Das Wetter

Allgemeines
Regen in mehreren Variationen.
Vom beklemmenden Nieselregen zu erfürchtigen Gewittern und stürmen mit donnergrollen und peitschendem wind :D
Schnee in Schnee Gebieten , kleine und große Dichte Flocken.

Alles was es gibt halt :D
Oh stimmt, ordentliche Nächte habe ich vergessen. In einigen Gebieten klappt es ja schon ganz gut, auch den alten, aber einige (Brachland..) wurden da irgendwie vergessen.. oder Tanaris. Ne Nacht soll dunkel sein *nick*
Ich würde mir gerne schönen Regen / Sturm wünschen. Wenn ich mir vorstelle im Hafen zu stehen und es regnet samt stürmischen Seegang der die Schiffe schaukeln lässt. Da würde ich mich hinstellen und nur auf See schauen. Schön wäre es auch wenn man einen spürbaren wetter wechsel hat wenn man z.B. ins Gebirge kommt... momentan ist es gefühlt überall gleich.
Ist leider nur Wunschdenken, aber als ich letztens durch den Wald von Elwynn gelaufen bin habe ich mir vorgestellt, wie schön es wohl wäre, wenn sich im Herbst die Blätter färben würden und überall Laub herumliegt.

Oder während des Winterhauchfests Schnee liegt.

Bin auch für mehr Wettereffekte. Die hauchen den Gebieten nochmal mehr Leben ein. :)

Dunklere Nächte in der Open World fände ich ebenfalls toll.
Für alle, die das nicht mögen oder aus Gründen nur Nachts spielen können, können unsere Ingenieure ja ein [Nachtsichtgerät] erfinden, das an den Helm angebracht werden kann und die Nacht zum Tag macht - eben wie gewohnt.

BGs, Arenen und Dungeons müssen ja nicht von den Nächten betroffen sein, hätte aber zumindest in Dungeons auch nichts dagegen.
Mir haben diese Effekt auch immer sehr gefallen...
besonders wenn man dann in Tirisfal oder Elwynn durch den Wald läuft und es so heftig anfängt zu schütten, dass man sich am liebsten irgendwo unterstellt :D

Bleibt nur zu hoffen das sowas wiederkommt. Hoffentlich geht das dann auch mit der Rückkehr von Gilneas o.ä. einher.

GEFÄLLT MIR
ZITAT
Ich hab das auch sooooo gefeiert, als die Wettereffekte kamen. Nur kam dann leider nie mehr was hinterher. Im Gegenteil: Hier und da sind sie sogar weggefallen.

Auf den neuen Kontinenten hingegen finde ich es super. Die Wetterumschwünge sind auch ganz cool.
Was mir aufgefallen ist, dass die Wolken in BFA nicht ziehen, die stehen einfach still.

Ich war im Tiragardesund unterwegs, Nachts, ein berg, dahinter die Wolken, dann der Sternenhimmel, ein verdammt schöner Anblick! Dann fiel mir aber auf, dass die Wolken einfach nur still dar stehen, sich weder verändern, noch in irgendeine richtung ziehen, schade!
Viele Wünsche begrüße ich zwar, einige sind aber enginetechnisch gar nicht möglich. Dazu bräuchte es dann schon ein WoW 2.0.
Ich würde es ebenso sehr begrüßen, wenn die Witterungsverhältnisse sich variieren.
Es kann wie bereits gesagt sehr stürmisch, regnerisch oder gar stark nebelig sein.
Die Atmosphäre würde regelrecht sprudeln, wenn man dies wieder implementieren könnte.
Schneesturm in Dun Morogh oder in Wintersping gepaart mit dem Soundtrack zur Winterzeit irl ist einfach nur episch.
Nebel zieht auf, die Sicht wird weniger, Mobs tauchen unvermittelter aus dem Grau auf...

Es ist Nacht, der Weg nur von meiner Laterne erleuchtet. Da vorne! Was war das? Zwei leuchtende Augen sehen mich an...

Schneegestöber, man sieht die Hand vor Augen fast nicht mehr. Es fröstelt mich in meinem Plattenbikini und ich habe das Bedürfnis, einen Mantel anzuziehen...

Was mich zur Frage bringt: Wann wird es "richtige" Mäntel geben, die unsere vorhandenen Capes ablösen?
Warum das weg ist?
Weil "mimi ich hab nur 1h am Tag zu spielen und will nicht im Regen/Nacht/Sandsturm/etcpp spielen".

WoW ist mittlerweile bei solchen Sachen zu mainstream/neutralisiert da zieht Nena ihren Hut vor.
Also alles was RP mäßig in einem guten Rollenspiel drin sein müsste ( und auch mal war ) ist entfernt worden, weil irgendeiner davon genervt war.
Goldhain Wettereffekte! Ganz dringend.
Wenn dort schon die Events stattfinden dann darf dort auch gern mal was los sein :)z. B. Schnefall zum Winterhauchfest, leichter Nebel bei den Schlötternächten etc.
Gern auch in mehr Gebieten!
Ich werde erst mal die Wetterintensität erhöhen und mir das anschauen. Dann werde ich weiter kommentieren.
Gerade eben war in Boralus feinstes Regenwetter (inklusive dunklem Himmel). Habe ich aber auch zum ersten mal da gesehen, vielleicht gab es einen Hotfix.
Also Regen gibt es in WoW doch genug?!

Von seicht bis heftig. Das einzige was ich dort noch nicht erlebt habe ist ein heftiges Gewitter wo am Ende ein Regenbogen den Himmel verschönert (wenn das Gewitter tagsüber ist).
Das mit der Intensität des Wetters probiere ich auch mal aus, aber dennoch:

1. Tag und Nacht
Es kann ab 20 Uhr oder so ruhig schön dunkel sein.
Der Nacht-Trank vom Dunkelmondjahrmarkt ist okay, da man ihn jederzeit nutzen kann, allerdings sieht der Himmel dabei nicht wirklich schön aus.

2. Nebel, Gewitter, (Sand-)Sturm, Schnee
Dazu haben die anderen ja schon etwas gesagt. Unterschreibe ich so.
29.10.2018 18:45Beitrag von Zaytoru
Hallöchen!
29.10.2018 18:16Beitrag von Ryunosuke
wenn die grafikeinstellungen zu weit runter gedreht sind wird auch der wettereffekt leichter
beeinflussen kann man das auch in der config.wtf mit
SET weatherDensity "3.000000"

geht von 0.000000 bis 3.000000
muss allerdings wieder geändert werden wenn man an den gragikeinstellungen rumspielt

Ihr könnt die Wettereinstellungen auch im Spiel selbst mit folgenden Chatbefehlen vornehmen:

/console WeatherDensity 0 (keine Wettereffekte)
/console WeatherDensity 1 (seichte Wettereffekte)
/console WeatherDensity 2 (mittlere Wettereffekte)
/console WeatherDensity 3 (maximale Wettereffekte)

Bedenkt dabei bitte, dass Wettereffekte nicht in allen Gebieten vorhanden sind. Eine Auswahl dazu findet ihr unter anderem [url="https://wow.gamepedia.com/Weather_effects"]hier[/url].

Zudem behalten wir diesen Thread hier im Auge und schauen, wie groß euer Wunsch nach mehr Wettereffekten ausschaut. Ebenso wäre es schön, wenn ihr uns mitteilen könntet, was für Witterungsverhältnisse ihr euch generell wünschen würdet. Euer Feedback ist (wie immer) überaus willkommen!


Gewitter! :) Mehr Gewitter!
Ich liebe Gewitter!

Edit: Nebel wäre auch mal cool.
Wegen Tag/Nacht.
es muss ja nicht so starr sein? Es kann ja wie z.B in Daoc stundenweise wechseln. Also alle 2 Stunden z.B wirds dunkel für ne Stunde oder 30 Min.
Muss ja nicht direkt so lange sein. So kann sich keiner beschweren und wir stellen alle zufrieden :)
Wegen Tag/Nacht.
es muss ja nicht so starr sein? Es kann ja wie z.B in Daoc stundenweise wechseln. Also alle 2 Stunden z.B wirds dunkel für ne Stunde oder 30 Min.
Muss ja nicht direkt so lange sein. So kann sich keiner beschweren und wir stellen alle zufrieden :)


Naja, der Tag in Azeroth hat nunmal auch 24h Stunden, Lore-technisch ist das wohl etwas schwierig zu erklären wieso im Abstand von 2h Tag und Nacht wechseln.

Dann lieber pro Zone 3 Stufen von Wettereffekten jede 15 min durch Zufall(*) entscheiden:
Wüste:
1. Klarer heißer Tag bzw. Tropennacht
2. Bewölkt, leichter Wind
3. Heftiger Sandsturm

Schneegebiet:
1. Klarer Wintertag, Winternacht
2. Bewölkt, leichter Schneefall
3. Blizzard

Gemäßigte Zone:
1. Klarer Tag, Nacht
2. Bewölkt, leichter Regen, Donner in der Ferne
3. Gewitter

(*) Den Zufall dann Anpassen, d.h. wird Stufe 1 gewählt erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von 2 und 3. Wobei sich 3 immer stärker erhöht wenn Stufe 1 mehrmals gewürfelt wird.
Uhm mehr Wettereffekte ? Immer her damit .
Schnee, Schneestürme ,Wind mit fliegenden Blättern, Gewitter mit Blitz und Donner (die nicht nur 5min dauern wie in Zuldazar) das ist mehr nen Tropenschauer (was aber ja auch passt).

Wenn wir schon dabei sind wie wäre es mit Wetter in BG´s ? Auf einmal regnet es Bindfäden die die Sicht erschweren, oder Schneesturm im Alterac.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum