Freischaltung aller Rassen

Allgemeines
1 2 3 7 Weiter
Liebes WoW - Team,

ich möchte Feedback zum aktuellen Addon hinterlassen.

Ich bin ein absoluter Neuling bei diesem Spiel und habe mit Vorfreude den Charakter gestaltet. Ich habe natürlich auch mit einem Freund, der mich zu WoW überredete diskutiert.
Ich wollte eine Leerenelfe spielen.
Es ist aber nun leider so, dass ich sie, obwohl ich nun ein Abonnement abgeschlossen habe, und das Addon für einen relativ hohen Preis erworben habe, nicht spielen kann.
Natürlich kann ich sie mir freispielen, das dauert aber relativ lang und ich kann währenddessen nicht das neue Addon, dass ich mir eigentlich gekauft habe, spielen. Stattdessen gammle ich nun alleine stundenlang in Argus herum, nur um eine Rasse spielen zu können, während meine Freunde gern mit mir das neue Addon spielen würdem. Hinzu kommt, dass ich noch einmal Geld investieren müsste, wenn ich meinen Charakter behalten- aber die Rasse wechseln möchte.
Bei mir persönlich wurde dadurch der Spielspaß und die Entscheidung das Spiel als Neuanfänger zu erwerben deutlich negativ beeinflusst.
Ist leider Blizzards verquere Strategie. Man findet es scheinbar toll Neueinsteiger und vor allem Rückkehrer gleich wieder zu vergraulen.
Gibt es denn keine andere Rasse die dir gefällt?

Übrigens, sei bereit hier bald von gewissen Leuten faul genannt zu werden weil du hättest ja schon zu Legion spielen können...
Naja, hätte auch gerne bessere Ausrüstung, nen 2m Gnom, ein Ponny das so klein is wie ich und einen Magier an meiner Seite der mich ständig mit Keksen füttert... :/

Ne sry, ein Spiel ist einfach auch dafür da, dass man sich was erspielen kann...alles for FREE wäre dann auch langweilig.
Sry aber man spielt ein Spiel um sich etwas zu erspielen, sprich damit man was auf längerer hinsicht zu tun hat.

Klar ist es etwas mies aber man bekommt halt nicht immer sofort alles ohne etwas dafür zu tun. So ist es für jeden und ich finde es ehrlich gesagt in Ordnung.

Gibt schlimmeres.
verstehe den TE, egal ob als Neuling oder nicht.
Finde nicht das Rassen erspielt werden müssen.
Fühlt sich nicht schön an und finde die Entscheidung auch sehr negativ.

Würden sie "wenigstens" es erlauben einmalig den Charakter "umsonst!" einen Volkswechsel zu unterziehen. Naja....
07.11.2018 23:51Beitrag von Ishael
Ist leider Blizzards verquere Strategie. Man findet es scheinbar toll Neueinsteiger und vor allem Rückkehrer gleich wieder zu vergraulen.
Gibt es denn keine andere Rasse die dir gefällt?

Übrigens, sei bereit hier bald von gewissen Leuten faul genannt zu werden weil du hättest ja schon zu Legion spielen können...


Mir gefällt der Mensch auch relativ gut :)
Ich denke, dass viele die Thematik hier nicht verstanden haben. Es geht nicht darum, dass ich mir nichts erspielen möchte, eher im Gegenteil, dafür bin ich ja hier, aber wenn ich dieses Addon erwerbe, dann möchte ich auch dieses Addon spielen und nicht das, das ich nicht erworben habe und keiner mehr spielt. Ich denke, du hast es verstanden :D
07.11.2018 23:56Beitrag von Zaróck
Naja, hätte auch gerne bessere Ausrüstung, nen 2m Gnom, ein Ponny das so klein is wie ich und einen Magier an meiner Seite der mich ständig mit Keksen füttert... :/

Ne sry, ein Spiel ist einfach auch dafür da, dass man sich was erspielen kann...alles for FREE wäre dann auch langweilig.


Deinen ersten Absatz finde ich unangebracht. Ich gebe dir Recht, dass man sich die Dinge erspielen sollte. Nicht aber, einen Charakter aus einem anderen Addon, das ich überhaupt nicht spielen will oder gar nicht erworben habe und ich habe ja Geld dafür ausgegeben, dass ich als jemand der neu beginnt, die gleichen Voraussetzungen habe, als jemand der sich nur einen neuen Charakter erstellt.
08.11.2018 00:15Beitrag von Mastífa
verstehe den TE, egal ob als Neuling oder nicht.
Finde nicht das Rassen erspielt werden müssen.
Fühlt sich nicht schön an und finde die Entscheidung auch sehr negativ.

Würden sie "wenigstens" es erlauben einmalig den Charakter "umsonst!" einen Volkswechsel zu unterziehen. Naja....


Danke! Ich meine auch, dass es okay ist, sich alles andere zu erspielen, aber halt eben nicht die Grundvoraussetzungen :)
Ich kann dich schon durchaus verstehen. Es wird mit den verbündeten Völkern geworben und gerade für die - die neu Anfangen - da finde ich es auch suboptimal - das diese sich erst nen Charakter mit einer Rasse - die sie eigentlich gar nicht spielen wollen, hochspielen müssen (oder boosten) um sich das entsprechende Wunschvolk dann erst freizuschalten.

Ich find das Spielgefühl auch komisch das man sich ne "Rasse" freispielen muss.
Stell dir mal vor wie groß das Geschreie gewesen wäre wenn gesagt worden wäre: Legion - spielen sie jetzt den DH* (* Dieser wird freigeschaltet, wenn sie folgende Klassen jeweils auf 110 haben: Jäger, Magier, Schurke, Priester und Druide). So etwas sollte von Anfang aus wählbar sein. Gerne mit einer schönen Quest Line bevor man in die Welt losgelassen wird.

Und wenn man dann natürlich noch gerne die Traditionsaussrüstung haben möchte, muss man noch mal den selben Weg gehen. Als Wehmutstropfen haben die Entwickler ja vor - die Erfahrung die man für einen Level Up benötigt zu reduzieren. Glaube mit Patch 8.1 sogar - wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Ich versteh dich vollkommen ... vielleicht lockern sie ja irgendwann in der Zukunft die Voraussetzungen. Momentan muss man leider in den sauren Apfel beißen und sich durch Grinden.
08.11.2018 00:34Beitrag von Linfey
Ich kann dich schon durchaus verstehen. Es wird mit den verbündeten Völkern geworben und gerade für die - die neu Anfangen - da finde ich es auch suboptimal - das diese sich erst nen Charakter mit einer Rasse - die sie eigentlich gar nicht spielen wollen, hochspielen müssen (oder boosten) um sich das entsprechende Wunschvolk dann erst freizuschalten.

Ich find das Spielgefühl auch komisch das man sich ne "Rasse" freispielen muss.
Stell dir mal vor wie groß das Geschreie gewesen wäre wenn gesagt worden wäre: Legion - spielen sie jetzt den DH* (* Dieser wird freigeschaltet, wenn sie folgende Klassen jeweils auf 110 haben: Jäger, Magier, Schurke, Priester und Druide). So etwas sollte von Anfang aus wählbar sein. Gerne mit einer schönen Quest Line bevor man in die Welt losgelassen wird.

Und wenn man dann natürlich noch gerne die Traditionsaussrüstung haben möchte, muss man noch mal den selben Weg gehen. Als Wehmutstropfen haben die Entwickler ja vor - die Erfahrung die man für einen Level Up benötigt zu reduzieren. Glaube mit Patch 8.1 sogar - wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

Ich versteh dich vollkommen ... vielleicht lockern sie ja irgendwann in der Zukunft die Voraussetzungen. Momentan muss man leider in den sauren Apfel beißen und sich durch Grinden.


Danke! Ich bin ganz deiner Meinung!
Versteh dich nicht du kannst auf Seite der Allianz doch Gnome und Zwerge spielen, Elfen mag doch eh keiner.

Ich kann dich zwar verstehen, mir selber ist es egal, von mir aus könnte man gerne die Klassen auch so bekommen.
Allerdings wäre böses Blut vorprogrammiert, viele die sich die Klassen vorher freigespielt haben würden weinen.
Hmm... Vielleicht in Zukunft. Das Addon ist noch zu frisch dafür. Dein Wunsch würde hetzt den Leiten, die das durchgezogen haben, ordentlich die Laune verderben.
Dagegen
Im Grunde ist es ohnehin ziemlicher Quatsch sich die beiden Allianzvölker aus Legion freispielen zu müssen.
Die Leerenelfen können froh sein dass man ihnen erlaubt zu existieren und die Leuchteziegen... wir haben denen geholfen unser aller Erzfeind, die Legion zu besiegen. Die könnten jetzt wo wir nach Legion sind mal ein bisschen mehr Dankbarkeit zeigen.
Bei den Hordevölkern dasselbe.

In Legion hat das freispielen noch Sinn gemacht, weils auch ein Bonus für Vorbesteller war. Aber sowas essentielles wie eine spielbare Rasse hinter alten Content zu stecken, der nicht einmal stumpf grindbar ist? Ist ne gewagte Entscheidung, sag ich mal.
Ich hab den Ruf für alle 4 zu Legion gemacht als es aktuell war. Besonders für Neueinsteiger seh ich keinen Sinn darin denen diesen 'Grind' aufzuerlegen. Zumal der für die Allianzrassen ja komplett auf Argus stattfindet. Niemand sollte jetzt, wo diese feurige Müllhalde* outdated ist gezwungen werden sich dort aufzuhalten.

* Ist klar dass es ein von der Legion zerstörter Planet ist und alles, aber meine Herren ist der Laden demotivierend, besonders wenn man die BfA-Gebiete jetzt als Vergleich hat.
Das einzige, was mich am Erspielen der neuen Völker stört, ist, dass es keinen kostenlosen Volkswechsel gibt.

Ich hab Ende August angefangen WoW zu spielen, als Neuling. Ich wollte auch Leerenelf spielen. Also einen Charakter auf 110 gespielt und angefangen Ruf zu farmen.
Farmen war von Zeit zu Zeit etwas öde, aber genauso ist Mats farmen von Zeit zu Zeit öde. Ist beim Farmen halt dabei. Dafür hat es sich echt gut angefühlt, die Völker dann freigeschaltet zu haben und mit meinem neuen Leerenelfen rumzurennen. Gedämpft wurde die Freude allerdings, wie gesagt, minimal durch die Tatsache, dass ich einen Volkswechsel kaufen musste, wenn ich nicht, nachdem ich 'nen Monat gelevelt und danach noch 3 Wochen gefarmt hab, nochmal von Level 20 bis 110 mit der gleichen Klasse spielen wollte. Naja.

Inwiefern es ein Problem ist, dass man manche Rassen nicht im aktuellen Content erfarmen kann, das verstehe ich, als neuer Spieler, eher weniger. Wenn ich bspw. ein Mount aus altem Content will, muss ich den auch farmen. Zumal Legion ja auch noch relativ frisch und SEHR gut besucht ist. Ist nicht so, dass man durch leer gefegte Gebiet rennt.
Ob man jetzt in Legion oder BfA rumrennt und Weltquests macht, macht vom Gameplay her also relativ wenig Unterschied.

Auch das Konzept vom Freischalten ist ja nicht neu. DH kann man auch nur nach Erreichen eines bestimmten Levels spielen. Ist natürlich einfacher zu erreichen, vor allem mit Boost, aber das Prinzip ist dasselbe. Nur halt diesmal mit Rasse anstatt Klasse.

Weiter gibt es nicht wirklich eine Notwendigkeit als Allied Race zu spielen - abgesehen vom Aussehen. Man kann den neuen Content genauso gut als Mensch bespielen. Ändert kaum was am Gameplay, mit Ausnahme von den paar Racials natürlich.

Muss aber auch sagen: Ich kann die Kritik verstehen. Ich kann verstehen, warum Leute sich daran stören.
Ich bin jetzt persönlich nicht unbedingt Fan von Blizzards Umgang mit den Allied Races, aber stören tut es mich auch nicht sonderlich - bist auf den Volkswechsel und die Tatsache, dass die Implentierung in die Lore recht... dürftig war, bei den Leerenelfen zumindest.
In Zukunft können sie auch meinetwegen gerne für alle freigeschaltet werden. Aber dann bitte erst gegen Ende von BfA, sonst ärgere ich mich zu sehr, dass ich gefarmt hab - ich beiß mir schon genug in den Hintern, dass mit 8.1 das Farmen erleichtert wird und ich noch langsam farmen musste. :D
Und ich warte immer noch auf eine Freischaltung von mehr Charakterslots pro Account. Blizzard ist halt damit beschäftigt Mobile Games zu machen. ¯\_(ツ)_/¯
Auch wenn ich dich verstehe aber die vorraussetzung für die neuen Verbündeten Völker waren zum ende von Legion bekannt.
Ich finde es vollkommen in ordnung das man auch mal etwas für die neunen Rassen tun muss. Außerdem sollte dich das ganze Motivieren da erst zum 12.12 der nächste inhalts patch online kommt. Und du hast es sehr viel einfach da es nun Ruftokens gibt.
08.11.2018 04:23Beitrag von Riveria
Auch wenn ich dich verstehe aber die vorraussetzung für die neuen Verbündeten Völker waren zum ende von Legion bekannt.
Ich finde es vollkommen in ordnung das man auch mal etwas für die neunen Rassen tun muss. Außerdem sollte dich das ganze Motivieren da erst zum 12.12 der nächste inhalts patch online kommt. Und du hast es sehr viel einfach da es nun Ruftokens gibt.


Stell dir vor du bist neu in WoW oder kommst nach langer Zeit zurück, siehst, dass es brandneue Rassen zu spielen gibt (die auch explizit als spielbar beworben werden/wurden), nur um dann festzustellen, dass sich die beworbene Rasse der Wahl hinter einem Rufgrind versteckt. Ergo spielst du deinen Mainchar auf das geforderte Mindestlevel, ziehst den Ruf nach, freust dich auf die Freischaltung und prompt streckt dir der Entwickler wieder den Mittelfinger entgegen: "Noch mal von vorne das Ganze oder du legst abermals eine Stange Geld auf den Tisch."

Ja, jetzt kann man natürlich sagen, dass der TE schlicht Pech hat, dass der Rufgrind erleichtert wurde und man sich nicht so anstellen soll, aber es hat schon einen bitteren Beigeschmack, wenn man sich das Ganze mal auf der Zunge zergehen lässt. Schnodderige Forenstanzrammen wie ich hätten es als Kundenver*****e tituliert. Der TE drückt sich glücklicherweise blumiger aus. ^^
Du gehst von der Idee aus das sie als Spielbar mit dem kauf beworben würden. Wie aber schon einige Male im selben Thema klargestellt stimmt das nicht.

Sie werden sogar nur als erspielbar beworben und siehe da....es stimmt.

Zum TE kann man nur sagen, es dauert nicht sehr lange. Entgegen vieler hater im Forum ist es keine Aufgabe von Monaten. Und wenn du sie dir dann erspielt hast wirst du sie auch ganz anders wertschätzen als wenn du sie geschenkt bekommen würdest.
07.11.2018 23:28Beitrag von Misli
Es ist aber nun leider so, dass ich sie, obwohl ich nun ein Abonnement abgeschlossen habe, und das Addon für einen relativ hohen Preis erworben habe, nicht spielen kann.
Natürlich kann ich sie mir freispielen, das dauert aber relativ lang und ich kann währenddessen nicht das neue Addon, dass ich mir eigentlich gekauft habe, spielen.

So ist das nun mal. Andere Spiele haben auch solche Systeme, wo man sich erstmal bestimmte Klassen freispielen muss. Final Fantasy zb.

Kannst du ja dann machen, wenn du weniger zu tun hast. Läuft ja nicht weg, und der Ruf wird ja auch bald verdoppelt, den man bekommt.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum