Motivation wo bist du?

Allgemeines
Und in Vergangheit anderen Addons in Woltk, Cata und MoP Monate lang keine Verbesserung bekommen obwohl ich 50-60 Raid Bosse gekillt hab.
M+ for loot musst es in der Zeit spielen ansonsten ist sinnlos zu farmen.
13.10.2018 19:18Beitrag von Brewzlee
13.10.2018 18:46Beitrag von Liàndra
Du legst halt keine Bosse, woher soll der Loot auch kommen?


Aha. Na dann. War wohl der heilige Geist die Woche Uldir Normal und HC. Seltsam...ich dachte, der kommt nur zur Weihnachten.

*Facepalm*

EDIT: Nicht zu Vergessen die 4-5 Mythic+ Dungeons pro Abend. War alles scheinbar nicht ich.

Du legst nicht mal die Hälfte der Bosse. Dazu sind mind. die Hälfte deiner Keys nicht intime. Was erwartest du?

Du hast 4 (!) Items mit Sockel und fast durchgehend mind. warforged und meckerst über Loot. Für den Content den du spielst bist du angemessen equiped.
Vielleicht sollten wir uns mal ein wenig unterhalten. Möglicherweise liegt die Demotivation ja in deiner Kindheit begründet?
Ich mache mittlerweile überhaupt kein endgame content, weil der nichts bringt und dazu total öde ist. Ich level zurzeit einige twinks hoch und farme ab und zu ein paar alte raids ab.
Bfa war für mich die reinste enttäuschung, habe nebenbei angefangen teso online zu spielen und merke gerade wie ich immer weniger lust bekomme mich in wow einzuloggen
13.10.2018 20:39Beitrag von Ilight
Ich mache mittlerweile überhaupt kein endgame content, weil der nichts bringt und dazu total öde ist. Ich level zurzeit einige twinks hoch und farme ab und zu ein paar alte raids ab.
Bfa war für mich die reinste enttäuschung, habe nebenbei angefangen teso online zu spielen und merke gerade wie ich immer weniger lust bekomme mich in wow einzuloggen


Geht mir genauso World of Warcraft ist schon lange nicht mehr der Nabel der Welt oder mein Zuhause wie man es so nennt....Hoffe einfach das irgendwann nochmal ein gescheites mmorpg raus kommt,was mich direkt flasht.
13.10.2018 20:39Beitrag von Ilight
Ich mache mittlerweile überhaupt kein endgame content, weil der nichts bringt und dazu total öde ist. Ich level zurzeit einige twinks hoch und farme ab und zu ein paar alte raids ab.
Bfa war für mich die reinste enttäuschung, habe nebenbei angefangen teso online zu spielen und merke gerade wie ich immer weniger lust bekomme mich in wow einzuloggen


ähnlich siehts bei mir aus. zu legion war ich ein richtiger suchti, mythisch raiden, hohe m+ keys usw usw. pro tag hab ich mindestens 6 stunden in wow investiert...reine spielzeit versteht sich. bfa hat mich nach 2 wochen schon so hart gelangweilt das ich mir den ganzen endcontent aktuell spare bzw auf ein absolutes minimum reduziert hab. ich mach nur noch 1x 10er+ key für die kiste, den mir meine (immernoch schwer suchtenden^^) kollegen freundlicherweise fix zur verfügung stellen. dann geh ich an 2 tagen raiden wobei ich auch da schon 2 wochen ausgesetzt hab. ich interessier mich auch absolut nich mehr für logs oder raider.io oder was auch immer...ich twinke aktuell eigentlich nurnoch und hoffe das in den nächsten wochen irgendwas kommt was mich wieder fesselt. ich hab auch in den addons davor immer mal ein paar monate wow pause gemacht aber das war immer wenn der content ausgenuckelt war...bfa is grad mal 2 monate draußen und es fühlt sich aktuell schon extrem langweilig an :/
Ich habe in der Anfangsphase von BfA auch viele Stunden in den Rufgrind gesteckt und jeden Tag alle Wordlquests gemacht, um bei allen Fraktionen ehrfürchtig zu werden. Auch wenn manche das als Qual empfinden, so hatte man doch ein klares Ziel vor Augen, auf das man motiviert hingearbeitet hat.

In den letzten Wochen bin ich dann auch öfters M+ gelaufen und bin bei einem Bekannten, der jede Woche eine Raidgruppe für nhc und hc aufgemacht hat, 2- bis 3-mal die Woche mitgegangen. Mittlerweile ist mein Bekannter auch weniger online.

Ich würde im Grunde sehr gerne mit einer festen Gruppe Uldir Mythic raiden und M+ Dungeons machen. M+ bin ich bisher nur mit Randomgruppen gelaufen aber dafür habe ich keine Lust und Motivation, da ich bisher meistens Gruppen hatte, wo sich die Mitglieder beleidigen oder in Raids nach 1 Wipe direkt die Gruppe verlassen. Meine Bekannten haben alle ihre Gilden und laufen halt mit denen ihre Dungeons und Raids.

Die Sache mit dem Loot kenne ich auch :) In den ersten IDs habe ich auch meine Würfe in den Sand gesetzt oder von 8 Bossen nur einmal Loot erhalten. Ich kann aber sagen, dass es besser wird. Man muss halt nur etwas Geduld haben.

Wo steht also akuell mein Motivation? Da ich (selbst auf dem größten Alliserver) das Gefühl habe, dass die meisten Gilden für ihre Mythicraids hauptsächlich nur DDs und keine Heiler suchen, besteht meine Motivation akutell darin, mich einmal bis zweimal wöchentlich für Uldir nhc und hc und die Worldbosse einzuloggen, obwohl ich wie gesagt gerne mehr machen würde.
5te Mythisch+ in Folge kein Loot. +7 Tol Dagor (in time btw).
So langsam wird es einfach nur noch lächerlich. Das hat nichts mehr mit RNG zu tun. Das ist ein einziger Witz. Wenn mit 8.1 nichts am Lootsystem gemacht wird, bin ich raus.
Ja dann machs mal gut.

Wozu soll dieser thread führen?
Wollt ihr allen high end stuff in einer Woche? Und was macht ihr danach, wieder hierher kommen und nach mehr Inhalt fragen?
Versteh mich nicht falsch, ich gönne dir paar items, aber ich glaube ihr habt den Sinn eines "Spiels" missverstanden.
Wenn es wirklich nur darum geht items abzugreifen und das miteinander zur last/Pflicht wird,warum zockt ihr dann nicht zB Skyrim oder ähnliches? Da hat man eine stete Verbesserung/mehr Inhalt und ist immer der beste im Spiel.

PS: Bitte Leute hört auch auf hier in jedem 2ten thread anzumerken wie toll ihr doch TesO findet...würde ich es toll finden würde ich das zocken, anstatt in nem Forum von nem Spiel abzuhängen, was mir keinen Spaß mehr macht.
Aber ich bin da vielleicht auch nur zu einfach gestrickt.
Motivation ist = 0
Ich kenne das Problem auch, in etwa genau so wie vom TE beschrieben.
Nur wird es noch getoppt dadurch das wenn man dann doch etwas bekommt, genau das item bereits besser vorhanden ist. Da verliert man schon mal die Beherrschung.

Wie umgeht man das...? Mehr spielen? Ist keine Option wenn man arbeiten geht und maximal 2 std. am tag schafft.

Aktuell spiele ich mit dem Gedanken es lieber komplett zu lassen und mich Spielen zuzuwenden die in weniger Zeit machbar sind bzw. in denen sich die "Zufriedenheit" etwas flotter bewerkstelligen lässt. Mag dem elitären Völkchen nicht passen - aber neben dem spielen gibt es auch noch sowas wie ein RL und ich spiel um Spass zu haben und etwas Zerstreuung - als Lebensinhalt wäre es mir doch deutlich zu fad.
14.10.2018 11:15Beitrag von Rhyt
Wollt ihr allen high end stuff in einer Woche?


Wo soll das eigentlich stehen? Evtl. mangelndes Textverständnis?
Abgesehen vom Mythic Raid beziehe ich meine Motivation und Spielspaß nur noch aus dem Anblick, wie aus der violetten Zahl in raider.io eine organgene wird bzw. mich freuen wie mein Score da weiter wächst; was allerdings random und als Shadow jetzt stellenweise auch nicht so das wahre ist. Selbst wenn für mich jetzt an Loot nichts abfällt hat sich doch zumindest mein Score um ein paar Punkte verbessert. Muss aber auch zugeben, dass ich in Sachen Loot momentan ein bisschen mehr Glück hatte als sonst und mich da nicht beschweren darf.

Worldcontent mach ich wirklich nur die Emissary Dinger und das wars auch, hab wenig Lust mich damit mehr zu beschäftigen als nötig zumal ich Worldquests in legion schon ätzend fand.
14.10.2018 11:36Beitrag von Maragonn
14.10.2018 11:15Beitrag von Rhyt
Wollt ihr allen high end stuff in einer Woche?


Wo soll das eigentlich stehen? Evtl. mangelndes Textverständnis?


Naja viele schreiben wenn es um das Thema geht das sie jetzt 5 oder 6 Mythics gemacht haben und ein paar Bosse in Uldir gelegt haben und kein Loot bekommen haben. Das sie deswegen demotiviert sind und überlegen aufzuhören (13€ Joker ist halt immer noch beliebt)

Wieviel Zeit nimmt das in Anspruch? Selbst der scheinbar so oft vertretene 2 Stunden am Tag Spieler würde das oben genannte in einer Woche schaffen.

Scheinbar haben die meisten eine verklärte Sicht zur Vergangenheit. Ich hatte auch als es noch keinen Persoloot gab Durststrecken über 2-3 Wochen bei manchen Items. Ich hab mich in BC alleine am Schattenlabyrinth auf Ehrfrüchtig gebracht weil der Schallspeer für meinen Hunter nicht droppen wollte. EIN EINZIGES mal ist der gefallen und da wurde er mir von einem Krieger weg gewürfelt welcher 2 Tage später eine gecraftete Epische Waffe hatte. Grüße gehen raus.. Da bin ich auch nicht ins Forum gegangen und schrieb wie unfair das Leben doch sei.

Die Vermutung liegt also nahe das viele sich am liebsten innerhalb einer Woche auf BiS spielen wollen bzw. verlangen das es entsprechend droppt.

Siehe:
14.10.2018 10:47Beitrag von Brewzlee
5te Mythisch+ in Folge kein Loot. +7 Tol Dagor (in time btw).
So langsam wird es einfach nur noch lächerlich. Das hat nichts mehr mit RNG zu tun. Das ist ein einziger Witz. Wenn mit 8.1 nichts am Lootsystem gemacht wird, bin ich raus.


Früher ist man auch mal x Instanzen gelaufen. Da hat zwar jeder Boss was gedroppt aber keiner konnte es brauchen und wurde noch am Boss zu einem Splitter dank VZ in der Gruppe.
14.10.2018 11:36Beitrag von Maragonn
14.10.2018 11:15Beitrag von Rhyt
Wollt ihr allen high end stuff in einer Woche?


Wo soll das eigentlich stehen? Evtl. mangelndes Textverständnis?


Nein schlichtes "zwischen den Zeilen lesen", nennt sich auch einfache Textinterpretation. Evtl. Deutsch in der 7ten Klasse ausgelassen?
Meine Motivation, war von Afnang an, die Story in Warcraft zu spielen. Was hatte ich das gefeiert als in Wow die geschichte von Warcraft3 weitererzählt wurde.

Long Story, short. Questline in BfA ist/war gut erzählt. Der Focus auf immer mehr grinden ( ja ich weiß, war schon immer so in Wow, aber die Schmerzgrenze ist bei mir jetzt erreicht ), und diese unsäglich Hauptstory auf Hordeseite und überhaupt und so ( Fraktionskrieg? Was? Wann? Wo? ), rauben mir doch scho arg die Motivation.
Main spiele ich eigentlich gar nicht mehr und twinke mich durch die Welt.
Ja......Abo läuft in einer Woche aus, dannn mal sehen.

Gruß
https://www.youtube.com/watch?v=11M9CCNGNNw

Damit ist alles gesagt. Meine Endgamemotivation ist = 0..
Ich twinke noch ein bisschen und dann läuft mein Abo demnächst aus..
14.10.2018 16:15Beitrag von Elronde
https://www.youtube.com/watch?v=11M9CCNGNNw

Damit ist alles gesagt. Meine Endgamemotivation ist = 0..
Ich twinke noch ein bisschen und dann läuft mein Abo demnächst aus..


Bin erst bei der Hälfte aber es stimmt einfach komplett.
14.10.2018 16:15Beitrag von Elronde
https://www.youtube.com/watch?v=11M9CCNGNNw

Damit ist alles gesagt. Meine Endgamemotivation ist = 0..
Ich twinke noch ein bisschen und dann läuft mein Abo demnächst aus..


der gute alte asmongold...recht hatter :/
14.10.2018 12:21Beitrag von Rhyt
<span class="truncated">...</span>

Wo soll das eigentlich stehen? Evtl. mangelndes Textverständnis?


Nein schlichtes "zwischen den Zeilen lesen", nennt sich auch einfache Textinterpretation. Evtl. Deutsch in der 7ten Klasse ausgelassen?


Dann ist das falsch zwischen den Zeilen gelesen. Ich will nicht nach ner Woche BIS sein. Aber ich hätte gerne für das mehrstündige spielen von mittelschwerem Endgamecontent ab und zu mal einen (Hai)Happen hingeworfen. Aber NICHTS, also rein garnichts, zu bekommen fühlt sich falsch an. Vor allem in diesem Umfang.

Ich hole hier mal aus:
Ich möchte in WoW einen Erfolge haben -> ich lese was ich dafür tun muss -> ich tue es -> ich bekomme den Erfolg. Ich möchte einen Gegenstand craften -> was kostet er? wo bekomme ich die mats her? -> sammeln -> craften -> da ist er.
Alles hat einen festen Weg und der Erfolg ist da. Aber das Lootsystem tanzt hier komplett aus der Reihe. Es ist aufwendig, mit randoms oftmals frustrierend und dann geht man leer aus. what the actual ****. Wo genau liegt hier der Sinn?
Von mir aus soll doch das Item das ich nicht brauche 10 mal droppen. Das ist immer noch besser als nichts. Ist wenigstens ein Splitter. Aber so ist das einfach nur lächerlich dämlich.

EDIT: Und da rede ich noch nicht mal von meinem absoluten "Lieblingsfeature" der War-/Titanforged Lotterie. Auch dazu sagt asmongold mehr als deutlich was man davon
zu halten hat.
Den Sinn liegt in der Streckung der Loot-Häufigkeit, da man mythisch+ nahezu unendlich farmen kann, wenn die richtigen Schlüssel im crossrealm-Bereich bereitliegen (und das tun sie in der Regel im Hauptabendprogramm). Hätte mythisch+ auch jeweils eine ID pro Schlüssel, würde das Lootsystem anders aussehen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum