Euer aktuelles Lieblingsvolk

Allgemeines
1 2 3 6 Weiter
Da wir ja mittlerweile viele Verbündete Völker dazugewonnen haben würde mich mal interessieren wie es jetzt bei euch mit dem Lieblingsvolk aussieht.

Bei mir sind es auf Hordenseite die Mag’har und bei der Allianz die Lichtgeschmiedeten Draenei.

Die Orcs sind schon seit Warcraft 1 mit ihrer ganzen dazugehörigen Story mein absolutes Lieblingsvolk.

Mit WoD kam dann die Möglichkeit zu sehen wie die einzelnen Klans vor dem Dämonenblut aussahen.

Damals hatte ich direkt gehofft, dass die Modelle irgendwann mal verfügbar werden.

Dieser Traum wurde jetzt mit BfA wahr und ich kann meine Clanherkunft besser ausdrücken :-)

Die Draenei wiederum waren seit Beginn von BC mein absolutes Lieblingsallianzvolk und haben jetzt mit den Lichtgeschmiedeten die Verkörperung des Lichts erhalten.

Mir hat die ganze Story um die LD in Legion sehr gut gefallen und so war es für mich klar, dass mein Draenei lichtgeschmiedet wird.

Wie sieht es bei euch aus?
Bei der Allianz immer noch Nachtelf. Bei der Horde finde ich die kommenden Zandalari ziemlich nett.
Ist doch klar Goblins, alle anderen stehen unter den Goblins erfüllen aber ihren Zweck, außer Blutelfen und die Süchtigen halt.

Bei der Allianz Gnome und Zwerge die restlichen erfüllen aber ihren Zweck, außer Nachtelfen und Emoelfen natürlich.
13.11.2018 06:55Beitrag von Steala
Bei der Allianz immer noch Nachtelf. Bei der Horde finde ich die kommenden Zandalari ziemlich nett.


Wäre jede Nachtelfe so wunderschön wie Du, wären sie auch meine erste Wahl. <3

13.11.2018 06:50Beitrag von Nelthalion
Wie sieht es bei euch aus?


Nicht gut. Bisher gefallen mir leider keine der Völker, außer die weiblichen Leerenelfen. Wobei diese ja bereits zu Legion dabei waren.
13.11.2018 07:00Beitrag von Gumbol
Bei der Allianz Gnome und Zwerge die restlichen erfüllen aber ihren Zweck, außer Nachtelfen und Emoelfen natürlich.


Ziemlich dreist das Wort Emoelfe zu verwenden, während man eine Emoelfe als Warchief hat!
13.11.2018 07:02Beitrag von Jarrow
Ziemlich dreist das Wort Emoelfe zu verwenden, während man eine Emoelfe als Warchief hat!
Da ist schon was dran.
13.11.2018 06:50Beitrag von Nelthalion
Lieblingsvolk


Immer noch Tauren und Gnome, gefolgt von Goblins.
Normalerweise gäbe es für mich nichts anderes in WoW als Orcs, leider hat Blizzard die Geschichte von den Mag'har so mieserabel ins spiel gezwungen das ich mich schäbig fühlen würde diesen feiglings Volk abklatsch zu spielen. Die neue Stock im Arsсhhaltung tut ihr übriges das ich von den Orcs mehr angewiedert bin.

Daher glaube ich finde ich von den verbündeten Völkern die Hochbergtauren am nettesten... Auch wenn die genau so dümmlich daher kommen, wenn die als zuerst neutrale fraktion für beide aufeinmal unbedingt partei ergreifen müssen in einem krieg der sie eigentlich nie was anging.

Allerdings gilt das ja leider für fast alle Verbündeten Völker... Demnach, sind die wie ich finde alle unbrauchbar.

Alles im allen bleiben also die echten Orcs ohne gewisse Neigungen nach wie vor mein ein und alles...

*edit* Vote for Orc priester Blizz ... !
13.11.2018 07:02Beitrag von Jarrow
13.11.2018 07:00Beitrag von Gumbol
Bei der Allianz Gnome und Zwerge die restlichen erfüllen aber ihren Zweck, außer Nachtelfen und Emoelfen natürlich.


Ziemlich dreist das Wort Emoelfe zu verwenden, während man eine Emoelfe als Warchief hat!


Sylvanas ist doch keine Leerenelfe
13.11.2018 07:25Beitrag von Gumbol
Sylvanas ist doch keine Leerenelfe


Ne, aber ne Emoelfe
13.11.2018 07:26Beitrag von Jarrow
13.11.2018 07:25Beitrag von Gumbol
Sylvanas ist doch keine Leerenelfe


Ne, aber ne Emoelfe

Das ist ne Beleidigung für alle Elfen.
Sylvannas ist einfach nur ne B*tch!
Lieblingsvolk...

Eigentlich immer noch Allianz Draenei und Horde... äh... Trolle, am ehesten. Wenns denn unbedingt die neuen sein müssen: Allianz Dunkeleisenzwerge (mir gefällt der Skin einfach so gut) und Horde, wenig überraschend, Zandalari.
Nachtgeborene Weibchen haben einfach den coolsten style sehen als einzige nicht aus wie nen billiger Abklatsch und haben nette Fähigkeiten, nen aoe slow der sich sehr gut in m+ macht oder nen Briefkasten.

Das Traditionsset ist auch sooo toll nur leider passt es nur zu castern was ich sehr schade finde.
Ich finde, alle Völker haben etwas, was sie attraktiv macht, wenn man sich mal etwas genauer mit ihrer Geschichte auseinandersetzt. Und da Blizzard in den verschiedenen AddOns immer mal wieder den Fokus auf andere Völker richtet, wird es recht schwer, so ein Volk für seinen Hauptcharakter zu bestimmen.
Mich haben damals(MoP) die Draenei eigentlich zu WoW gebracht. Mit Legion hat aber nun die Geschichte um die Draenei ihren Höhepunkt gefunden.
Bei der Horde haben mich die Sin'dorei am meisten gereizt.
Ob es etwas zu bedeuten hat, dass beider Völker aus Burning Crusade stammen?
Gnome und Zwerge, Horde spiel ich nicht.
Trolle und Untote.
Von den bis dato spielbaren Verbündeten Völkern entlockt mir keines mehr als ein müdes Gähnen, aber die kommenden Zandalari Trolle werden ganz nett, denke ich.

Bei der Allianz... tja... also... oh, ich muss los!
Auch wenn ich Mag'har bin: Goblins :D
Allianz: Zwerge

Bei den Lichtgeschmiedeten kommt mir von der Quest her immer wieder T'paartos in den Sinn *schauder*
Allianz: Nachtelfen und Draenei
Horde: Tauren und Untote
Ganz vorn dabei:
PANDAREN

Dieses knuddelige Volk hat mich nach der Pause vom Cataclysm (hab von dem Addon nur den Start und das Ende erlebt - war derweil bei SWTOR) zurück geholt.
Außerdem mag ich deren Prioritäten: Familie, Freunde, Essen - Immer mit der Ruhe, das Leben sollte genossen werden :)
Hab in früherer Gilde den Pandaren Klasse Erfolg allein durchgemacht.

Dicht gefolgt:
Tauren - egal ob vom Hochberg oder nicht :)

Mag die Ruhe und Stärke die sie ausstrahlen.

auf Platz drei wären wohl
TROLLE :D - Egal ob Zandalari oder "Normal"
Ich hab die gechillte Art - klingt zwar immer wie nen Drogenjunkie, aber why not :D
Außerdem haben sie die coolsten Rüstungen.
Ganz klar ... Tauren und Orc´s...

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum