In Rente gehen?

World of Warcraft Classic
Wie seht ihr das so...

Mir gefällt Classic irgendwie so gut um in WOW in Rente zu gehen.
Klingt erst einmal ganz seltsam oder abschätzend, ist aber nicht so gemeint.

Irgendwie reizt es, wieder Classic zu Spielen um dem ganzem Aufholwahnsinn abzuspringen.

Zur Zeit in den neuen Addons kommt ein Raid nach dem Anderem.
Wird von einem iLVL zum anderem gehetzt.
Nach einigen Monaten alles für nichts und wieder nichts.
Hier hin stressen, dort hin stressen...

Bei den neuen Addons habe ich ehrlich gesagt langsam mühe mit der Geschwindigkeit. Es wurde schneller und schneller.

Classic durchbricht irgendwie für mich diese Spirale...
Klar gibt es nach MC dann BWL und höher und höher...
Doch hat man dort irgendwie alle Zeit der Welt.

Irgendwie bin ich dazu geneigt, Classic als Ruheort anzusehen.
Was meint ihr so zu diesem Gedanke?
Bin da gedanklich bei dir. Die neuen Addons fühlen sich immer an, wie ein Umzug vom geliebten Zuhause in eine neue unbekannte Stadt.

Bin hier im RL schon 7 mal umgezogen, immer in der Hoffnung, es war das letzte mal. Mit den Addons verhält es genauso.

Anfangs war jeder Umzug in eine neue Welt spannend und aufregend. Später machte man es aus dem Grund, jetzt muss man wieder weiter.

Der Refresh von Classic ist wie die Hoffnung endlich angekommen, wo man sich wohlfühlt und zum letzten mal Gleichgesinnte trifft, mit denen man alt werden kann.
Freue mich als älterer Mitbürger auch auf Classic weil ich es diesmal etwas

ruhiger angehen will und nicht wie damals 16 - 17 Stunden Täglich

im Spiel vebringen will.

Einfach das ganze mal genießen ohne irgendwelchen Streß, weil

"Kommt Zeit, kommt Rat" :-)
Gute Idee, wir rennen dann beide nackt durch das BC Portal. :D

Wir sehen uns auf der anderen Seite! :D
14.11.2018 20:21Beitrag von Meldala
Mir gefällt Classic irgendwie so gut um in WOW in Rente zu gehen.


Ich hab mit dem Gedanken gespielt, aber mich dann dagegen entschieden.
Zu 10% habe ich einfach zuviel Spaß an den modernen Mechaniken in Mythic-Raids und M+ Dungeons.
Zu 90% hänge ich einfach an meiner Gilde, die wirklich großartig ist.

Schön ist, dass ich nicht der einzige Classic-Enthusiast sein werde. Von knapp 25 Leuten unseres Raidkaders habe ich von 5 schon gehört, dass sie sich Classic zumindest anschauen werden und 3 (mich eingeschlossen) klingen begeistert genug, um längerfristig dabei zu bleiben.

Sieht so aus, als müsste ich meine Zeit sehr klug planen, um weiter als Casual HC und Mythic in BfA zu raiden und Classic zu spielen.
Das schöne in WoW ist ja das man tun und lassen kann was man will.
Du hast alle Zeit der Welt um den Content zu machen der dir gefällt.
Niemand kann dir sagen wie du zu spielen hast, auch wenn Einige denken das es so ist.
ist es nicht deal with it ;)

Du willst lvln ?
dann lvl.

du willst raiden ?
schließ dich einem Raid an.

Du magst es im Alteractal Widder zu fangen ?
mach es einfach :D !

PvP mit deinen Freunden ?
Nur zu.

All die Leute die meinen das Spiel ist schlecht oder es macht keinen Spaß können mir sowas von gestohlen beleiben.

Euch mach WoW keinen spaß ?
DANN LASST ES !
Sowohl ,,Classic muss so sein wie 1.0.1 Pfeifen,,
als auch die ,,Retail ist !@#$%^e standart Hater,,

Ich habe selber meine Probleme mit WoW, mal hier mal da, aber zu sagen das dieses Spiel schlecht ist, ist die größte Lüge die man in diesem Forum erzählen kann und mann sollte sich wirklich schämen, wenn man sich dann noch als ,,Fan'' schimpft.
@Meldala gut geschrieben, trifft es so ziehmlich auf den Punkt warum ich mich auf Classic freue und keine Lust mehr auf Retail hab.
Das Spiel ist mittlerweile nurnoch ein pures durchhetzen statt einem Erlebnis.
Kann ich so in allen Details absolut unterschreiben.

Die ersten zwei Wochen BfA war ich noch motiviert, danach war die Luft raus. Aus den gleichen Gründen wie die anderen Poster hier. Leider in der Anfangseuphorie noch die auslaufende Spielzeit verlängert, dachte bis Februar wird es schon passen. Seit ich mich mit Classic beschäftigt habe gar nicht mehr drin gewesen.

Beides spielen kommt für mich nicht in Frage, d.h. mit Classic wird sich dann vermutlich der Kreis schließen, Abo wird bis dahin ruhen.
In Rente gehen ? joa .... aber vielleicht kommt nach 2,5 Jahren auch TBC raus und für 20€ kannst den Char Transen oder man fängt noch mal nen schönen Twink an... und dann gibt man sich nochmal TBC .... wer weiß :D
14.11.2018 20:21Beitrag von Meldala
Wie seht ihr das so...

Mir gefällt Classic irgendwie so gut um in WOW in Rente zu gehen.
Klingt erst einmal ganz seltsam oder abschätzend, ist aber nicht so gemeint.

Irgendwie reizt es, wieder Classic zu Spielen um dem ganzem Aufholwahnsinn abzuspringen.

Zur Zeit in den neuen Addons kommt ein Raid nach dem Anderem.
Wird von einem iLVL zum anderem gehetzt.
Nach einigen Monaten alles für nichts und wieder nichts.
Hier hin stressen, dort hin stressen...

Bei den neuen Addons habe ich ehrlich gesagt langsam mühe mit der Geschwindigkeit. Es wurde schneller und schneller.

Classic durchbricht irgendwie für mich diese Spirale...
Klar gibt es nach MC dann BWL und höher und höher...
Doch hat man dort irgendwie alle Zeit der Welt.

Irgendwie bin ich dazu geneigt, Classic als Ruheort anzusehen.
Was meint ihr so zu diesem Gedanke?


Wo muss ich unterschreiben? ;-)
Ich finde der TE hat es wunderbar auf den Punkt getroffen, du sprichst mir aus der Seele.
Was TBC angeht, ist nichts für mich: deswegen ist Classic definitiv meine letzte WoW Reise. Und ich freu mich wie Bolle :)
15.11.2018 09:18Beitrag von Lotusblume
Ich finde der TE hat es wunderbar auf den Punkt getroffen, du sprichst mir aus der Seele.
Was TBC angeht, ist nichts für mich: deswegen ist Classic definitiv meine letzte WoW Reise. Und ich freu mich wie Bolle :)


Finde ich auch, besser gehts fast nicht, quasi mein Seniorenheim :D TBC eventuell noch, WotLK definitiv nicht mehr
15.11.2018 09:18Beitrag von Lotusblume
Ich finde der TE hat es wunderbar auf den Punkt getroffen, du sprichst mir aus der Seele.
Was TBC angeht, ist nichts für mich: deswegen ist Classic definitiv meine letzte WoW Reise. Und ich freu mich wie Bolle :)


Ganz genau so sehe ich das auch

@TE *Daumen hoch*
14.11.2018 21:56Beitrag von Yathrin
14.11.2018 20:21Beitrag von Meldala
Mir gefällt Classic irgendwie so gut um in WOW in Rente zu gehen.


Ich hab mit dem Gedanken gespielt, aber mich dann dagegen entschieden.
Zu 10% habe ich einfach zuviel Spaß an den modernen Mechaniken in Mythic-Raids und M+ Dungeons.
Zu 90% hänge ich einfach an meiner Gilde, die wirklich großartig ist.

Schön ist, dass ich nicht der einzige Classic-Enthusiast sein werde. Von knapp 25 Leuten unseres Raidkaders habe ich von 5 schon gehört, dass sie sich Classic zumindest anschauen werden und 3 (mich eingeschlossen) klingen begeistert genug, um längerfristig dabei zu bleiben.

Sieht so aus, als müsste ich meine Zeit sehr klug planen, um weiter als Casual HC und Mythic in BfA zu raiden und Classic zu spielen.


Naja, ich gönne dir und deinen Freunden den Spaß an Classic, wirklich. Aber wenn 5 mitkommen und im besten Fall 3 bleiben dann werdet ihr bei 40 Mann Raids wohl als Randoms mitlaufen müssen, und Hand auf´s Herz: Die Auswahlkriterien waren zu Classic Zeiten nicht lockerer. Die ach so nette Classic Comm die einen mit Blumen zuschmeisst ist reine Tagträumerei, zumeist von Leuten die niemals Classic gespielt haben.
Da hat wohl jemand schlechte Erfahrungen gemacht. Wer raiden möchte, sollte halt ein gewisses gear besitzen. Je länger eine Raidinstanz live ist, desto geringer werden diese Anforderungen. Aber - wie auch immer - zumindest bekommt man in Classic etwas mehr Informationen als 'alta, dein gearscore is zu low'
Wo muss ich unterschreiben für die Rente. Dann hab ich wenigstens genügend Zeit um wirklich alle Spielinhalte zu erfahren. Rank 14 inc. :D
15.11.2018 09:25Beitrag von Adryios
TBC eventuell noch, WotLK definitiv nicht mehr


Unterschreibe ich zu 100%!
Ich hoffe auch auf ein flauschiges Plätzchen auf dem ich mich länger wohlfühlen kann. Wenn man das hier so liest stehen die chancen doch ganz gut :)
Senioren WG Azeroth
hm... meine hexe hatte in tbc eine arenagruppe mit dem titel : "sterbehilfe unterstadt" leider musste ich das umbenennen, weil jemand sich davon unangenehm berührt fühlte (ich fand es passt zu einer untoten hexe, aber geschmäcker sind bekanntlich verschieden und möglicherweise ist ja auch einer meiner arenagegner damals zu oft gestorben um das lustig zu finden - wer weiss).

ich war auch am überlegen, ob ich für die älteren semester eine gilde aufmach, die ich so nenne, aber ich vermute, die gms wären davon nicht so begeistert gewesen.

auf jeden fall: ich gehöre auch zur rentnergang und freu mich drauf classic in ruhe und gemütlich zu spielen - sofern die sache mit dem sharding tatsächlich verschwindet. sollte sharding bleiben, wird blizzard leider auf mein abo verzichten müssen. vorerst hoffe ich noch, dass sie den müll sein lassen und ich spielen kann, wie es mir spass macht und nicht in einer "wohlfühlblase für ungeduldige" gefangen werde.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum