besten addons die man legal runterladen kann

Addons, Interface & Makros
was sind für den anfang die besten addons auf legalen seiten? wie dmg graph in der grp quests automatisch annehmen oder filtern das man die questgegner auf der karte sieht oder das inventar zu einem großen machen kann?

würde mich freuen wenn ihr mir die nützlichsten addons und die oben genannten zeigen könntet :)
Für den Anfang würde ich möglichst wenig Addons empfehlen. Man sollte das Spiel möglichst so kennenlernen, wie es ist, bevor man es anpasst.

Damage-Meter zur Selbstkontrolle, damit du anhand anderer siehst, ob du vielleicht etwas komplett falsch machst. Die zwei verbreitetsten dürften Recount (https://www.curseforge.com/wow/addons/recount) und Skada (https://www.curseforge.com/wow/addons/skada) sein.

Classic Quest Log, weil die Standard-Questanzeige seit einiger Zeit schrecklich ist (https://www.curseforge.com/wow/addons/classic-quest-log).

Viel mehr würd ich als neuer Spieler wirklich nicht nutzen.
12.11.2018 21:44Beitrag von Shaaya
was sind für den anfang die besten addons auf legalen seiten? wie dmg graph in der grp quests automatisch annehmen oder filtern das man die questgegner auf der karte sieht oder das inventar zu einem großen machen kann?

würde mich freuen wenn ihr mir die nützlichsten addons und die oben genannten zeigen könntet :)

Alles was du auf https://www.curseforge.com/wow/addons herunterladen kannst, ist absolut legal.

Faustregel: Alles, was du auch eigenständig tun könntest, ist erlaubt. Im Grunde nehmen einem Addons am Ende des Tages bloß Denk- / Rechenarbeit ab. Verboten sind Dinge, die die Grenzen sprengen, die einem das Spiel auferlegt. Sobald irgendwelche Werte verändert werden, ist es natürlich illegal.

Und was eine Auflistung an nützlichen Addons angeht: Das ist ganz individuell. Ich habe im Grunde für jeden Mist irgendein Addon. Sämtliche Menüs kann ich über Tooltips meiner Brokerleiste bedienen.
Dann hab ich natürlich zahlreiche Addons fürs PvP. Rated, random sowie World PvP.

Wenn du also mich fragst, würde ich dir jetzt 146 Addons nennen, die ich für mich alle meganützlich finde und wovon ich kein einziges missen möchte.

Aber was meiner Überzeugung nach jedem hilft:

WeakAuras 2: Damit kannst du dir Anzeigen, Benachrichtigungen für so gut wie jeden Mist in WoW einrichten. Cooldown-Anzeigen, Warnungen bei bestimmten Buffs der Gegenspieler, etc. Ist nur recht umfangreich, was die Konfiguration angeht. Aber wenn man das erst mal hinter sich gebracht hat, kann man damit sein Spiel auf ein komplett neuen Level heben.

Aber wie Dullahan schon sagt, würde ich mich jetzt auch nicht mit Addons überfrachten. Die Bedürfnisse nach diesem und jenem Addon entstehen im Laufe des Spiels. Zunehmend wirst du dir sagen: "Mensch, wenn es doch bloß ein Addon gäbe, dass dies und jenes kann." Dann suchst du am besten bei curse, ob es da etwas in der Richtung gibt, und wenn du nicht fündig werden solltest, fragst du halt hier im Forum nach.
12.11.2018 22:21Beitrag von Dullahan
Viel mehr würd ich als neuer Spieler wirklich nicht nutzen

DBM oder BigWigs sollte aber schon noch dabei sein...
Bevor man groß ins Raiden einsteigt, sollte man erstmal das Spiel kennenlernen. Hilft dir und den anderen wenig, wenn du kaum eine Woche spielst und nicht weißt, was dort überhaupt abgeht.
12.11.2018 21:44Beitrag von Shaaya
was sind für den anfang die besten addons auf legalen seiten?

Heutzutage lädt man sich Addons über den "Twitch Client" runter. Hieß früher mal "Curse Client", falls den noch jemand kennt.

Man kann hier neue Addons sehr einfach finden, alle bestehende Addons mit zwei Klicks aktualisieren oder deinstallieren. Das ist um einiges einfacher, bequemer und sicherer, als auf "irgendwelchen" Seiten nach Addons zu suchen, diese dann manuell runterzuladen, zu entpacken, zu kopieren, zu aktualisieren, usw.
Trifft aber nicht auf alle Addons zu.
Elvui zum Beispiel kann man nicht über den Twitch Client installieren, dennoch möchte ich nicht darauf verzichten wollen.
Legal sind alle Addons, wenn Blizzard nicht will, dass eine bestimmte Funktion durch ein Addon zur Verfügung gestellt wird, dann können die das ganz einfach verhindern indem sie einzelne API Funktionen sperren. Also so lange ein Addon keine "externe" Software benötigt wird es in der Regel legal und auch von Blizzard erlaubt sein.

Was dabei nun die "besten" sind ist halt Ansichtssache und hängt auch stark von dem Content ab, den du spielst.

Was ich so empfehlen würde:

- DBM oder BigWigs (zeigt viele wichtige Informationen in Raids an, welches davon ist Geschmackssache, BigWigs soll wohl etwas ressourcenschonender sein).
- LittleWigs (die "5er-Dungeon-Version" von BigWigs)
- VuhDo (in erster Linie für Heiler, macht das Heilen sehr viel angenehmer, aber imho auch als Raidframes für DD/Tank nützlich, speziell wenn man nicht überall was anderes haben will)
- raider.io (Gruppen auf deinem Niveau für + finden)
- AstralKeys (m+ Schlüsselstein-Infos zwischen Twinks/Gilde/FL teilen)
- AngryKeystones (weitere nützliche m+ Tools)
- Shadowed Unit Frames (Interface, schönere Unit Frames mit vielen Optionen)
- Dominos (Actionbars, alternativ Bartender4, aber soll etwas ressourcenlastiger sein)
- AdiBags (übersichtlichere Taschen / Ordnung)
- Auctionator (deutlich bequemeres Auktionshaus)
- WeakAuras2 (Kann so ziemlich alles anzeigen, Abklingzeiten, Buffs etc)
- Raven (schönere (imho) und übersichtlichere, individualisierbare Anzeige deiner eigenen Buffs / Debuffs)
- Opie (Geschmackssache, öffnet via Tastenkombination einen Ring mit Fähigkeiten / Items auf dem Bildschirm, aber spart auf jeden Fall eine Menge Platz in den Actionbars)
- LeatrixPlus (diverse "Quality-of-Life" Funktionen)
- BlizzMove (lässt dich die ganzen Blizzard-Fenster im Interface bewegen)
- SexyMap ("schönere Minimap mit mehr Funktionen)
- Mapster (Erweiterungen für die "große" Map)
- Chatter (Verbesserungen für das Chatfenster)
- KUI Nameplates oder Threat Plates (für die Nameplates, welches ist mal wieder Geschmackssache, ersteres ressourcenschonender)
- GTFO (gibt dir ein unüberhörbares Signal wenn du irgendwo stehst, wo du nicht stehen solltest)
- Pawn (zeigt dir in Verbindung mit SimCraft an, ob ein Item ein Upgrade ist)
- Simulationcraft (Addon zur einfacheren Benutzung des gleichnamigen Tools)
- Premade Groups Filter (vereinfacht Gruppensuche, stellt deutlich mehr Filter zur Verfügung)
- Quartz (Cast-Bars, Dot-Bars und mehr, lässt sich alles auch mit WeakAuras machen, aber Quartz ist bequemer^^)
- TipTac ("schönere" Tooltips)
- WIM (verbesserte Chatfunktionen, vor allem bzgl Whispers)
- Postal (Briefkasten schnell leeren etc)
- World Quest Tab (bessere Übersicht über Worldquests)
- Chocolatebar oder Bazooka (zeigt dir in Kombination mit diversen "DataBroker" Addons alle möglichen Informationen in einer Leiste am Bildschirmrand an)

Ist natürlich eine ganze Menge (und ich selbst hab sogar noch einige mehr installiert^^) aber das wären so die Addons, die mir am wichtigsten sind. Letztlich musst du natürlich für dich selbst herausfinden, was du brauchst und was nicht.

Am einfachsten zu installieren sind die imho alle über den Twitch Client, einfach dort auf "Mods => WoW => Weitere Addons holen" und den Namen des Addons ins Suchfeld eingeben und fertig.
https://app.twitch.tv/download
13.11.2018 00:09Beitrag von Fizzleshanks
Das ist um einiges einfacher, bequemer und sicherer, als auf "irgendwelchen" Seiten nach Addons zu suchen
curseforge.com ist doch die Seite zum Twitch Client. Finde es wesentlich komfortabler, auf der Seite zu suchen, als über die Twitch App. Außerdem gibt's auf der Seite ja die Funktion, die Addons dann über den Twitch Client zu laden und zu installieren.
DBM, Skada (oder vergleichbares) und evt. ein Heil Addon. Mehr braucht man nicht und macht WoW nur unnötig langsam.
Danke euch für euren ganzen vorschläge habe mir nun ein paar runtergeladen aber wie heißen nochmal die, wo alle inventare zusammen zu einem großen gemacht werden und das man bei einer quest auf der minimap die ziele filtern kann.

edit: bzw wie heißt das addon wo man schnell sachen im inventar verkaufen/zerstören kann
Beim Taschenadoon meinst du wahrscheinlich Bagnon.
Ziele filtern auf Minimap: keine Ahnung.
Gegenstände automatisch verkaufen: z.b. Auto Seller, gibt aber noch ein paar andere, könntest auch Sell Junk meinen, das kann auch Sachen zerstören.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum