Hybride anpassen ?

World of Warcraft Classic
Zurück 1 21 22 23 26 Weiter
13.11.2018 20:08Beitrag von Stormhammér

Wie lange hält er das durch?


Ich habe keine Ahnung :P

Folgedes ist jetzt eine reine Annahme:
Einem Manapool von ich nehme einmal an 5K bei Castkosten von 340Mana - 9% = 310Mana
+1.8K Mana alle 2 Minuten(Pots)
+1.2K Mana alle 2 Minuten(Runes)
+Innervate(keine Ahnung wie das berechnet wird - ich gehe jetzt einfach mal von 50% vom Manapool aus) alle 5Minuten
+20Mp5 von Consumeables
+40Mp5 von Wisdom
+15% Spirit Manareg von Reflection

Ich gehe mal von 3Minuten aus.

Ich runde jetzt zur Berechnung auf 3Sekunden Castezeit auf.

Volles Mana: Der Kampf startet.
5 Casts = 15 Sekunden
Dann eine Rune,
7 Casts = 21 Sekunden
Dann Pot,
10 Casts = 30 Sekunden
Manastand : 5K - 3.1K + 60*6 + Spirit Reg? Annahme: 2.5K derzeitges Mana
Innervate(Wird ungefähr 50%Mana wieder gut Machen)
20 Casts = 1Minute
Eventuell geht es auch länger und es geht sich exakt mit der Rune aus.
Dann wiederholen bis zum Innervate Part.
Also ja ungefähr 2Minuten 40 - 3Minuten. Hier muss dann halt aktives Downranking betrieben werden.

Edit: Manareg von VZ/Gear könnte auch hilfreich sein. Hierbei ist mir aber die Priorität unbekannt.
Nur wie gesagt, du brennst halt durch Runes/Pots auf Norhdale kommt eine Manapot auf 1.5G und eine Dark Rune auf 5-8G(sehr tagesabhängig) Und in 3 Minuten einfach mal 15Gold verballern ohne den ganzen Consumeables ist halt hart :D
es wird wow classic, wenn was angepasst wird dann ist es nicht mehr wow classic, dann ist es ein anderes spiel -.-
13.11.2018 20:39Beitrag von Achilea
es wird wow classic, wenn was angepasst wird dann ist es nicht mehr wow classic, dann ist es ein anderes spiel -.-

Die Addonschnittstelle bekommt schon ne Balanceanpassung. Ist also eh schon kein Classic mehr...
13.11.2018 20:25Beitrag von Koemlske
13.11.2018 20:08Beitrag von Stormhammér

Wie lange hält er das durch?


Ich habe keine Ahnung :P

Folgedes ist jetzt eine reine Annahme:
Einem Manapool von ich nehme einmal an 5K bei Castkosten von 340Mana - 9% = 310Mana
+1.8K Mana alle 2 Minuten(Pots)
+1.2K Mana alle 2 Minuten(Runes)
+Innervate(keine Ahnung wie das berechnet wird - ich gehe jetzt einfach mal von 50% vom Manapool aus) alle 5Minuten
+20Mp5 von Consumeables
+40Mp5 von Wisdom
+15% Spirit Manareg von Reflection

Ich gehe mal von 3Minuten aus.

Ich runde jetzt zur Berechnung auf 3Sekunden Castezeit auf.

Volles Mana: Der Kampf startet.
5 Casts = 15 Sekunden
Dann eine Rune,
7 Casts = 21 Sekunden
Dann Pot,
10 Casts = 30 Sekunden
Manastand : 5K - 3.1K + 60*6 + Spirit Reg? Annahme: 2.5K derzeitges Mana
Innervate(Wird ungefähr 50%Mana wieder gut Machen)
20 Casts = 1Minute
Eventuell geht es auch länger und es geht sich exakt mit der Rune aus.
Dann wiederholen bis zum Innervate Part.
Also ja ungefähr 2Minuten 40 - 3Minuten. Hier muss dann halt aktives Downranking betrieben werden.

Edit: Manareg von VZ/Gear könnte auch hilfreich sein. Hierbei ist mir aber die Priorität unbekannt.
Nur wie gesagt, du brennst halt durch Runes/Pots auf Norhdale kommt eine Manapot auf 1.5G und eine Dark Rune auf 5-8G(sehr tagesabhängig) Und in 3 Minuten einfach mal 15Gold verballern ohne den ganzen Consumeables ist halt hart :D


Wenn deine Berechnung halbwegs hin haut, wäre die Eule, zusammen mit der Katze, der zweite hybrid dd der gut spielbar wäre.
Sauteuer, aber das tut da nichts zur Sachen.
Es geht ja darum, ob die hybriden gebufft werden müssen.

Und hier würde ich sagen, auf Grundlage dieser Berechnung, Katze und Eule sind 'fine'.

Sind dann eben Luxus speccs.
13.11.2018 20:25Beitrag von Koemlske

Also ja ungefähr 2Minuten 40 - 3Minuten. Hier muss dann halt aktives Downranking betrieben werden.

[/quote]
Bei welchem z.B. Naxx Boss hast du - außer wenn die Instanz vielleicht 1/2 Jahr oder länger auf Farmstatus ist - denn bitte unter DREI Minuten Kampfzeit? Ich meine das ist kein Ding, in der Zeit mach ich dir auch ~800 dps als AQ40 Ele wenn ich ein bisschen Critluck hab und keine Melees supporten muss. Aber so eine kurze Kampfzeit ist kein Maßstab um über darüber zu reden, ob etwas viable ist. Denn auch wenn man das ganze Zeug frisst wie Gummibärchen ist spätestens ab 4-5 Minuten Kampfzeit manatechnisch absolut Schicht im Schacht!
13.11.2018 22:32Beitrag von Bador
13.11.2018 20:25Beitrag von Koemlske

Also ja ungefähr 2Minuten 40 - 3Minuten. Hier muss dann halt aktives Downranking betrieben werden.


Bei welchem z.B. Naxx Boss hast du - außer wenn die Instanz vielleicht 1/2 Jahr oder länger auf Farmstatus ist - denn bitte unter DREI Minuten Kampfzeit? Ich meine das ist kein Ding, in der Zeit mach ich dir auch ~800 dps als AQ40 Ele wenn ich ein bisschen Critluck hab und keine Melees supporten muss. Aber so eine kurze Kampfzeit ist kein Maßstab um über darüber zu reden, ob etwas viable ist. Denn auch wenn man das ganze Zeug frisst wie Gummibärchen ist spätestens ab 4-5 Minuten Kampfzeit manatechnisch absolut Schicht im Schacht!

Das war doch seine Argumentation?

Er wollte zeigen, dass bis zu 2 Minuten 40 Sekunden bzw. 3 Minuten die Eule voll durchballern kann. Und danach muss sie downranken, weil das Mana knapp wird.
13.11.2018 21:34Beitrag von Stormhammér

Wenn deine Berechnung halbwegs hin haut, wäre die Eule, zusammen mit der Katze, der zweite hybrid dd der gut spielbar wäre.
Sauteuer, aber das tut da nichts zur Sachen.
Es geht ja darum, ob die hybriden gebufft werden müssen.

Und hier würde ich sagen, auf Grundlage dieser Berechnung, Katze und Eule sind 'fine'.

Sind dann eben Luxus speccs.


Das Versuche ich ja die ganze Zeit zu Erklären :P
Ob du eine Katze/Eule beim Firsttry mitnehmen möchtest ist nun dem Gildenleiter überlassen. Und auch als Spieler denke ich 2mal nach ob ich dem Raidabend für 500G beitretten möchte oder nicht.
Aber sobald etwas 1-2Mal gemacht wurde und es sich nicht um einen absoluten Speedrun handelt. Ist der Druide eh immer Gut dabei. Als Katze könnte dein Spot von Ranged DDs streitig gemacht werden. Gerade KT hat hier halt eine ziemlich Harte Begrenzung. Aber jeder der z.B eine Eule/Katze im 2ten Raid aufgrund des MinMaxings nicht mit nimmt ist ein Depp. Immerhin muss ja das ganze Gear das keiner verwenden kann auch irgendwo hin (:

Bei Firsttime Trys usw habe ich natürlich auch lieber das Optimale Setup, bei Naxx bedeuted dies halt 10Mages und in Mc 12 Warrys. Aber nach dem ersten Lockout sieht man eh wie der Hase läuft.
Also ich bin mit der Aussage in die Diskussion gestartet, dass nur irgendwelche Hardcore-Spieler Hybridskillungen spielen, weil man mehrere hundert Gold pro Raidabend reinstecken muss, nur um damit mittelmäßig mithalten zu können. Und das sich selbst mit allem in nem 3 Minuten Kampf das Mana nicht mehr ausgeht

Daraus hatte ich den Schluss gezogen, dass genau deswegen die eine Eule, die es allen beweisen mitgenommen wird, während alle anderen gebeten werden umzuskillen. Und deswegen die Hybride eben nicht vernünftig spielbar ist für den Durchschnittspieler.

Nun wir sind nach 22 Seiten Diskussion dabei angekommen, dass hier jemand vorrechnet, dass man ja nur für mehrere Hundert Gold am Raidabend, mit Worldbuffs und AQ40/Naxx Gear die EUle auf ein Niveau bringen kann, dass sie erfolgreich mithalten kann. Aber nur, wenn der Kampf ca. 2.40 Minuten dauert.

Nur, dass nun daraus der Schluss gezogen wird, dass ja dann alles in Ordnung sei^^

Also in gewisser Weise können wir uns ja schonmal darüber freuen, dass wir nach 22 Seiten auf einen gemeinsamen Nenner gekommen sind. Nämlich, dass die Eule spätestens ab 3 Minuten Kampfdauer Mana-Probleme bekommt selbst wenn sie alles reinschmeißt (1. Sohnphase bei Ragnaros). Und man Hybrid-Caster durchaus halbwegs vernünftig spielen kann, sofern man mehrere Hundert Gold pro Raidabend reinsteckt.

Ist ja auch was, auch wenn wir in der Bewertung der Situation auseinander liegen^^
13.11.2018 22:32Beitrag von Bador

Bei welchem z.B. Naxx Boss hast du - außer wenn die Instanz vielleicht 1/2 Jahr oder länger auf Farmstatus ist - denn bitte unter DREI Minuten Kampfzeit? Ich meine das ist kein Ding, in der Zeit mach ich dir auch ~800 dps als AQ40 Ele wenn ich ein bisschen Critluck hab und keine Melees supporten muss. Aber so eine kurze Kampfzeit ist kein Maßstab um über darüber zu reden, ob etwas viable ist. Denn auch wenn man das ganze Zeug frisst wie Gummibärchen ist spätestens ab 4-5 Minuten Kampfzeit manatechnisch absolut Schicht im Schacht!


3Minuten bei Rang7.
Welche Rang Manatechnisch für Welche Zeit X am besten wäre kann ich nicht sagen.
Aber um an das Beispiel von vorher anzuknüpfen:
Nach 3 Minuten wärst du Oom bei ungefähr 750Dps,
Dannach füllst du mit Rang 1-2 je nach Reg werden sich die Problemlos casten lassen. Einfach statt den 540 - 100/150 in die Gleichung setzten.
Sobald du wieder Mana über Pots/Runes/Anregen zur Verfügung hast kannst du wieder aufdrehen.
Ich bin mir jedoch sicher das sich Aufgrund Zeit X der perfekte Rang Y berrechnen lässt.

Edit: Die Kombination von Rang1 + Rang7 führt zum besten DPS/Mana Wert.

https://www.youtube.com/watch?v=5fgauSwWKXE
Patchwork 3Min 30, Grob 3Min bei Serverfirst, Spah 6Min(du hast aber auch als Eule Downtimes für Manareg). Nur einmal um die dauer von Bosskämpfen zu erläutern :D
Am ende des Tages hat da ein Hunter mehr Gründe sich zu beschweren über fehlenden Schaden als eine Eule^^
12.11.2018 15:06Beitrag von Fedan
Vermutlich aus Angst davor, dass man tatsächlich noch jemanden überzeugen könnte, wenn man weiterhin sachlich Dinge analysiert.


Du und sachlich?

Jetzt wird´s aber kriminell hier!

12.11.2018 15:14Beitrag von Holzki1450C2
12.11.2018 15:06Beitrag von Fedan
Kurz: du störst.


Der einzige der hier den Leuten mit seinen beschissenen Changes auf den Sack geht bist du und niemand anders. Bin ich froh, dass Blizz sich diesmal einen Dreck um Changer wie dich kümmert.


Ein Bisschen hart, aber das braucht er zumindest in gewissen Abständen immer mal wieder anscheinend, denn anders scheint er es ja nicht zu verstehen.

Meine volle Zustimmung!

12.11.2018 15:58Beitrag von Fortuno
Die richtig heftigen Progress-Raids in Classic rechnen sich genau das aus: Bei wie viel Hexern lohnt es sich noch einen Schattenpriester mitzunehmen? Oder bringt es mehr nur 2-3 Hexenmeister (je nachdem ob die Fluch der Schatten sich noch selber setzen dürfen) mitzunehmen und dafür mehr Magier?


Die "richtigen Progress Raids" interessieren mich persönlich in etwa gleichviel wie ob denn irgendwo in Südostasien gerade jetzt zeitgleich ein Sack Reis und ein rotes Fahrrad umfallen!

Denn in sehr vielen zukünftigen Classic-Raids wird man Ehepartner, Lebenspartner/Lebensabschnittspartner, Familienmitglieder welcher Art auch immer, Freunde, RL Bekannte, Ingame Bekannte etc. haben, und diese Raids werden diese Specs in ihre Raids einpacken die diese genannten Personen eben spielen werden, weil diese Raids eben gar nicht groß die Wahl haben werden sonderlich nach Specs zu sortieren!
Natürlich wird auch in diesen Raids versucht werden den Raid im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten noch sinnvoll zusammenzustellen, nur wird da ganz sicher niemandem gesagt werden: "du, du, du und du, ihr müsst jetzt auf Mage rerollen, weil uns das im Raid mehr Performance einbringt, als 1x Hexer, 1x, Eule, 1x Shadow und 1x Ele"!
12.11.2018 19:36Beitrag von Clarias
Jeder raid kann bedenkenlos 1 Eule 1 ele 1 enh/ ret 1shadow mitnehmen
Selbst einen Prot Pala KANN Man mitnehmen als add Tank selbst der tut nicht weh . Das der feral raidtauglich ist weiß man.
Also hört auf zum diskutieren


Amen!

Und schon wären das 5 Hybriden.

Und man käme meiner genannten Zahl von ca. 6-8 Hybriden im Raid gefährlich nahe, was ja angeblich zur Selbstauflösung des Raids führen wird und man damit ja schon an den ersten 2 Magma-Riesen in MC dauerwipen wird.

Manchmal kommt es mir sogar so vor als ob das Hogger-Raid mit diesem Setup ja schon zum ultimativen Wipe-Fest werden würde.^^

12.11.2018 19:40Beitrag von Chryseus
Sehr gerne, aber bitte (und das gilt für alle Seiten) mit einem gewissen Maß an Respekt gegenüber allen Teilnehmern.


Ich weiß nicht wie lang du hier schon mitliest, nur kann ich dir versichern dass ein gewisser Level 60 Paladin Avatar seit ca. 1 Jahr hier nicht zum ersten Mal recht hart aneckt.
Man sollte also von einer Person nicht auf mehrere schließen.

Fedan ist einfach komplett verblendet mit seiner Meinung.


Das ist ja schon die pure Verharmlosung!

Es gibt kein Mitglied der Community hier der die Leute so auf 180 bringt wie Fedan.


Amen!

bei Leuten wie Fedan ist das Maß nun voll.


Schon sehr viel länger!
12.11.2018 20:07Beitrag von Clarias
<span class="truncated">...</span>

Dem Hybrid muss halt auch klar sein, dass es sein kann das er nach 1 - 2 Monaten immer noch kein Item bekommen hat da alle anderen, richtigen Klassen, Vorrang haben werden.

Nein wieso sollte er? Dafür gibt es dkp


Sehe ich auch so.

Alles was direkt geklärt werden muss ist dass Drama-Queens und sonstige Ego-Loot-Geier instant aus dem Raid und der Gilde fliegen werden, weil ---> DKP = keinerlei Diskussion!

Dass der PM hingegen bei "Pet Heal Equip" und sonstigem Blödsinn eingreift und solche Gebote nicht akzeptiert ist da für mich ebenso selbstverständlich!
Dazu gehört für mich auch dass Gebote auf Heal- und Tank-Gear bevorzugt behandelt werden bei den Spielern die diese Rollen im Raid auch tatsächlich ausfüllen, selbiges gilt umgekehrt selbstverständlich genauso im Fall von Geboten von Tanks und Heilern auf DD-Gear.

Und wer irgendwelche Probleme damit hat dass ein Hybride gerade mehr DKP hat als er/sie, der sollte sich wohl besser von vornherein einen anderen Raid suchen, denn siehe Drama-Queens und sonstige Ego-Loot-Geier.

13.11.2018 09:05Beitrag von Bador
Oder du sagst !@#$%^ drauf, nehm ich halt 14+ Heiler mit. Hast dann aber weniger DDs und damit verschenkte raid dps. Oder nimmst ne Katze, nen Shadow, nen Ele, nen Enhancer und hast dann wieder...du weißt schon.

Kompromisse, Kompromisse, Kompromisse!


Du hast dann wieder ca. 6-8 Hybriden im Raid wolltest du vermutlich sagen, die ja angeblich so unsinnig sind.

8 Schami-Heiler? Sorry aber niemals!

Deswegen doch lieber 2 Enhancer und 1-2 Ele Schamis und es braucht nur noch 4-5 Schami Heiler!
@Bearly

Ich habe in meinem Post über Kompromisse gesprochen, die man eingehen muss, wenn man einen möglichst effizientes Raidsetup zusammenstellen will. Und worin dort zwischen den Fraktionen der Knackpunkt liegt. Und welche Anregungen und Vorstellungen ich aufgrund dieser Sachlage habe.

Dass du mit dieser Ebene von WoW nicht viel am Hut hast, habe ich schon in diversen Post mitbekommen und verinnerlicht. Jedem Tierchen sein Pläsierchen.
13.11.2018 22:45Beitrag von Koemlske

Dannach füllst du mit Rang 1-2 je nach Reg werden sich die Problemlos casten lassen. Einfach statt den 540 - 100/150 in die Gleichung setzten.
Sobald du wieder Mana über Pots/Runes/Anregen zur Verfügung hast kannst du wieder aufdrehen.

Ja, ergibt Sinn. Mana auffüllen mit niedrigen Rängen funktioniert mit Richturteil der Weisheit natürlich besonders gut :P


https://www.youtube.com/watch?v=5fgauSwWKXE
Patchwork 3Min 30, Grob 3Min bei Serverfirst, Spah 6Min(du hast aber auch als Eule Downtimes für Manareg). Nur einmal um die dauer von Bosskämpfen zu erläutern :D

Ok, sehr effizient, Kompliment. Hatte nicht bedacht, was die unterschiedliche Skalierung unterschiedlicher Privatserver so alles ausmacht.

Am ende des Tages hat da ein Hunter mehr Gründe sich zu beschweren über fehlenden Schaden als eine Eule^^

Als Hunter kann man mit Totstellen und infight Equip wechseln schon ziemlich geile Sache anstellen. Glaube das ist auch von Server zu Server sehr verschieden. Ich kenne z.B. kein einziges Moonkin, aber eine Menge Hunter die in der dps gut dabei sind. Allerdings eher auf Allianzseite.
14.11.2018 07:42Beitrag von Bador
Ja, ergibt Sinn. Mana auffüllen mit niedrigen Rängen funktioniert mit Richturteil der Weisheit natürlich besonders gut :P


Daran musste ich auch denken... :-D
Zum Thema hunter.

Hier geht es um hybride, bäm!

Btt:
- also eule, Katze sind brauchbar im raid, aber Kämpfe über 3 Minuten sind Gift für die Eule
- shadow ist aufgrund der debufflimitierung einer max?
- ist ggf in naxx brauchbar
- pro pala/Bärchen als off Tank zumindest nützlich
- bringt bessere melee totem und zusammen mit der nightfall Axt castersupport, also eher nen buff bot ähnlich dem retri
- ele, tja der ist halt angeschossen, bleibt für mich weiterhin der schlechteste hybrid, schade drum

Fazit:
- es gibt ne Menge Baustellen in 1.12
- wer unbedingt hybrid spielen will, braucht dafür Zeit, Gold und die richtige gilde
-Besserung ist erst mit 2.0 in Sicht, ergo nicht in Classic

Persönlich find ich es schade um den ele. Dem trauere ich schon ein bisschen nach.
Sorry für den Buchstabengelasch, dicke Finger, kleine Tasten, kein Kaffee und t9.
Die armen Hybriden....

Ich frag mich langsam wirklich ob hier der blinde mit dem einäugigen über farben diskutiert.

Jetzt mal umgekehrt -es werden max. soviel jäger mitgenommen, wie für tranqshot gebraucht werden und dürfen, weil sie ab aq auch keinen schaden mehr machen, wenigstens nightfall schwingen.
Es werden in jedem setup egal ob pala, druide oder schamane, mehr hybriden mitgenommen als jäger -heulen die jäger deswegen rum?
Die diskussion ist einigermaßen (hust) sinnbefreit geworden.

..und das gejammere, es darf nur ein hybride/pro.. mit -sry da greift sich langsam jeder mit halbwegs erfahrung und/oder verstand nur noch auf den kopf.
Aber bitte schreibt doch mal euer raidsetup für Mc- Naxx hin und zeigt uns was in euren augen fair wäre.

@fedan machst du den anfang?

x Kriegertanks
x Furor/Waffenkrieger
x Bärchen
x Kätzchen
x Bäumchen
x Eulchen
x Heildosen
x Retri
x Tankdosen
x Heiligpriester
x Shadow
x Schurken
x Hexer
x Magier
x Heiligpriester
x Schattenpriester
x Jäger

Tipp 1: der raid hat platz für 40 leute
Tipp 2: Für manche bosse sind einige klassen zwingend und die sollten doch nicht nur für einen boss reindürfen oder?
..und bitte erkläre den nichtwissenden, engstirnigen und angsterfüllten nochangern doch bitte was sich im raidsetup bei einem hybridenbuff ändern würde, sofern der buff mit support und schaden ausbalanciert ist?

Aber bitte nicht nur heiße luft, sondern mit begründung.

Da urks
Auf die Antworten bin ich gespannt

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum