Für alle die sich über Ruf für neue Rassen aufregen

Allgemeines
Zurück 1 3 4 5 6 Weiter
Nunijuk:
Kritik an der Kritik nervt mich enorm, genauso wie Jammerbeiträge über andere Jammerbeiträge, vor Allem, wenn jeder seinen eigenen sarkastischen Beitrag über die Kritiker und Jammerer eröffnen muß.

Aber, aber, aber.
Kritik an der Kritik der Kritik ist doch noch viel dooferer.
Also ich bin noch immer der Meinung das Worldquest system zwar nett ist aber
die alten Daily quest waren besser.

Schaut euch mal die heutigen Ruffraktionen an wenn du 2 von 5 auf ehrfürchtig hast und jetzt jeden dritten tag für eine von den beiden ne Kistenquest bekommst
macht es dir irgendwann gar keinen spass.

Das alte system aus BC fand ich da um welten besser mit nen Wappenrock oder gebieten wo 10 bis 12 dailys waren. Hatte ich dort die Fraktion ehrfürchtig konnte ich das getrost auslassen und falls nicht konnte ich meinen Fokus nur auf die Fraktion setzen.

Jetzt kann ich zwar das gebiet abgrassen wo ich aber im endeffekt weniger davon hab solang dort keine Truhenquest ist die mir 1500 ruf gibt.

Genau so wie die tollen mounts alle Boe random world drops warum konntet ihr die nicht an den Ruf anbinden so ala Netherschwingen oder an die berufe binden damit die mal wieder sinnvoller werden oder einen neuen Beruf einfügen wie Tierzüchter.

mfg
Einen Thread eröffnen, über Leute herziehen die classic angeblich nicht kennen und nur wem nachplappern und dann selber völlig inhaltsloses Zeug zu erzählen, das ist schon großes Kino.

Ich hab zu classic AQ40 gecleared und in Naxx wenigstens noch paar Bosse mitgenommen. Ich hab dafür nicht einmal irgendwo bewusst Ruf gefarmt.

Den Ruf den man wirklich brauchte, gabs nebenher beim bespielen der Raids. Resi Gear gabs meistens eh irgendwo aus low level Dungeons.

Für den Huhuran progress in AQ40 hatten wir nen Haufen Naturressi Gear aus zBsp.Maraudon an. Ja, das musste auch gefarmt werden, aber war völlig ohne Ruf zu bekommen.

Das Einzige was ich wirklich gefarmt hab waren die Blüten im Teufelswald und geangelt hab ich viel für entsprechendes Bufffood. Fand jetzt der Aufwand hielt sich moderat in Grenzen.
29.10.2018 15:14Beitrag von Namelêss
Dafür das ich faul sein soll, finde ich habe ich mit 60 Ehrfürchtigen fraktionen ohne Legion und BFA aber doch schon ganz gut meiner faulheit getrotzt.
Hab eigentlich mal ganz gern ruf gesammelt, damals als es noch interessantere belohnungen gab, die meinen Char verbessern.

Ist doch okay, wenn die Belohnungen damals interessanter waren, als sie es heute sind.

Überlegen wir mal kurz und fassen zusammen.
Rufbelohnungen damals:
- Rezepte
- Mounts
- Ausrüstungsgegenstände
- Zugangsschlüssel für Dungeons (BC)

Rufbelohnungen heute:
- Rezepte
- Mounts
- Ausrüstungsgegenstände
- Haustiere / Spielzeuge
- Teilerfolg zum erstellen neuer verbündeter Völker

Wie du siehst, waren die Belohnungen nie wirklich unterschiedlich, es kam letztendlich immer auf das selbe raus.
Und die Ausrüstungsgegenstände waren heute, wie damals, nie wirklich der Hit. Es gab zwar Ausnahmen, aber im Großen und Ganzen waren es nur Ergänzungen.

Zumal ... Was hat Weltquest grinden bitte mit faulheit zu tun? Ist ja toll wenn du diesen Müll als arbeit ansiehst ...

Weltquest grinden und diese absolvieren ist aber vom Inhalt interessanter als damals stundenlang mit Tunnelblick im Kreis zu laufen und alles an Mobs, was wieder gespawnt ist, umzuklatschen.
Und so waren die meisten Fraktionen aufgebaut. Ich habs zwar gemacht, es hat mir auch zugesagt, aber das jetzt als viel interessanter und toller hinzustellen ist ja total absurd.

Ich meide diesen Ruf Müll bewusst, weil ich mich von Blizzard nicht als dumm verkaufen lassen will und nicht alles fressen will was die mir hin werfen... Anders als du, der sich noch dafür bedankt das er für Sachen die man früher ohne Probleme so erhalten hat, sich nun freut, das andere nicht fliegen können und dabei einer abgeht, weil er weltquest grindet und seine idiotischen missionen durch kaut.

Wie ich sehe, bist du nie darüber hinweg gekommen, dass du als fast einziger noch am Boden rumkrebsen musst.

Du kannst dich ruhig in jedem Beitrag über alles beschweren und rumheulen, aber das ändert nichts an deinem Dilemma.

Wenns dir nicht passt, lass es einfach gut sein, und das beherrscht du ja prima, wie ich sehe.

Gratulation dir.

Danke dir.


damals:
- Rezepte... ja, die noch sinn gemacht haben, brauchbar waren und nen gewissen wert auch hatten
- ausrüstungsgegenstände... ja , auch die hatten damals nen gewissen wert, nicht goldtechnisch, aber ausstattungstechnisch
- Mounts, Spielzeuge... goodies, die man sammeln konnte und nicht musste
- zugangschlüssel für dungeons... die vermisse ich wirklich... die könnte man durchaus wieder einführen ... wohlwollend für hero und respektvoll oder besser ehrfürchtig für myth ... hihi auf die tränenflut im Forum würd ich mich richtig freuen uuund ich würd mich dann auch hinstellen mit hämischen lachen und sagen,"du willst was haben? dann leiste was dafür" und "ach, des bisschen ruf farmt sich doch sooo schnell ^^"

sry bin gleich wieder beim Thema, wo war ich?

achja und man konnte damals den ruf farmen, wann man wollte so schnell oder langsam wie man wollte und man hatte zudem (oh welche frevel, damals herrschten wirklich Sodom und gommorrah) unterschiedliche wege (auch wenn die nicht jedem in den kram passen, um an den ruf zu kommen (huch! eigenverantwortliche spieler ??!! na des geht ja mal gar net))

heute:
- Rezepte... die wenn man sie denn endlich bekommt, völlig wertlos sind , da die Rüstung durch die weltquests und anderen quellen schon mindestens 20 ilvl mehr haben
- ausrüstungsgegenstände... das selbe, wenn man sie endlich bekommt, sind sie bestenfalls noch teures Beiwerk für den kleiderschrank, bringen tun sie jedenfalls nix mehr
- Mounts / Spielzeuge.. na wenigstens da hat sich fast nix geändert, außer dass irgendeiner auf die schnapsidee kam mit dem paragonruf und selbst die Mounts noch hinter zufall zu verstecken (grummel.. der typ gehört geteert, gefedert und an den pranger gestellt vor 3 fässern.. eins mit steinen, eins mit faulem Obst und des andere mit kacka... aber echt mal)
- zugangsschlüssel für höherstufige inis /raids wurde abgeschafft, weil zu aufwändig (was irgendwie der These leiste was schon wiederspricht)
- verbündete völker.. unfertige arbeit die abgeliefert wurde (eigentlich wäre das grad mal gut gewesen für Erweiterung der Skins bereits vorhandener völker.. da hätt man den ruf auch lassen können) und bei denen noch, aus welchen gründen auch immer, die startsequenz gar nicht erst entwickelt wurde und man die völker genauso lieblos ins spiel geklatscht hat, wie schon bei der Optik .. und das wird auch noch gefeiert..

und der ruf nur aus einer quelle verfügbar, streng portioniert, damit auch ja keiner auch nur einen tag schneller ans ziel kommt und vielleicht aufhören könnte mit spielen

alles unausgegorener mist das ganze

mal davon ab, dass das ganze für neueinsteiger nicht grade sozial und angemessen ist.. aber Hauptsache threads auf achen, das des leveln zu lange dauert und das ein levelsquisch doch hersollte und zwar pronto
Jaja, immer die Anderen.
Nur sitzt du im gleichen Boot/Spiel fest.

Und was willst du mir jetzt damit sagen?

Also ich hatte keine Probleme mit der ganzen Sache. Ich hatte weder Stress, noch Zeitdruck oder sonst was.

Die Problemchen haben nur hier irgendwelche, keine Ahnung, warum man sich den Stress immer an tut.

29.10.2018 15:22Beitrag von Achór
Du weisst schon, dass der Vorzeitige Zugang der Vorbestellerbonus war?
Die sind alle Teil von BFA und nicht von Legion!

Und was willst du mir jetzt damit sagen?

Die kompletten Erfolge für die Verbündeten Völker konnte man alle schon Mitte Legion abschliessen.
Die hatte man sogar schon fertig oder war kurz davor, als letztes Jahr im November überhaupt erst gesagt wurde, dass man diese Sachen für die 4 Verbündeten Völker brauchte.

Dann hatte man bis zur ersten Freischaltung durch den Kauf der Erweiterung nochmal 4-6 Monate Zeit, dies abzuschliessen.

Das stand auch überall so und wurde breitgetreten, so dass es eigentlich jeder mitbekommen sollte, wenn er sich dafür interessiert.

Komm ich jetzt erst 5 Minuten vor Release wieder, dann hab ich halt die Zeit verpasst und muss ggf die Sachen zu einem späteren Zeitpunkt nachholen, auch das ist innerhalb von 2-4 Wochen machbar.

Also wo liegt das Problem?
Wobei, warum frag ich eigentlich, das kennt man ja schon bei dir, dass du sowieso immer was zu nörgeln hast.

29.10.2018 15:43Beitrag von Shinjà
Ich würde auch gerne die Leerenelfen spielen aber ich sehe es nicht ein jeden Tag 4-5 WQ am tag zu machen

Ja, das versteh ich schon. Der Aufwand ist einfach zu groß.

Würde man es unbegrenzt freischalten, dann würde hier geschrieben, dass man sich gezwungen fühlt, es an einem Stück zu machen, dies aber leider wegen RL nicht möglich ist, und somit auch wieder Unzufriedenheit herrscht.

es ist nicht absurd, weil du einem nicht vorschreiben kannst was einem Spaß macht und was nicht.

Hab ich auch nicht. Ich habe lediglich gesagt, dass Weltquests abwechslungsreicher sind als stundenlang Mobs zu kloppen.

Und das ist Fakt. Da kann niemand was gegen sagen. Ob es irgendwem jetzt Spaß macht, ist die andere Frage.
Der eine kloppt lieber Mobs, der andere macht lieber WQs. Aber von der Abwechslung her, sind die WQs halt einfach besser.

Weltquest sind für mich mit abstand das schlechteste was in den Letzten Jahren ins spiel kam, und da bin ich nicht der einzige der das so sieht.

Mag ja sein, Geschmäcker sind da total verschieden. Aber Weltquests sind eigentlich genau das selbe, wie die Dailies davor.

Du bekommst am Tag die Quests vor gesetzt und kannst loslegen.

Allerdings sind Weltquests eine enorme Steigerung zum positiven im Hinblick auf die Dailies.
Man hat halt einfach die Auswahl, was man machen möchte und muss nicht gezwungenermaßen genau die 20 Dailies machen, die an dem Tag aktiv sind.

Bei deinen tollen WQs ist schluss wenn es keine von diesen !@#$%^-*en dingern mehr gibt.

Keine Ahnung, wieviel Zeit du am Tag hast, aber wenn du jeden Tag alle Weltquests machen möchtest, dann hast du schon einiges zu tun.

Bei dir hört sich das so an, als wäre nach 5 Quests Schluss, welche vielleicht dann 10 Minuten dauern oder so, aber das ist ja nicht der Fall.

29.10.2018 17:25Beitrag von Заркаш
Und ich sehe, das deine Brille wirklich wunderbar passt.

Ja was denn? Ich hab keine Probleme im Spiel und mir macht es weitestgehend auch noch Spaß, also warum soll ich alles schlecht reden?

Nur weil ihr mit irgendwelchen Sachen nicht klar kommt und irgendeinen Stock im Ars*h habt.

Es sind ja sowieso immer die selben Leute, die hier alles schlecht machen, keine Ahnung, warum man dann überhaupt noch spielt.
Achór immer an allererster Stelle dabei, dann du Ivan. Dann noch ein paar andere Chaoten. Aber insgesamt kannste die doch alle an einer Hand abzählen.

Wenn es euch doch so gegen den Strich geht, seid konsequent und hört auf, anstatt hier bei jedem x-beliebigen Thema alles schlecht zu reden.
29.10.2018 21:44Beitrag von Namelêss
Wenn es euch doch so gegen den Strich geht, seid konsequent und hört auf, anstatt hier bei jedem x-beliebigen Thema alles schlecht zu reden.
Hab ich, hab aber 3 tage von blizz geschenkt bekommen, wieso sollte ich diese nicht zum posten nutzen?

Würde man es unbegrenzt freischalten, dann würde hier geschrieben, dass man sich gezwungen fühlt, es an einem Stück zu machen, dies aber leider wegen RL nicht möglich ist, und somit auch wieder Unzufriedenheit herrscht.
Alternativ würden die Leute irgendwelche thesen aus dem himmel greifen, so wie du es machst...

29.10.2018 21:44Beitrag von Namelêss
Ja was denn? Ich hab keine Probleme im Spiel und mir macht es weitestgehend auch noch Spaß, also warum soll ich alles schlecht reden?
Ich rede auch nicht alles schlecht. aber um das zu wissen müsstest du ja mehr als nur diesen einen post hier verfolgen... - vielleicht schenkst du dir deine vorurteile einfach mal.

Auf deinen anderen rotz geh ich nicht weiter ein, weil es genau der selbe kram ist den die anderen schreiben die alles mit sich machen lassen...

Mr. "yay ich feiere alles was blizzard mir zum fraß vor wirt und bezeichne es als neuen ultimativ geilen content..." oh wow...
Lieber TE

Dann sag der Ehrlichkeithalber auch dazu, daß Elitegegner damals 325 Rufpunkte gezählt haben, normale Questgegner 75 und Kleintiere 25.

Fürs abgeben von erledigten Quests gabs dann auch nochmal zwischen 125 Punkte für Quests wo du nur 5 Gegner umnieten müsstest und 325 Punkte für Quests wo die Gegnerzahl aufgrund von dropraten der Questitems unbegrenzt war.
29.10.2018 22:05Beitrag von Заркаш
Auf deinen anderen rotz geh ich nicht weiter ein, weil es genau der selbe kram ist den die anderen schreiben die alles mit sich machen lassen...

Wird wohl was dran sein, wenn nicht nur ich der Meinung bin. Vielleicht gefällt anderen ja das, was du zum !@#$%^ findest. Schon mal dran gedacht?
Eigentlich könnte man auch alle bfa oder legion fraktionen zu einer zusammenfassen. Geben alle dieselben wertlosen und langweiligen belohnungen und unterscheiden sich nicht in der Art wie ruf zu farmen ist.

Ich will endlich Classic das ist einfach nur ne Qual.
29.10.2018 22:50Beitrag von Namelêss
29.10.2018 22:05Beitrag von Заркаш
Auf deinen anderen rotz geh ich nicht weiter ein, weil es genau der selbe kram ist den die anderen schreiben die alles mit sich machen lassen...

Wird wohl was dran sein, wenn nicht nur ich der Meinung bin. Vielleicht gefällt anderen ja das, was du zum !@#$%^ findest. Schon mal dran gedacht?
natürlich gefällt einigen der kram, nurbist du so dreist und behauptest es wäre nur ein bruchteil die es blöd finden.
Dabei hast du keine ahnung wer es blöd findet und wer nicht und kräftigst deine meinung aus der menge an postsim forum, wo doch jeder weis, das das nur von ein bruchteil der spieler genutzt wird.

Und mal so btw vielen machen der grind keinen spass, du, der aus spass grindet bist wohl noch deutlich weniget hier vertreten als die, die es nicht mögen aber die grütze dennoch fressen, oder nicht machen.
27.10.2018 09:48Beitrag von Nagyara
27.10.2018 09:40Beitrag von Mijukri
Ein völlig überflüssiger Post. Ich dachte immer das Forum seid dazu da sich konstruktiv (!) mit Anderen auseinander zu setzen. Ich war offensichtlich völlig auf dem Holzweg


Das WoW Community Forum? Träum weiter.

Dieses Forum ist ein Tagebuch für nutzlose Heulsusen die von anderen Nutzlosen Heulsusen die Bestätigung suchen, die sie im Leben nicht bekommen :-)


Dachte der Sinn von diesem Forum ist, die Meinungen von möglichst vielen Leuten durch den Schmutz zu ziehen und auch jeden darauf hinzuweisen, dass er unfähig ist.
29.10.2018 21:44Beitrag von Namelêss
Und was willst du mir jetzt damit sagen?

Das du ebenso Teil des Problems bist!

Und wie du über Mitspieler, die ebenso "nur" Kunden sind wie du, herziehst, find ich einfach nicht ok.
Mit den Finger auf andere zeigen, und sie runterputzen, ist unterste Schublade.
Aber du wirst auch nicht immer der Fleißigste gewesen sein ^^.

PS: Bist du auch so einer, der blind alles frisst, nur weil Blizz drauf steht?

Komm ich jetzt erst 5 Minuten vor Release wieder, dann hab ich halt die Zeit verpasst und muss ggf die Sachen zu einem späteren Zeitpunkt nachholen, auch das ist innerhalb von 2-4 Wochen machbar.

Du hast nicht verstanden, dass es nicht darum geht, sie geschenkt zu bekommen, sondern, dass es alter Kram ist, welchen man für BFA-Content(!) spielen muss.

Und wenn du sagst, dass wäre kein Problem, dann würd ich mir überlegen, was wäre, wenn Blizz deinen Content hinter alten Content gated?
Nein, dies würd ich mir echt mal wünschen. Blizz sollte mal die ganzen Lootpinatas M+, Raids und PVP-Zugang schön hinter Erfolge verstecken und dann schauen wir, wer sich darauf freut, dies zu "erarbeiten"....
Ala "Hey, du willst Zugang zum PVP-System, dann töte einmal 1000 Spieler in der OpenWorld und mach bei Fraktion "Fressehauer" mal Wqs und spiel die auf Ehrfürchtig".
27.10.2018 09:21Beitrag von Nagyara
Ich wette 9/10 von euch sind total begeistert von der Idee von Classic Servern
Ich denke eher 19/20 geht das am Allerwertesten vorbei.
29.10.2018 19:15Beitrag von Skall
Also ich bin noch immer der Meinung das Worldquest system zwar nett ist aber
die alten Daily quest waren besser.
Was genau fandest du daran besser?

Ich finde, die WQs haben nur Vorteile.

Vorteile der WQs:
    1) Sie nehmen keinen Platz im Questlog weg

    2) Ich kann sie direkt "on the fly" erledigen, ohne erst irgendwo hinzurennen.

    3) Es gibt mehrmals am Tag neue WQs. So hat man mehr zu tun, als einmal am Tag seine 5 Dailies zu machen.

    4) Man ist nicht so strikt an eine Uhrzeit gebunden. Es gehen einem nicht ALLE Quests eines ganzen Tages durch die Lappen, weil man sich eine Minute nach Reset einloggt.


Vorteile der Dailies:

    Fehlercode: 404
30.10.2018 01:17Beitrag von Smylodon
Vorteile der WQs:

1) Sie nehmen keinen Platz im Questlog weg

2) Ich kann sie direkt "on the fly" erledigen, ohne erst irgendwo hinzurennen.

3) Es gibt mehrmals am Tag neue WQs. So hat man mehr zu tun, als einmal am Tag seine 5 Dailies zu machen.

4) Man ist nicht so strikt an eine Uhrzeit gebunden. Es gehen einem nicht ALLE Quests eines ganzen Tages durch die Lappen, weil man sich eine Minute nach Reset einloggt.

Meiner Meinung ist dies alles ein Nachteil.

Dailys hatten zb. eine Story, einen richtigen, physischen NPC-Questgeber mit den man interagiert hat.
Aktuelle WQs haben meistens als "Story" "da vorn ist eine Bedrohung. Tötet es.". Kein Zusammenhang, keinen Sinn warum man es tun sollte,.. oder kurz einfach kein RP(G).

PS:Man ist auch bei WQs an die Uhr gebunden. Und es sind immer 42.000 Rufpunkte, egal ob nun WQs oder Dailys. Kannst du aktuell die nicht die "richtigen" Abgesandtenquests machen, verlierst auch 1500 Rufpunkte (was bei 75 Rufpunkte pro Quest gleich mal den den Wert von 20 WQs entspricht).
30.10.2018 01:17Beitrag von Smylodon
29.10.2018 19:15Beitrag von Skall
Also ich bin noch immer der Meinung das Worldquest system zwar nett ist aber
die alten Daily quest waren besser.
Was genau fandest du daran besser?

Ich finde, die WQs haben nur Vorteile.

Vorteile der WQs:
    1) Sie nehmen keinen Platz im Questlog weg

    2) Ich kann sie direkt "on the fly" erledigen, ohne erst irgendwo hinzurennen.

    3) Es gibt mehrmals am Tag neue WQs. So hat man mehr zu tun, als einmal am Tag seine 5 Dailies zu machen.

    4) Man ist nicht so strikt an eine Uhrzeit gebunden. Es gehen einem nicht ALLE Quests eines ganzen Tages durch die Lappen, weil man sich eine Minute nach Reset einloggt.


Vorteile der Dailies:

    Fehlercode: 404
nachteile der weltquests

Abgesandtenbelohnung nur eine die täglich wechselt mit nur 4 quests

Hast du 4 von 6 fraktionen bereits fertig, kannste warten bis die entsprechenden abgesandten dran sind... Oder wq machen und ruf abgreifen für ne elitequest, was man früher pro mop bekam

Vorteil daylies
Alle fraktionen stehen immer zur verfügung und es gab ordentlich ruf
Mag ja sein, Geschmäcker sind da total verschieden. Aber Weltquests sind eigentlich genau das selbe, wie die Dailies davor.


Nein, sind sie nicht, denn es gibt 1500 Bonusruf für eine Fraktion, die man vielleicht gar nicht machen möchte, oder noch nicht machen möchte, und somit fühlt man sich gedängelt.
Ich konnte mich im Lichkönig selbstdenkend entscheiden, ob ich Ruf für den Wyrmruhpakt, oder die Söhne Hodirs oder sonstwen vorrangig sammel, und das sogar noch auf verschiedenen Wegen, bis auf die blöden Wildherzen und Orakel gab es Abwechslung beim Ruf sammeln. Ich habe in bestimmten Instanzen Ruf bekommen, und konnte durch einen Wappenrock eine Ruffraktion zusätzlich steigern.
Geh ich heute in eine Instanz bekomme ich genau Null Rufpunkte, und selbst für manche Questst in den jeweiligen Gebieten gibt es keinen lausigen Rufpunkt.
27.10.2018 09:21Beitrag von Nagyara
Ich wette 9/10 von euch sind total begeistert von der Idee von Classic Servern stimmts? Ja, weil classic is so super, und so geil, und überhaupt viel besseres Spiel...

(woher ihr das wisst is ne andere Frage, da die meisten von euch damals nicht mal gespielt haben...aber ich weiss, Streamer und Influencer nachplappern is viel einfacher als selber denken....)

Liebe Kinderchen:
Wenn ihr jemals über die harmlosen Ruf.Requirements für die Rassen geflennt habt, dann haltet euch von Classic fern.

WEIT FERN.

Denn wenn ihr mal draufkommt dass ihr ruf farmen dürft, nur um Craftingrezepte oder ein/zwei items zu bekommen (Zul'Gurub, AQ20), Benötigtes Resigear herzustellen (Cenarion Circle) oder ohne Kopfschmerzen einen Boss beschwören zu dürfen (Raggi) und dieses "farmen" teilw. in Aktivitäten besteht die ihr NICHT solo machen könnt, sondern für die ihr einen RAID benötigt (einen echten Raid, nix LFR, nix Flex), dann ersauft ihr vermutlich in euren eigenen Tränen :-)


Classic war halt Classic ... "Ruf" hatte noch einen Bedeutung.
Und Ja, man hat viele Wochen damit zugebracht Ruf zu farmen ... es gab kein "schnellschnell" ... jene bspw. mit dem Winterquellsäbler wissen sicherlich was ich meine ;)

Schreibst Du so komisches Zeugs weil Du Angst hast das nachher nicht mehr genügend Mitspieler da sind? Ich denke mal das viele Classic spielen wollen & werden, und einfach mal wieder ein klassisches MMORPG zu spielen, ohne viel "schnellschnell", dafür mit einer erlebbarer Spielwelt - und trotzdem auch das aktuelle AddOn spielen.
30.10.2018 12:41Beitrag von Nunijuk
Nein, sind sie nicht, denn es gibt 1500 Bonusruf für eine Fraktion, die man vielleicht gar nicht machen möchte, oder noch nicht machen möchte, und somit fühlt man sich gedängelt.

Ganz einfache Lösung: Gib die Abgesandtenquest halt einfach nicht ab und du bekommst keine 1500 Ruf, die du nicht oder noch nicht haben möchtest.

30.10.2018 01:17Beitrag von Smylodon
29.10.2018 19:15Beitrag von Skall
Also ich bin noch immer der Meinung das Worldquest system zwar nett ist aber
die alten Daily quest waren besser.
Was genau fandest du daran besser?

Ich finde, die WQs haben nur Vorteile.

Vorteile der WQs:
    1) Sie nehmen keinen Platz im Questlog weg

    2) Ich kann sie direkt "on the fly" erledigen, ohne erst irgendwo hinzurennen.

    3) Es gibt mehrmals am Tag neue WQs. So hat man mehr zu tun, als einmal am Tag seine 5 Dailies zu machen.

    4) Man ist nicht so strikt an eine Uhrzeit gebunden. Es gehen einem nicht ALLE Quests eines ganzen Tages durch die Lappen, weil man sich eine Minute nach Reset einloggt.


Vorteile der Dailies:

    Fehlercode: 404

Genau so sieht es aus.

Allein der Faktor, dass ich nicht zwingend jeden Tag die Sachen muss, ist doch schon ein Vorteil.

Hab ich mal keine Zeit, dann mach ich sie 2 Tage später. Das ist doch das, was ich hier gelesen habe. Ich möchte mir meine Zeit zum Ruf farmen selber einteilen.

@Заркаш, Achór, Bjan & Nunijuk: Es macht mit euch einfach garkeinen Sinn, in irgendeiner Art und Weise zu diskutieren.
Komische Ansichten, total fest gefahren und komplett immun gegen andere Meinungen.

Ich hab da auch keine Lust mehr drauf einzugehen, denn es sind immer die selben Leute hier, jedes Mal, die mit ihren total komischen Ansichten meinen, einen auf dicke Hose zu machen und sich so noch gegenseitig anstacheln.
Das wird mir einfach zu blöd.

Und das Problem bin auch nicht ich, weil in anderen Threads genau das selbe passiert, nur dass ihr euch da mit anderen anlegt.
Wie gesagt, immer die selben Chaoten.
Dailys sind um welten besser man denke nur an die Garroshfraktion in mop oder so.
Oder die Fraktionen in Classic in denen man noch ruf für eine aus Rollenspielsicht sinnvolle tätigkeit für diese Fraktion bekommen hat.

Heute ist das alles nichtmal mehr sinnvoll eingebunden, jede Fraktion farmt sich gleichlangweilig, es gibt ja nicht mal mehr anständige Belohnungen.

Was nützen mir bitte 350er umhänge oder 320 armschienen, wenn man längst besseres Gear hat wenn man auf der erforderlichen Rufstufe ist?
Von mounts etc. Fang ich gar net erst an die sind alles andere als sinnvoll

Einfach useless, noch dazu brauch man immer bei allen ruf wegen der Reitgeschwindigkeit, das einzig sinnvolle was mit ruf verknüpft ist, leider auch nicht geschichtlich eingebunden, wie auch.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum