Spielen die Entwickler auch mal das was sie entwickeln

Allgemeines
HABEN DIE ENTWICKLER DAS SPIEL MAL WIRKLICH NACH DER ENTWICKLUNG SELBER GESPIELT, ES GIBT SOOOOOOOOOO VIELE PROBLEME, angefangen beim pvp mit klassen, dann allianz horde verhältnis und das schlimmste was ich mitbekommen hatte, die haustierkämpfe, wenn man das mal just for fun macht, kriegt man nur spieler mit irgendwelchen hardcore rarhaustier pets, die man mit normalen tieren nicht mal ansatzweise eine chance hat, da muss man echt viel mehr patchen, gleichgewicht war früher wirklich die stärke des wow spiels, aber seid dämonenjäger und haustierkämpfen, ist es komplett verloren gegagen, also einmal die entwickler allianzchar hochspielen (auf einen unbalancierten server, mehr horde als allianz), dann jeden bereich mal spielen und ausprobieren und ihr werdet soviele probleme sehen!

naja vielen dank für soviele möglichkeiten, die man getrost ignorieren muss, da nicht spielbar wegen unbalanced!!!
Naja ist wie bei Pokémon, wenn ein Spieler dort Pokémon aus dem Uber Tier verwendet hast du halt mit welchen aus dem PU schlechte Karten.
Dir bleibt nichts anderes übrig als dich dem Niveau anzupassen oder im PvE zu bleiben.
10.11.2018 13:01Beitrag von Grobi
HABEN DIE ENTWICKLER DAS SPIEL MAL WIRKLICH NACH DER ENTWICKLUNG SELBER GESPIELT, ES GIBT SOOOOOOOOOO VIELE PROBLEME, angefangen beim pvp mit klassen, dann allianz horde verhältnis und das schlimmste was ich mitbekommen hatte, die haustierkämpfe, wenn man das mal just for fun macht, kriegt man nur spieler mit irgendwelchen hardcore rarhaustier pets, die man mit normalen tieren nicht mal ansatzweise eine chance hat, da muss man echt viel mehr patchen, gleichgewicht war früher wirklich die stärke des wow spiels, aber seid dämonenjäger und haustierkämpfen, ist es komplett verloren gegagen, also einmal die entwickler allianzchar hochspielen (auf einen unbalancierten server, mehr horde als allianz), dann jeden bereich mal spielen und ausprobieren und ihr werdet soviele probleme sehen!
naja vielen dank für soviele möglichkeiten, die man getrost ignorieren muss, da nicht spielbar wegen unbalanced!!!


Dich zwingt doch keiner dazu Haustierkämpfe zu machen, und das Spieler Seltene rar Pets haben liegt es daran weil die Halt gerne Pokémon Spielen.

Und das mit dem Ungleichgewischt der Server, also das eine Fraktion Stärker vertreten ist als die andere gibt es schon wenn ich mich jetzt nicht Irre seit Vanilla

Und das im PvP Bereich ist auch schon Jahren bekannt, Das Spiel ist halt mehr auf pve aufgebaut.

Und wie gesagt Dich zwingt keiner in irgend einer von den Bereichen zu Spielen
gleichgewicht war früher wirklich die stärke des wow spiels

Ich habe herzlich geschnauft. Wann früher? Vor der Alpha?
Laut der letzten Aussage nicht, weil sie nun alle auf Mobil gewechselt sind.
Blizzard schießt eh momentan ein Eigentor nach dem nächsten.
Laut der letzten Aussage nicht, weil sie nun alle auf Mobil gewechselt sind.

Ach Leute.. das Mobile-Meme wird langsam langweilig. Aber zur allgemeinen Befriedigung:
Nein, niemand der WoW-Entwickler spielt dieses Spiel. Es wird von Leuten programmiert und entwickelt, die nicht mal wissen, wer der Lichkönig ist und es ist den Entwicklern auch gleichgültig, was im Spiel enthalten ist und welche Qualität es hat. Ist ja auch egal, wie schlecht es angeblich ist, zahlen dennoch Millionen Leute dafür. Dieses Spiel wird bewusst unspielbar programmiert und mit unzähligen, kritischen Bugs versehen, weil die Entwickler Satanisten sind und sich diebisch darüber freuen, wenn sie euch Geld aus den Taschen ziehen UND euch zur Weißglut bringen können. Das ist pure Absicht, um euch zu verärgern.

Btw, WoW stirbt.

:^)
10.11.2018 13:08Beitrag von Faraday
Naja ist wie bei Pokémon, wenn ein Spieler dort Pokémon aus dem Uber Tier verwendet hast du halt mit welchen aus dem PU schlechte Karten.
Dir bleibt nichts anderes übrig als dich dem Niveau anzupassen oder im PvE zu bleiben.


Das schlimme daran ist ja, das man die Pets wohl „züchten“ kann damit diese doppelte Stats haben - für manche Kämpfe sind diese ein absolutes MUSS, habe gelesen und gehört das man solch Pets auch für den Algalon Kampf benötigt.
10.11.2018 13:35Beitrag von Nilann
gleichgewicht war früher wirklich die stärke des wow spiels

Ich habe herzlich geschnauft. Wann früher? Vor der Alpha?


10.11.2018 13:41Beitrag von Nilann
Laut der letzten Aussage nicht, weil sie nun alle auf Mobil gewechselt sind.

Ach Leute.. das Mobile-Meme wird langsam langweilig. Aber zur allgemeinen Befriedigung:
Nein, niemand der WoW-Entwickler spielt dieses Spiel. Es wird von Leuten programmiert und entwickelt, die nicht mal wissen, wer der Lichkönig ist und es ist den Entwicklern auch gleichgültig, was im Spiel enthalten ist und welche Qualität es hat. Ist ja auch egal, wie schlecht es angeblich ist, zahlen dennoch Millionen Leute dafür. Dieses Spiel wird bewusst unspielbar programmiert und mit unzähligen, kritischen Bugs versehen, weil die Entwickler Satanisten sind und sich diebisch darüber freuen, wenn sie euch Geld aus den Taschen ziehen UND euch zur Weißglut bringen können. Das ist pure Absicht, um euch zu verärgern.

Btw, WoW stirbt.

:^)


Ich mag dich :‘D
Ich kann´s ja nicht lassen.

I.H. raidet gerade WoW
und ist im Progress gerade gut voran.

edit *f**mobile Games
10.11.2018 13:41Beitrag von Nilann
Laut der letzten Aussage nicht, weil sie nun alle auf Mobil gewechselt sind.

Ach Leute.. das Mobile-Meme wird langsam langweilig. Aber zur allgemeinen Befriedigung:
Nein, niemand der WoW-Entwickler spielt dieses Spiel. Es wird von Leuten programmiert und entwickelt, die nicht mal wissen, wer der Lichkönig ist und es ist den Entwicklern auch gleichgültig, was im Spiel enthalten ist und welche Qualität es hat. Ist ja auch egal, wie schlecht es angeblich ist, zahlen dennoch Millionen Leute dafür. Dieses Spiel wird bewusst unspielbar programmiert und mit unzähligen, kritischen Bugs versehen, weil die Entwickler Satanisten sind und sich diebisch darüber freuen, wenn sie euch Geld aus den Taschen ziehen UND euch zur Weißglut bringen können. Das ist pure Absicht, um euch zu verärgern.

Btw, WoW stirbt.

:^)
Naja das die Entwickler nicht mal wirklich wissen wer der Lichkönig ist,ist auch gar nicht so abwegig. Ich weiß auch nicht immer genau um was es gerade geht. Da wird dir gesagt, mach das mit den Bedingungen und dann machste das, dafür muss ich nicht wissen wer der Lichking ist sondern nur wie er funktionieren soll ;).Ansonsten schöner Text.
10.11.2018 13:47Beitrag von Skerez
10.11.2018 13:08Beitrag von Faraday
Naja ist wie bei Pokémon, wenn ein Spieler dort Pokémon aus dem Uber Tier verwendet hast du halt mit welchen aus dem PU schlechte Karten.
Dir bleibt nichts anderes übrig als dich dem Niveau anzupassen oder im PvE zu bleiben.


Das schlimme daran ist ja, das man die Pets wohl „züchten“ kann damit diese doppelte Stats haben - für manche Kämpfe sind diese ein absolutes MUSS, habe gelesen und gehört das man solch Pets auch für den Algalon Kampf benötigt.

Haustiere züchten ? hö? hab ich was verpasst ?
10.11.2018 13:41Beitrag von Nilann
Ach Leute.. das Mobile-Meme wird langsam langweilig.

Glaub du bist noch nicht auf dem aktuellsten Stand
https://youtu.be/PefK3KubKKI?t=160
Das ist eine Aussage vom Blizzard Chef selber.

Und falls sie nicht stimmt.
10.11.2018 13:36Beitrag von Etuniel
Blizzard schießt eh momentan ein Eigentor nach dem nächsten.
Glaub du bist noch nicht auf dem aktuellsten Stand
https://youtu.be/PefK3KubKKI?t=160
Das ist eine Aussage vom Blizzard Chef selber.

Hast du denn etwa kein Handy?
Nein, Spaß beiseite.

Selbst wenn sie zusätzlich Mobile Games machen - sollen sie doch. Diablo Immortal ist nur ein Filler, sie haben bereits vor einem Monat angekündigt, dass noch andere Diablo-Projekte in der Mache sind, sie nur noch nichts zeigen können.
Klar war es schlechtes Timing, das auf der Blizzcon anzukündigen und nicht zu einem anderen Anlass, aber nun ewig zu schwadronieren, dass wir WoW und co. bald nur noch auf dem iPhone spielen können, halte ich für übertrieben. Ein zusätzliches WoW-Handyspiel fände ich vielleicht sogar ganz interessant - sie werden dennoch nicht darauf verzichten, alle zwei Jahre ein neues WoW-Addon vorzustellen. Und wenn man jetzt wieder mit der Leier anfangen möchte, dass die Qualität immer weiter in den Keller geht - WotLK war damals für die Leute das schlechteste Addon, das Blizzard jemals rausgebracht haben wird und mit MoP hätte Blizzard die Tore sowieso schließen können.
Weiß auch gar nicht so recht, warum man die ganze Zeit über händereibend darauf herumstampfen muss, dass Blizzard angeblich im freien Fall ist und ausschließlich Mist macht (seit BC, wenn man dem allgemeinen Forum seit diesem Zeitpunkt Glauben schenken darf) - freut euch und kauft n paar Aktien! Greift jetzt zu! Mögen wegen Diablo jetzt einmal gefallen sein, aber das geht bald wieder hoch, wenn sich die erhitzten Gemüter beruhigt haben. Spätestens, wenn das neue Projekt angekündigt wird. $_$

Ich mag dich :‘D

♥_♥
10.11.2018 14:04Beitrag von Bjan
10.11.2018 13:47Beitrag von Skerez
...

Das schlimme daran ist ja, das man die Pets wohl „züchten“ kann damit diese doppelte Stats haben - für manche Kämpfe sind diese ein absolutes MUSS, habe gelesen und gehört das man solch Pets auch für den Algalon Kampf benötigt.

Haustiere züchten ? hö? hab ich was verpasst ?


Ne der lappert Müll.

Aber das halt sie Gefahr bei Unwissenheit oder Halbwissen.

Man braucht Pets mit gewissen Fähigkeiten aus gewissen Petfamilien (Drackling, Humanoid, Untot, …). Natürlich sollten deine Pets alle auf der Sufe Selten(blau) sein. Das kannst du entweder erreichen durch das fangen eines blauen, seltenen Pet oder durch ein Aufwertstein der dein Pet auf selten aufwertet. Oft erhaltbar bei Worldquests.
Dann gibt es noch die Werte des Pets. Manche sind stark oder schnell oder halten viel aus. Oft werden schnelle Pets bevorzugt weil die ihre Fähigkeit zuerst einsetzen können in dem Runden basierenten Kampf.
Ausserdem solten deine Pets auch auf Stufe 25 sein (Maxlevel). Das lvln der Pets kann am Anfang ziemlich zeitaufwendig sein wird aber leichter wenn du ein bar Pets auf 25 hat.
10.11.2018 13:41Beitrag von Nilann
Laut der letzten Aussage nicht, weil sie nun alle auf Mobil gewechselt sind.

Ach Leute.. das Mobile-Meme wird langsam langweilig. Aber zur allgemeinen Befriedigung:
Nein, niemand der WoW-Entwickler spielt dieses Spiel. Es wird von Leuten programmiert und entwickelt, die nicht mal wissen, wer der Lichkönig ist und es ist den Entwicklern auch gleichgültig, was im Spiel enthalten ist und welche Qualität es hat. Ist ja auch egal, wie schlecht es angeblich ist, zahlen dennoch Millionen Leute dafür. Dieses Spiel wird bewusst unspielbar programmiert und mit unzähligen, kritischen Bugs versehen, weil die Entwickler Satanisten sind und sich diebisch darüber freuen, wenn sie euch Geld aus den Taschen ziehen UND euch zur Weißglut bringen können. Das ist pure Absicht, um euch zu verärgern.

Btw, WoW stirbt.

:^)


So sicher wäre ich mir nicht dass die Entwickler selber spielen !
Ka was für einen Job du hast aber ich bin in der It Branche tätig und wenn ich den ganzen Tag eine oder mehrere Domäne(n) , Subdomains einrichte, habe ich am Abend keine Lust mehr privat auch noch da rum zu basteln...
Wenn ich mir denke ich Code den ganzen Tag an einem Spiel herum , will ich das am Abend auch nicht unbedingt noch spielen.

Die bekommen mit Sicherheit ihr Aufträge die umgesetzt werden müssen, testen wird das wohl eine eigene Abteilung u die zockt derzeit DK, Dh, Schurke, Mage, Hunter u Diszi :P .

Ansonsten kann man dem Te nur zustimmen , wenn man das Thema auch sachlicher angehen könnte.
So sicher wäre ich mir nicht dass die Entwickler selber spielen !

Na doch. Von manchen kann man sogar die bespielten Charaktere einsehen - z.B. vom Obersten, Herrn Hazzikostas. Auch diese Leute haben noch eine Hingabe für das Spiel und das hat man beim Q&A dieses Jahr auch herausgehört.

Deine Argumentation könnte man btw. auch auf alle anderen Berufsfelder ausweiten und da beginnt sie schon stark zu hinken. Weshalb sollten Erzieher/Lehrer noch Kinder haben? Haben Reinigungskräfte eine Müllhalde als Wohnung? Isst ein Koch nur trockenes Brot zuhause? Du verstehst glaube ich, worauf ich hinausmöchte.
Entwickler zu sein, heißt ja nicht zwangsläufig, den ganzen Tag an trockenem Code herumzubasteln - Entwickler entwickeln auch Konzepte. Schreiben Geschichten. Denken sich Spielmechaniken und Events aus. Schaffen Kunst. Je nachdem, in welcher Abteilung man sitzt.
Und zu codieren und ein Spiel zu spielen.. das sind zwei paar Schuhe. Pantoffeln und Stilettos.
In einem Interview hat J. Allen Brack der derzeitige CEO von Activision Blizzard gesagt das die meisten Developer von Blizzard in die Mobile sparte versetzt wurdem um Mobile ableger für die anderen Blizzard spiele zu entwickeln.

Hier ein link zu dem Interview:(ja hat ein youtuber hochgeladen)

1.

https://www.youtube.com/watch?v=PefK3KubKKI&index=5&list=LLi2jeQkP7j1mc8XgN9q6FSQ&t=0s

2.
https://www.youtube.com/watch?v=BOVfw5O5c1g
10.11.2018 13:01Beitrag von Grobi
HABEN DIE ENTWICKLER DAS SPIEL MAL WIRKLICH NACH DER ENTWICKLUNG SELBER GESPIELT, ES GIBT SOOOOOOOOOO VIELE PROBLEME
Um es mit deinen Worten zu sagen: ES GIBT SOOOOOOOOOO VIELE DINGE, DIE GUT LAUFEN UND FUNKTIONIEREN.

10.11.2018 13:35Beitrag von Nilann
gleichgewicht war früher wirklich die stärke des wow spiels

Ich habe herzlich geschnauft. Wann früher? Vor der Alpha?
Ich erinnere mich, dass früher alle 1-2 Wochen an den Klassen herumgeschraubt wurde und generft und gebufft wurde, bis der Arzt kam. Lange haben die das kaum in den Griff bekommen, PvE und PvP zu vereinen, oder eben klar voneinander zu trennen. Aber das blenden wir mal lieber aus, weil früher einfach immer alles besser war. Weiß doch jeder.
Gleichgewicht zwischen den Klassen gab es noch nie in WoW.
Spielen die Entwickler auch mal das was sie entwickeln


Natürlich nicht, sonst würden sie PC Gamer ja nicht fragen ob sie keine Smart Phones hätten.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum