Habt ihr Momente in wow auf die ihr stolz seid?

Allgemeines
1 2 3 5 Weiter
Bei mir waren es viele, aber an 2 davon erinnere ich mich gerne zurück.

1. Der Tod des LK vor dem ICC Buff, gott haben wir da im ts geschrien ^^

2. PDK 25 Gildenrun mit sehr vielen neuen Gildenmitgliedern 3 davon neue heiler, ich war als Pala heal und mein alter healkollege mit druide.
Beim Kampf gegen die Allianz Champions sterben die 3 neuen Heiler, dann meint unser Lead heilung einstellen, wipen..
Der druide schrie noch nein, wir packen das und tatsächlich, wir haben es zu zweit geheilt bekommen das war ein cooles Gefühl zumal PDK ziemlich neu war und es nicht ganz einfach war 20 leute mit 2 heilern zu healen
2k Arena Erfolg letzte (richtige) Season. Das erste mal mit nem festen Mate Arena gespielt und unser Ziel in der selben Season erreicht. Fand ich super!

Gruß
1) kampfmeister-erfolg
2) kampfmeister-erfolg
3) hab damals in cata von einem orcischen jäger-kampfmeister nach zick kämpfen und schlachten in tol barad über das ganze addon hinweg mal n pet geschenkt bekommen mit dem kommentar, dass er selten einen so ehrenhaften kämpfer gesehen hat und sich damit bedankt hat.
bei mir definitiv der kampfmeister erfolg
Stolz? Hm, ich sage mal: ich habe mich in folgenden Situationen sehr gefreut:

1. Als absoluter Nub das erste epische Item zu bekommen (ein T1 Teil aus MC). Das musste natürlich vorm Briefkasten der Hauptstadt zur Show getragen werden (heute ein wenig peinlich, aber damals wars toll)

2. Die Quest für Benediction/Anathema abgeschlossen zu haben

3. BC, Sunwell, M'uru pre 3.0 down (KJ haben wir leider nicht mehr gepackt vorm Nerf, beste Try war irgendwas um die 30%)
Puh, also Stolz ist ein starkes Wort. Ich nenne es mal "heftig gefreut".

Da fällt mir als erstes etwas ein, was für einige recht ungewöhnlich klingen mag:

Als endlich diese verfiddelte drecks Dornzangenkrabbe auf der Zeitlosen Insel gedropt ist für den Erfolg "Schatz, ich brauche eine größere Tasche". An diesem Pett konntte ich an mir selbst echt die Phasen des mentalen Wahnsinns durchleben.

Als ich nach Äonen endlich diesen einen Erfolg im Arathibecken bekommen hatte, wo man irgendwie mit 10 Vorsprung gewinnt. Der einzige Erfolg, der mir seit Ewigkeiten für den Kampfmeister gefehlt hat. Auch da bin ich kurz vor Ende des BGs völlig verschwitzt gewesen das auch ja niemand mehr eine Base tapt.

Der Erfolg "Eiertanz" in Thron des Donners. Regelmäßig habe ich mir gewünscht, dass stattdessen der Entwickler dieses Erfolges beim Stuhlgang vom Donner getroffen werden möge.

"Ich sah Solis" Dungeon-Erfolg aus WoD. Ähnliche Kategorie wie "Eiertanz".

"Das Heim des Wissens" - Archäollogie-Erfolg. Jedes Pandaria Artefakt in makellos finden.

"Terakottatanz" - Schlachtzugserfolg im Mogu'shangewölbe. Auch wieder ein "Am Rand des Wahnsinns" Erfolg.

Das waren so die krassesten Dinger, die mir spontan einfallen, also werden das wohl auch die Top-Momente gewesen sein.
Als ich endlich die Netherdrachen hatte...nicht unbedingt stolz, aber verdammt happy.
Garnicht lange her: Als ich mit meinem Frostmagier endlich lilane Zahlen bei Warcraftlogs erzielte. Ja, ich bin nicht gerade der Top-Spieler, aber das war ne ganz ordentliche Verbesserung und ich hab mich riesig gefreut.
3 Realmfirst und mein Namen im Worldchatspam ( Al'akir, Sinestra, Nefarian ).

Herold der Titanen Fraktionsfirst mit einer selbst zusammengestellten Gruppe.

Illidan in BC vor Wotlk gekillt, zwar erst 3.0, aber da ich erst Mitte BC angefangen habe und mich von unten bis oben ohne 25er Raid hochgespielt habe, war ich doch ganz stolz. War auch kein eingespielter Raid, sondern alles Randoms auf dem Rat von Dalaran geführt von einem Raider vom Realm.
War auch was besonderes da man sich irgendwie auch kannte auf dem Server. Man fühlte sich etwas verbundener zu den Leuten.
Ich habe mich über viele Dinge gefreut, wüsste aber nicht worauf ich in einem Spiel stolz sein sollte.
2005 als wir das erste mal Ragi gelegt hatten und in Kettenformation

40 Mann hintereinander in OG eingeritten sind das war ein Feeling :-)
08.10.2018 16:32Beitrag von Zaeri
Mal wieder ne Chatsperre zu haben, weil irgendwelche kleinkarierten Typen nicht darauf klar kommen, dass ich alle paar Minute Boosts für Insel Expis gegen Gold im Handelschat anbiete.

Da bin ich sehr stolz drauf, dass Blizzard es nach all den Beschwerden zum Thema Exploiten & den Beschwerden über das System an sich, nicht geschafft hat, dieses System zu verbessern.


Dafür zahlen Leute gold? Ohweia
Ja, damals auf die Spieler als die Com noch toll war und gemeinsam etwas unternommen hat, einfach des Spaßes Willens.
Leider hat sich das ab spätestens Cata stark verändert.
Ansonsten bin ich auch stolz ein Teil der Family of Avatar gewesen zu sein, dort hat eine komplette Familie(Eltern, Kinder, Partner der Kinder) mit mir zusammen gedaddelt und einiges im Raid erreicht :)
Sehr glücklich, als
1. ich die Netherdrachen hatte
2. ich die Netherrochen hatte
3. der Lichking auf hero lag und ich den Titel "das Licht des Morgens" bekam.
08.10.2018 18:25Beitrag von Vhaak
08.10.2018 16:32Beitrag von Zaeri
Mal wieder ne Chatsperre zu haben, weil irgendwelche kleinkarierten Typen nicht darauf klar kommen, dass ich alle paar Minute Boosts für Insel Expis gegen Gold im Handelschat anbiete.

Da bin ich sehr stolz drauf, dass Blizzard es nach all den Beschwerden zum Thema Exploiten & den Beschwerden über das System an sich, nicht geschafft hat, dieses System zu verbessern.


Dafür zahlen Leute gold? Ohweia


Geht im die EXP, also ja, es zahlen Leute Gold dafür.
Mit meinem Char farme ich die Solo in 5 Minuten.
Auf lvl 110-115 ist man da afk alle 30 Minuten ein Level höher.
Hatte aber gestern auch einen Mythic-gegearten Hexer, der einfach zu faul war, das weekly Cap zu machen und habe ihn dann gegen Gold fix durchgezogen.
Ich bin Stolz auf meinen Hammer von Zul‘Farrak. Das war damals gar nicht so einfach mit meinem Lowie Mage durch diese ganzen Elite Trolle zu kommen :D Der liegt immer noch auf der Bank.

Ansonsten eigentlich nur auf Sachen die man heute nicht mehr bekommen kann, egal ob die schwer zu beschaffen waren oder nicht.
So wie die Ewige Quintessenz, das grüne Hexerfeuer + Titel, Champion der Naaru etc etc.

Der Netherdrache damals war auchn Kandidat, den hatten damals nicht viele :D
Hm vom Aufwand und so, als endlich mal alle Rufe fertig waren. Mittlerweile ist es dann natürlich nur noch die paar leichteren zu jeder Erweiterung, der ganze Classic Teil war aber erstmal ein wenig ackern.

Spielerisch was Raiden angeht war es wohl der relativ gute Maloriak HC Kill im 10er, wobei mir die Cata 10er, als sie noch nicht balanced waren eh Spaß gemacht haben, weil sie wirklich knüppelschwer waren. War damals mein Lieblingscontent neben Ulduar Hardmodes.

Generell coolste Aktion war glaube ich noch zu BC, weiß aber nicht mehr welcher Boss. Hatten in der Gilde 4 Rogues, waren im Damage/Aggro oben und der Tank ist umgekippt. Haben dann die letzten paar Prozent nacheinander mit Entrinnen weggetankt und an dem Boss waren wir schon mehre Ids dran und dann so ein Kill. War schon ein besonderer Moment für uns.

Erstmal Enttäuschung, weil der Try so gut aussah und einige quasi schon aufgehört haben zu casten usw. Dann haben paar Sekunden später alle geblickt, dass das ggf. noch machbar ist, große Aufregung im TS, die Rogues das aber alle Top gemacht, bescheid gesagt bevor ihre CDs ausgelaufen sind, damit der nächste übernehmen kann usw.

War nen schöner Moment, kombiniert mit Puls 200, da man ja immer noch nen kleineren zweistelligen Prozentbereich hatte, den man ggf. nicht gedodged hätte, hing halt emotional wochenlanges tryen dran.
Onyxia zu Classic Server first auf Eredar und Ragnaros als zweites :) ach und erster Untoter Nerd der mit einen Raptor Stundenlang vor der Bank in OG stand ( war verdamt viel Arbeit damals )

Das wars dann aber auch schon mit den Erfolgen, ansonsten bin ich aber ein Stolzer Goblin.
08.10.2018 18:52Beitrag von Gumbol
ach und erster Untoter Nerd der mit einen Raptor Stundenlang vor der Bank in OG stand ( war verdamt viel Arbeit damals )


Ein Typ aus meiner Gilde auf Mug'thol hat sich das auch erfarmt.
Runenstoff abgegeben wie ein Verrückter und dann stand er da mit dem Raptor.
Nachträglich ein Gratz!

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum