Abo Classic

World of Warcraft Classic
Guten Tag,

habe gerade ein bisschen durch den "10,99€/Monats für Classic" gelesen.

Ich habe den Eindruck, dass die meisten Leute auch gerne sogar noch mehr bezahlen würden. Vielleicht 25 Euro/ Monat.

Jedenfalls ist es natürlich nachvollziehbar, dass, wenn man bereits ein WoW Abo besitzt, einen der Classic-Abo-Preis nicht stört.

Wenn man jedoch, wie die eigentliche Zielgruppe, schon lange kein WoW mehr spielt (aus guten Gründen) und es, Classic ausgenommen, nicht vor hat, ist der Abopreis schon hoch.
Muss man mit jedem Preis einfach einverstanden sein?
Es geht nicht darum, ob man es sich leisten kann oder nicht oder ob es auf die Stunden gerechnet nicht mehr viel ist.
Es geht um einen fairer Preis, der für beide Seiten in Ordnung ist.

Es gibt doch sicher viele Leute wie mich, die einfach nur Classic spielen möchten und nichts auf die aktuelle Version geben.
Wieso kann man also kein Classic only-Abo abschließen? Vielleicht für 5 bis 8 Euro im Monat. (die Frage ist mehr rhetorisch)
Ein durchaus fairer Preis, wenn man bedenkt, dass es nicht mehr weiterentwickelt werden muss etc.

Ich möchte einfach die Möglichkeit haben nur für Classic zu bezahlen. Ich möchte das moderne WoW nicht mit meinem Geld unterstützen, denn damit würde ich Blizzard mitteilen, ob ich will oder nicht, dass ich auch das neue WoW gut finde, was ja nicht zutrifft.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit
Warum schreibst du deine Meinung nicht unter den vorhandenen Thread ?

gehört doch genau dahin, wo die ganzen anderen Meinungen auch vertreten sind.
Egal wie viel du bezahlst ob 2€, 13€ oder 50€ - das Geld, dass du, ich, wir bezahlen fließt in das Unternehmen. Du finanzierst also mit deinem Geld ebenso das neue Diablo Immortal oder ein neues Pack für Hearthstone.

Wie viel du bereit bist zu bezahlen musst du selbst wissen, wenn dir 10,99 € für Classic zu viel sind, dann spiel es einfach nicht - ganz einfach. Für mich ist es das auf jeden Fall wert - viele hunderte Stunden Spaß für ein paar wenige Euro. 10,99 € für WoW so war es schon immer und so wird es immer sein.
wenn classic in einem vernünftigen zustand released wird und ich es spielen möchte (muss man ja leider inzwischen dazuschreiben) dann zahl ich dafür auch die volle abo-gebühr. ich hab dafür früher den vollen betrag gezahlt und mach das auch heute. ob ich dann theoretisch mit meinem abo noch retail spielen könnte, interessiert mich nicht. ich spiel ja auch nicht overwatch, nur weil es gratis ist (war doch overwatch oder? keine ahnung - auf jeden fall interessiert mich der rest nicht, den mir blizzard da anbietet und deshalb spiel ich das zeug nicht).
Warum sollte es kostenlos sein?
Die kosten für das betreiben der Server werden bestimmt fast die gleichen sein.
Du hast Zugang zu einem MMO von Blizzard, also bezahlst du.
Mit Veröffentlichung von Classic werde ich auch wieder ein WoW-Abbonement abschließen.
ich wiederhole mal mein fazit aus dem anderen thread: seht zu, dass ihr arbeiten geht. 13€ im monat oder was bei classic wegen des vermuteten zeitaufwandes gleich viel mehr sinn machen würde, 6monate abo für dann 11€/monat, sind für so ein zeitintensives hobby n WITZ! das ist weniger als 1 3D film im kino oder halt ca 4 bier oder was auch immer.

wer das nicht schafft, der hat eher ein finanzielles problem, als die sorge ob er wow spielen sollte
15.11.2018 15:10Beitrag von Zuldarag
(war doch overwatch oder? keine ahnung - auf jeden fall interessiert mich der rest nicht, den mir blizzard da anbietet und deshalb spiel ich das zeug nicht).


Overwatch hat zumindest mal zu Release einiges an Kohlen gekostet... Heroes of the Storm und Hearthstone sind hingegen "kostenlos".

Ich frage mich immer, mit welcher Berechtigung eigentlich der "Classic-Spieler" weniger Abo-Gebühr bezahlen sollte als der Retail-Spieler. Und die Begründung "das Spiel ist fertig, muss ja nicht mehr erweitert werden" zieht bei mir irgendwie nicht so ganz. Schon gar nicht vor dem Hintergrund, dass Classic einfach GAR NICHTS kosten wird zum "Release" und man da schon eine längere Zeit, wenn auch mit einem kleineren Team (keine Ahnung, wenn ich ehrlich bin) dran arbeitet und die irgendwie auch Geld haben wollen, für die Sachen, die sie machen.

Aber vielleicht habe ich auch einfach eine verquere Einstellung zu den Dingen. Sonst lässt sich doch meist der normale Spieler auch abziehen (mich eingeschlossen). Boah GENIAL, Monkey Island 1 Special Edition, kauf ich für 40 € kein Problem... Cool Shadow of the Colossus bekommt nun das zweite Remake, kauf ich auch nochmal 40 € kein Problem, Fifa 19 (DER VERGLEICH HINKT!) nix neues, außer Kader und man muss X zwei mal schnell antippen, um besser zu sein, GEIL kauf ich! Wo ist also das Problem WIE GEWOHNT die 13 € zu zahlen. Dafür, dass weiterhin ein gewisser Service parat gestellt wird, die Server funktionieren, das Spiel wirklich BUGFREI gemacht wird etc. Ich weiß es nicht. Und irgendwie möchte ich es vielleicht gar nicht verstehen.
Das ist einfach diese "Alles-Kostenlos-Gesellschafts-Mentalität"

Geld für Musik ausgeben? Neee Youtube oder Soundcloud, Filme kaufen? neeee illigale Server und Downloads und neue fakemail Adressen für Netflix und co, oder bei jemanden Schnorren, Spiele? nur Fortnite, Heartshone, HerosOftheStorm, Dota oder wow P-Server oder den Login von einem anderen Nutzen wie bei GuildWars......

Alles muss Umsonst sein, alles muss Kostenlos sein, bloß kein Geld für irgendwas ausgeben, lieber aufregen wenn mal ein Produkt etwas kostet...

13€ für WOW ist in der heutigen Zeit ein Witz ! Das war selbst vor 15Jahren schon wenig
Für 13 Euro kann ich 30+ Packung Kaufland Spaghetti kaufen.

Kann ich euch empfehlen,
beim Test war er erster und vor barilla Nudel (1euro59+) und kostet nur 39 Cent 500g

Gruß
15.11.2018 15:55Beitrag von Eisenbernd
Für 13 Euro kann ich 30+ Packung Kaufland Spaghetti kaufen.

Kann ich euch empfehlen,
beim Test war er erster und vor barilla Nudel (1euro59+) und kostet nur 39 Cent 500g

Gruß


Guter Preis

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum