Blizzard-Flame wegen Feralvernichtung

Druide
...sinnlos
Also ich habe mittlerweile auf Eule gewechselt. Ich behaupte aber stark das ich auch als feral, zumindest mit der Gilde eine +10 schaffen könnte. Beim Ghuun HC kill war unsere Katze auf Platz 2. Wir sind sicher keine Progresstruppe, aber unspielbar ist der feral nicht. Trotzdem ist der feral zu schwach im Moment, auch im reinen st. Wie gesagt, unspielbar ist für mich etwas anderes. Außerdem hat Blizzard angekündigt den feral mit 8.1 zu überarbeiten. Ich habe BC als feral sehr erfolgreich gespielt und auch Wotlk. Dann erst wieder Legion. In Legion war der feral am Ende unheimlich stark.
09.11.2018 11:14Beitrag von Dône
Hallo,

hier wollte ich einen Raum dafür schaffen, wie asozial doof Blizzard ist und zur Diskussion stellen, weshalb Feral seit Jahren immer wieder so für die Tonne ist.

Der Content ist wieder fast vorüber und als Feral wird man kaum eine Myt+ gerockt haben.
Möchte Blizzard die Feralspieler vertreiben oder einfach dafür sorgen, dass Feral so unbeliebt ist, dass man schon aus den Gruppen gekickt wird, wenn man einen Energiebalken hat - also Feral an sich raushauen? Dann löscht die Klasse doch einfach!

Blizzard, ihr seid richtig runtergekommen, das ist mein finaler Flame zum Quitten des Games.
What? Content ist fast vorbei? Dann kommt das nächste adddon nächsten Monat? Krass, das nenn ich mal wirklich schnell...
Hab gehört das Holinka wieder da ist. Jetzt gibts wieder viele Nerfs und bisschen besseres unbalancing als bisher.
...sinnlos
...sinnlos
...sinnlos
Okay
09.11.2018 13:42Beitrag von Phirun
Ich behaupte aber stark das ich auch als feral, zumindest mit der Gilde eine +10 schaffen könnte. Beim Ghuun HC kill war unsere Katze auf Platz 2.

Machbar ist es definitiv, wenn man Vitamin B hat, denn Randomgruppen bevorzugen lieber diese Flattermänner mit Augenbinde, die mit null Aufwand viel mehr Schaden machen und bessere Utility bieten.

09.11.2018 13:42Beitrag von Phirun
Außerdem hat Blizzard angekündigt den feral mit 8.1 zu überarbeiten.

Ist eigentlich schon bekannt, wo sich der Feral in 8.1 schadenstechnisch bewegt?
09.11.2018 11:14Beitrag von Dône
...sinnlos


xd
09.11.2018 18:36Beitrag von Dâan
09.11.2018 13:42Beitrag von Phirun
Ich behaupte aber stark das ich auch als feral, zumindest mit der Gilde eine +10 schaffen könnte. Beim Ghuun HC kill war unsere Katze auf Platz 2.

Machbar ist es definitiv, wenn man Vitamin B hat, denn Randomgruppen bevorzugen lieber diese Flattermänner mit Augenbinde, die mit null Aufwand viel mehr Schaden machen und bessere Utility bieten.

09.11.2018 13:42Beitrag von Phirun
Außerdem hat Blizzard angekündigt den feral mit 8.1 zu überarbeiten.

Ist eigentlich schon bekannt, wo sich der Feral in 8.1 schadenstechnisch bewegt?


ST ist der Feral doch bereits eine der besten Klassen. AoE ist.. ausbaufähig.

Das Problem ist einfach, dass im Raid Meleeplätze rar sind. Für viele Bosse auf mythic sind 5 schon das Limit. (Mythrax, Ghuun, Fetid, Zul hat man wahrscheinlich mehr dafür rogues,..) Wenn möglich sogar gerne weniger als diese 5.
2 von den Plätzen sind mindestens durch Monk/DH belegt für den Debuff. Dann eventuell noch rogue, warrior, paladin..
All diese Klassen haben Utility und tragen mehr als Schaden zum Raid bei.
Massgrips, Buffs, HP-Shout, darkness, Ring of Peace, Tigers Lust usw usw.

Feral bringt einen abgespeckten movement-buff und den Rest kann auch ein boomkin oder resto mitbringen. Ist einfach nicht wirklich Wünschenswert.
Ich bin gerade nicht so im aktuellen Raid bewandert. Welcher Boss ist ein ST Boss?
Ich sehe bei keinem irgendwo auf den Top Plätzen einen Feral.
10.11.2018 10:53Beitrag von Etuniel
Ich bin gerade nicht so im aktuellen Raid bewandert. Welcher Boss ist ein ST Boss?
Ich sehe bei keinem irgendwo auf den Top Plätzen einen Feral.


Der Hund, Taloc. Davon mal abgesehen sagte er eine heißt nicht DER :)
Ausserdem siehst du z. B auch nirgends einen Shadow und der Priester hat nur ein DD Specc. Paladin das selbe.
was juckt mich als Feral die Balanceskillung?
10.11.2018 10:53Beitrag von Etuniel
Ich bin gerade nicht so im aktuellen Raid bewandert. Welcher Boss ist ein ST Boss?
Ich sehe bei keinem irgendwo auf den Top Plätzen einen Feral.


Aus demselben Grund wieso du kaum survival hunter oder demonology warlocks sehen wirst.
Sämtliche progressorientierten Spieler/höhere Mythic Raider spielen den jeweils "besten" spec. Und wenn die Spieler mit dem höchsten Gear und der meisten Erfahrung alle einen spec spielen, und diejenigen die eben nicht auf dem level spielen bei ihrem lieblingsspec bleiben(was nicht falsch sein soll) dann führt das eben zu einer solchen Repräsentation.

Und selbst hier gibt es trotzdem noch Bosse auf denen Feral weit voraus ist. Auf mythic Fetid sogar in den top 3 während Balance irgendwo im unteren drittel ist.
Feral ist mehr als spielbar, aber ich habe die Gründe für die Feralmissgunst ja bereits dargelegt.

Zu deiner eigentlichen Frage:
Jeder Boss in Uldir hat adds. Das heisst aber nicht, dass diese Bosse wirklich AoE lastig sind. Taloc, Mother, Fetid spielen sich sehr ST lastig.
Vectis und Mythrax sind größtenteils 1 Target bis hin zu 2 für kurze Phasen.
Der Dmg und die Mastery wird gebufft.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum