"Neustart" Krieger

Krieger
Hallo liebe Krieger-Gemeinde,

ich habe nach einer längeren Pause wieder Lust auf WOW.

Da ich am meisten Jäger gespielt habe möchte ich in diesem Addon mal mit einem Nahkämpfer starten. Und da kommt
für mich vor allem der Krieger in Frage.

Spielen würde ich gerne Furor und wollte mal hören wie er aktuell im PVE und PVP so da steht? Bzw. ist ja meist Arms im PVP deutlich besser, ist das immer noch so ?

Im PVE soll es aber rein der Furor sein wird dieser gerne mitgenommen in M+ und Raids ? (mittlere M+ und normal+ Hero Raids). Mein Plan wäre hier mit 120 erstmal zu Tanken um schnell an Grear zu kommen oder würdet ihr das anderes machen ?

Würde mich über ein paar Rückmeldungen freuen.
LG Poly
Moin,

der arms steht aktuell sehr gut da. In erster Linie glänzt er im Raid, aber im m+ macht er aufgrund seines immensen Trashdps auch eine solide Figur. Erst ab Highkeys wird er vom DH/rouge überhohlt, da diese deutlich mehr utility mitbringen.

Der fury ist auch gut spielbar (macht den meisten mehr Spaß), aber im "high - content" performt der arms besser!

Vom Tanken würde ich persönlich dir abraten, auch wenn es zu beginn dadurch einfacher sein mag an Gear zu kommen. Der Prot. Warri ist momentan einfach in keiner soo guten Vefassung :)

Zum Thema PvP: Arms is the way u go! Spiel Turbo im 3s (enhancer, arms + heal (pref monk)) und selbst für einen Neuling ist da 1600 - 1800 locker drin :)

Aber am Ende des Tages: Spiel was dir Spaß macht!
Hey Pml,

vielen Dank für deine nette Antwort.

Spielen wollte ich gerne nur Furor zumindest im PVE.
Kannst du oder gerne mir noch jemand sag wie dieser aktuell so im M+ und Raid ist? "High Content" werde ich wohl nicht spielen da ich hierfür keine Zeit habe und nicht gut genug bin ;).

Das mit Arms im PVP klingt gut und werde ich testen.

LG
Poly
Spiele auch nur fury ob nun pvp pve oder m+ :) die Antwort ist bei diesen threads immer die selbe, probiere die specs aus und spiele das was dir freude bereitet
In dem von der angestrebten Content kannst du überall Furor spielen, er performed sehr solide. Auch auf dem BG oder Arena kannst du jede Menge Spaß haben.

Furor-Enhancer ist extrem Lustig wenn man keine Taktiken mag. :P

Wenn du also Furor spielen willst, tu das.

Gruß
PvE als Fury ist durchaus spannend, mit 370 wirst du definitv konstant 14-16k dps schaffen. Arms ist da ein wenig besser wegen dem AoE dmg.
Aber vom Gameplay wird dir Fury deutlich mehr Spaß machen, da bin ich mir sicher.
PvP kann ich dir nur sagen, dass beide Specs extrem gut sind. Arms finde ich hier ein wenig anfälliger, da er regelrecht in der Deff-Stance lebt. (-20% dmg bekommen und -20% machen).
Fury ist da ganz anders, du hast Möglichkeiten dich regelrecht von 50%-100% selbst zu healen. Der Burst ist ebenso grandios. Brauchst einfach die passenden Traits.

Also im Grunde kannst du spielen was du willst, ich aber bevorzuge Fury.
Auch wenn ich normalerweise ein Arms-Freak bin...der fury gefällt mir mehr.
Bin jetzt natürlich nicht in der Ultra-Progress Gilde, aber bin als FUry durchaus immer vorne dabei, ganz egal welcher Boss in Uldir HC.
vom Gefühl her, gab es beim gearen irgendwo bei ca ilvl 370 einen Punkt an dem der Damage sehr stark angestiegen ist, vermutlich weil der Fury einfach einiges an Tempo braucht, um permanent im Wutzustand zu sein.
Zum Spielen macht er extrem viel Spaß, dass liegt zum einen an dem fast permanent erhöhten Bewegungstempo, an dem flotten Spielstil und der Selfheal ist gerade solo oder für Inselexpeditionen göttlich.

M+ wirst du ein bisschen Probleme haben Gruppen zu finden, da der Fury halt nicht soviel Utility wie etwa ein DH oder ein Eule mitbringt, wenn du aber deinen Stun zu benutzen weißt und im AOE sehr verlässlich auf 20k plus kommst mit dem entsprechendem gear, wirst du auch da gern gesehen sein.

TDLR Macht Spaß, Haut trein, TU ES!!
Hallo,

möchte mich für die vielen und netten Antworten bedanken.

Ich werde meinen Krieger als Furor spielen und freue mich schon heute Abend zu
Starten.

LG
Poly

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum