Schrecklich Affix für Heiler zu hart?

Schlachtzüge, Dungeons & Szenarios
19.10.2018 15:28Beitrag von Nohdee
Als Diszi glaub ich, dass man diese Woche echt Aids kriegt... als Druide geht's eigentlich halbwegs.


Ich hab am Mittwoch fast jemanden im Discord zur !@# gemacht - nachdem in Atal'Dazar die Caster fast nicht gekickt wurden - nen Pack gepullt wurde und direkt 2 Wildfire durchgekommen sind.
Danach mit der Aussage "hab ich noch nie gekickt" zu kommen hat mich fast in den Wahnsinn getrieben - und hatte dazu noch 3 Melees...

Man darf den Affix auf jeden Fall nicht hirntod durchspielen.
Das Grundproblem hierbei ist die HP zu HPs-Balance in BFA...es gab bisher noch kein Addon in dem man so "langsam" oder besser gesagt so wenig HP% /cast heilt wie jetzt..und grad zu Addonstart, wo 2nd Stats kaum vorhanden, und ausserhalb von CD-Gebrauch keine nennenswerten Spitzen zu erzeugen sind, ist der "zu heilende Anteil der gesamt notwendigen Heilung" durch "Grievous/ Schrecklich" einfach zu viel...jetzt ist der Paladin eigentlich recht brauchbar für diesen Affix...doch einfach die Tatsache das ich 1-2 "Globals" mehr brauch als früher pro Ziel, stacked "grievous" nun auf anderen Zielen höher was dann noch Länger dauert...etc...

Ja, die anderen Spieler sind gefragt um dem entgegenzuwirken, da dies meißt keine Skill-Frage mehr ist, sondern eine Machbarkeits-Frage.

Anregungen für Devs:
- Stacks begrenzen oder Folgestacks mit Diminishing Returns belegen
- "out of combat" Regelung...nachstacken hört auf z.B.
- HP/HPS Balance von Grund auf überdenken...wir wissen was Blizzard sich dabei gedacht hat, um "Heilen" interessanter, und PVP viable zu machen/ halten...

Hinweis: ...der Weg war sicher nicht der Richtige...die komplette Tank-dmg-taken zu HP zu HPS Balance ist unabhängig von "Grievous" schon unglaublich nervenaufreibend und einfach uncool gelöst..."Grievous" zeigt dieses Grundsatzproblem eindeutiger auf, als Worldcontent und "nhc/hc raiden"

TL;DR: Blizzard hat die Kommentare bzgl. HP/HPS-Balance der Beta und PTR schon nicht ernst genommen, und "Grievous" auf dem Liveserver, als nur schwer lösbare Aufgabe, ist die Konsequenz schlechten Community-Managements und Balancings, da Hinweise vor Löschung vieler "Issue Reports" zur PTR Zeit ausreichend vorhanden waren.
19.10.2018 12:53Beitrag von Orcwaydrive
Bei Schrecklich müssen die Heiler halt mehr supported werden als sonst.
Pull die nächste Gruppe erst wenn der Heiler sitzt.
Wenn du nachm Kampf noch Stacks hast, stopf dir nen Keks rein statt zu warten bis der Heiler dich hochzieht.
Achte noch mehr als sonst auf Vermeidung unnötigen Schadens.
Nutz auch mal öfter nen GS oder Healthpot.

Etc etc


Ich wäre dafür, den Text als Tooltip für den Affix zu verwenden. Hm... setzt auch vorraus diesen zu lesen... naja aber es wäre uns sicher sehr geholfen, wenn der ein oder andere wenigstens auf 1-2 der Dinge achtet.
Jo is halt mal was schweres diese Woche. Kein Grund laut zu werden.
Ich hab einen 10er gespielt, das reicht bis nächste Woche.
Mit Glück hat Aszendenz und HTT gereicht für ein grösseres Pack, sonst halt nicht. Wenn wir schnell genug waren hilft Fischmahl, die anderen Essen helfen gegen 5 Stacks grivous nicht wirklich. Aber ausser alle 3min hat man keine Chance wenn mehr als der Tank Stacks abbekommen, vor allem als Schamane.
Diszi ist mit "Schrecklich" gar net gern gesehen diese Woche

Hab gestern nen 12er Sethraliss intime geheilt, obwohl wohl viele der Meinung sind, dass Diszi diese Woche zu schlecht sei für Myth+. Wurde dauerhaft abgelehnt, oder es wurde die Gruppe geleaved, wenn ich drin war.

Problem ist einerseits, dass viele DD's mit den Möglichkeiten zu entgiften oder entfluchen das nicht machen um den Heiler zu unterstützen und andererseits einfach zu viel unnötigen Schaden kassieren. Wurde von einem Dudu sogar geflamed, weil ich ihn gebeten hatte bitte Gifte zu reinigen, weil man das als Priester nicht kann. Seine Antwort war "its not my job" und so kommen halt auch viele unnötige Stacks zusammen. Schrecklich skaliert sehr mit dem Spielverständniss der Gruppe.

Als nächstes hab ich mir einige Diszi runs bei Raider.IO angekuckt, und da sieht man, dass viele weiterhin mit den Dmg Traits und mit der normalen Myth+ Skillung spielen.
Bei den Affixen Schrecklich und Platzend spielt es sich viel angenehmer, wenn man statt "Schisma" und "Sünden der Vielen" mit "Züchtigung" und "Reue" spielt, dann noch die Traits umstellt von Schaden auf alles was extra Heilung bringt oder die Sekundärwerte erhöht, damit hat sich auch der 12er ganz gut heilen lassen.

Trotzdem könnte man den Affix etwas entschärfen.
Man könnte z.B den Debuff erst mit 80%HP auftreten lassen, oder die Geschwindigkeit mit der er stackt verringern.
Also ich spiele nur 10er für Gear, habe auch gemerkt dass Grievous etwas heftig tickt, und spiele auch keinen guten Tank der Grievous-kompatibel ist (Monk tickt eh schon immer runter), aaaaaber... ich mochte es. Warum? Weil es ein Affix ist den man wirklich spürt. Einige Affixe sind relativ trivial (z.B. Quaking, oder Sanguine in den Dungeons wo genug Platz ist), da ist es egal ob der Affix da ist oder nicht. Bei Grievous muss man sein Gameplay entsprechend anpassen. Ebenfalls sorgen solche Affixe dafür, dass das Meta ein wenig durcheinandergeschaukelt wird, z.B. sind Diszis normalerweise mit die besten Heiler für M+ aber bei Grievous passt das Toolkit weniger gut dazu, somit erfahren dann vielleicht auch andere Heiler mal eine höhere Akzeptanz.
Meiner Meinung nach sollte jeder Affix so "spürbar" bzw. von der Auswirkung her stärker sein dass er das Gameplay verändert. So ist dann auch mehr Abwechslung gegeben.
Mir ist nur aufgefallen, dass sich nach dem Kampf fast nie jemand hingesetzt und den Debuff weg"gegessen" hat, selbst wenn es gratis Magier Kekse gab. Die Leute standen echt lieber da und haben mich oom spammen lassen.
Die gratis Kekse und Hexersteine nicht zu benutze, dafür gibts wirklich keine Entschuldigung. :(

Für den 10er Key hab ich zum Glück eine gute Gruppe gefunden, die die Stacks schon vorher vermieden hat, aber das Problem kam dann in den kleineren Keys. Je niedriger, desto weniger ernst haben die Leute den Affix genommen.

Ich finde, die Schwelle sollte lieber bei 80 oder 85% HP sein. Gerade als Schamane tut man sich oft sehr schwer, die letzten % wegzuheilen, da auf dem HP Level die Mastery fast gar nicht greift. Als Diszi stell ich es mir aber auch schwierig vor (im Vergleich zu den anderen Heilern). Grundsätzlich fänd ich es aber gar nicht schlecht, wenn für jeden Affix eine andere Heilklasse beliebt wäre. Würde für etwas mehr Vielfalt sorgen.
Healer ziehen doch immer den kürzeren. Die müssen sich um jeden Fail kümmern, um jede Missachtung einer Gegnerischen Fähigkeit, um jeden Zauber der nicht unterbrochen wird. Finde es Generell nicht Gut, dass es noch extra Affixe gibt , die das Leben des Heals noch schwerer machen und von anderen Mitglieder der Gruppe, einen Einsatz fordern (nach der Trashgruppe essen oder Selbstheilung) um es dem Healer einfacher zu machen.
...Einige Affixe sind relativ trivial (z.B. Quaking...

Spiel Mal Quaking als Heiler... dann reden wir nochmal drüber, wie trivial der ist.

Was das unterstützen der Heiler angeht, bin ich ziemlich zwiegespalten... einerseits sage ich als Heiler "Logo, muss man machen." - und dann guck ich mir mein DD-Interface (Verstärker) an und stelle fest, dass das so überhaupt gar nicht dafür ausgelegt ist... das wird sicher vielen DDs so gehen, deshalb habe ich da auch n Stück weit Verständnis. Auch dafür, dass die meisten nicht begeistert von dem Gedanken sein werden, das gewohnte UI extra dafür umzubauen.

Generell betrifft es mich jedoch etwas weniger, da ich ausnahmslos mit Gildenleuten und niemals ohne Discord losgehe... sobald mehr als ein Random-DD in der Gruppe ist, sage ich höflich ab, weil mir das Risiko eines Magengeschwürs einfach zu groß ist bzw. ich da echt keinen Bock drauf habe. Ich kann einfach nicht nachvollziehen, wieso sich alle Welt ständig und oft völlig zu Recht über die miesen Randys aufregt, aber gleichzeitig ständig mit selbigen loslatscht. Hä? :D

Dennoch: jetzt am Ende der ID muss ich entgegen meines ersten Posts auch sagen, dass Grievous (genau wie Quaking) overtuned ist und etwas(!) generft werden sollte.
Quaking ist allgemein nicht so schlimm. Aber es gibt immer die Situation wo es grade so gar nicht passt die Heilung auch nur für den kurzen Moment einzustellen ^^.

Zu Schrecklich:
Bfa ist darauf ausgelegt das nicht alle Spieler immer auf 100% sind damit hat man als Heiler gegenüber Legion viel mehr Probleme mit dem Debuff.
23.10.2018 11:01Beitrag von Nohdee
...Einige Affixe sind relativ trivial (z.B. Quaking...

Spiel Mal Quaking als Heiler... dann reden wir nochmal drüber, wie trivial der ist.

Was das unterstützen der Heiler angeht, bin ich ziemlich zwiegespalten... einerseits sage ich als Heiler "Logo, muss man machen." - und dann guck ich mir mein DD-Interface (Verstärker) an und stelle fest, dass das so überhaupt gar nicht dafür ausgelegt ist... das wird sicher vielen DDs so gehen, deshalb habe ich da auch n Stück weit Verständnis. Auch dafür, dass die meisten nicht begeistert von dem Gedanken sein werden, das gewohnte UI extra dafür umzubauen.


Man braucht sein UI nicht umzustellen, es langt wenn man sich ein Mouseovermakro schreibt, oder das Addon Clique zulegt und Gruppenframes wird wohl jeder haben.

Auf den Keys die du gespielt hast, ist es noch net so wichtig, aber du kannst mir glauben, auf höheren Keys, ist nicht mehr alles einfach heilbar.
23.10.2018 22:31Beitrag von Xauberkeks
Gruppenframes wird wohl jeder haben


Natürlich hängt das immer vom Bereich ab in dem man Spielt.
Dennoch zweifel ich das stark an.
Meiner Erfahrung nach haben viele Spieler keine Ahnung davon wie um die Gruppe bestellt ist.
<span class="truncated">...</span>
Spiel Mal Quaking als Heiler... dann reden wir nochmal drüber, wie trivial der ist.

Was das unterstützen der Heiler angeht, bin ich ziemlich zwiegespalten... einerseits sage ich als Heiler "Logo, muss man machen." - und dann guck ich mir mein DD-Interface (Verstärker) an und stelle fest, dass das so überhaupt gar nicht dafür ausgelegt ist... das wird sicher vielen DDs so gehen, deshalb habe ich da auch n Stück weit Verständnis. Auch dafür, dass die meisten nicht begeistert von dem Gedanken sein werden, das gewohnte UI extra dafür umzubauen.


Man braucht sein UI nicht umzustellen, es langt wenn man sich ein Mouseovermakro schreibt, oder das Addon Clique zulegt und Gruppenframes wird wohl jeder haben.

Auf den Keys die du gespielt hast, ist es noch net so wichtig, aber du kannst mir glauben, auf höheren Keys, ist nicht mehr alles einfach heilbar.


Wenn man mit ner Gildenstammgruppe loslatscht kann man das voraussetzen, ja. Ich habe mein Interface vom Schamanen deshalb gestern noch minimal umgebaut bzw. angepasst. Aber man kann exakt das eben nicht vom Randy um die Ecke erwarten.

Es soll auch tatsächlich Leute geben, die ohne Gruppenframes spielen (ich gehöre nicht dazu). Und wozu sollte sich jemand, der bspw. DD/Tank spielt ein Addon wie Clique installieren? Plan B mit Mouseovermakro erfordert n freies Keybinding... such mal in ner hektischen Situation ne Taste, die du sonst noch nie gedrückt hast (Stichwort Musclememory). Am Ende des Tages sind das zwar alles "Ausreden", aber sie sind eben gang und gäbe.

DU kriegst das mit Sicherheit... ICH ebenfalls... aber der überwiegende Teil der Spieler eben nicht - was ja auch überhaupt nicht schlimm ist.

Aber wir schweifen ab. Neue ID, neue Affixe - ich wünsche uns allen viel Spaß und Erfolg diese Woche :) (wobei ich beim Gedanken an Tyrannical und Bolstering im Schrein des Sturms direkt schon wieder das kalte !@#$%^ kriege :D)
24.10.2018 09:01Beitrag von Nohdee
Plan B mit Mouseovermakro erfordert n freies Keybinding... such mal in ner hektischen Situation ne Taste, die du sonst noch nie gedrückt hast (Stichwort Musclememory).

Wieso? Du legst die Makros auf den Platz den vorher Deine Zauber eingenommen haben, das Icon wird auch angezeigt, alles wie vorher.
Man braucht doch nicht NUR in Grievous Wochen seine Support Skills...

Wer nicht alle seine verfügbaren Skills in Reichweite hat, ohne jedes Mal das Spellbook bemühen zu müssen, sollte bitte nicht mehr an schwierigerem Gruppencontent teilnehmen dürfen.
war diese Woche +12 max und es geht, waren aber auch leichte inis gewesen. atal und freehold. vor allem als mage + dwarf habe ich garkeine Probleme mit dem Affix. 5 stacks -> Eisblock, den CD kann ich zurück setzen. Zudem kann ich mein racial noch nutzen, wenn ich 5 Stacks habe und mein racial nutze, dann hab ich sofort wieder 1 stack... eisbarriere.. glaube healer freuen sich sehr über frost/arcane mages ;) aber bekomme auch oft mit, dass healer Schwierigkeiten haben das weg zu healen.. manche Boss Fertigkeiten hauen rein und das ist random. freehold zb. dann das blut mit sehr enge gänge. richtig doof^^
24.10.2018 09:52Beitrag von Ograshuk
24.10.2018 09:01Beitrag von Nohdee
Plan B mit Mouseovermakro erfordert n freies Keybinding... such mal in ner hektischen Situation ne Taste, die du sonst noch nie gedrückt hast (Stichwort Musclememory).

Wieso? Du legst die Makros auf den Platz den vorher Deine Zauber eingenommen haben, das Icon wird auch angezeigt, alles wie vorher.


Eben nicht für einen, der das vielleicht vorher noch nie genutzt und demnach auch gar nicht in der Leiste hat ;) - wie gesagt: ich zähle nicht dazu... du scheinbar auch nicht... aber man kann eben nicht davon ausgehen, dass das Klassenverständnis bei der überwiegenden Mehrheit der Spieler entsprechend ausgeprägt ist.
24.10.2018 11:36Beitrag von Nohdee
aber man kann eben nicht davon ausgehen, dass das Klassenverständnis bei der überwiegenden Mehrheit der Spieler entsprechend ausgeprägt ist

Schrecklich trat bei Keys ab +7 auf, wenn jemand nicht dispellt weil er es nicht in der Leiste hat (bzw anderweitig Zugriff via Decursive oder ähnliches), dann will ich mit demjenigen auch keinen Key in dieser Höhe laufen (+7 ist für mich schon nicht mehr klein, da mir die Ambition fehlt, bei derzeitigem Stand, regelmäßig über +10 zu laufen).
Bei folgendem Szenario:
22.10.2018 17:44Beitrag von Xauberkeks
Wurde von einem Dudu sogar geflamed, weil ich ihn gebeten hatte bitte Gifte zu reinigen, weil man das als Priester nicht kann. Seine Antwort war "its not my job" und so kommen halt auch viele unnötige Stacks zusammen.

würde ich ganz stark überlegen, ob mir die anderen 3 Spieler so sehr am Herzen liegen, dass ich die Instanz fertig laufe.
Ich bin fast immer im Gilden-/Freundesumfeld unterwegs, weshalb ich hier selten Probleme habe. Aber ein Key der wegen Unvernunft eines Spielers nur Quälerei wird muss nicht sein.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum