiß ich jetzt selbst nicht so genau. Allerdings sollte dies auch (trotz loottrading) so bleiben. Sonst schaust du als Druide z.B bei BoE's dumm drein.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum