Aggro probs

Krieger
Hallo ihr Krieger
Ich hab hier einen log von mir mit der Frage was ich falsch mache da ich seit dem addon massive probelme die aggro zu halten gegen meinen sec tank. laut Mr. Robot habe ich zu wenig vers. Was mich wundert das der Warri so vers. lastig wäre.

https://www.warcraftlogs.com/reports/mT1DqPX72hjpBCJM#fight=last&type=damage-done&graphperf=1&source=11

Würde mich über eure Meihnung freuen
ich hatte auch mal auf vielseitigkeit gesetzt
mach auch tempo
mehr tempo = mehr schildschläge = schnellererer autoattak = mehr wut für schildblock und zähezusammenbeisen

schon mal verwüster ausprobiert?
02.11.2018 09:07Beitrag von Ryunosuke


schon mal verwüster ausprobiert?


Wozu? Devastator kommt an Booming Voice weder bei der Rage Generation noch im Dmg Bonus ran.
Booming Voice >> Vengeance >> Devastator
bist du dir da sicher?
bei mir proct schildschlag (mit verwüster) sehr oft ich kann es teilweise 3x hintereinander machen
da hast du aber glück gehabt mit dem proc.

Meiner Erfahrungen nach kommt , wie Montaro geschrieben hat , nichts an dem Talent Booming Voice ran in Verbindung mit dem Azerit Trait Ohrenbetäubender Aufprall oder wie der heißt.
Halt der Trait wo du pro Donnerknall mehr Laufzeit auf den Ruf hast.
Hast ne 75% + Uptime auf den Ruf was dir halt auch dann 20% mehr DMG gibt und -20% DMG

Devestator ist bei weitem nicht mehr das was es in Legion noch war.

Aber ja wie auch geschrieben wurde
Haste ist verdammt wichtig für den DMG und für die Wutgeneration
Wenn das so stimmt was bei den Logs steht hast du 8,3% was ein bisschen wenig ist selbst mit dem Talent " Auf ins Getümmel"
Du solltest schon so 13 bis 15% anstreben
Und wie geschrieben ein Azerit Item mit dem Trait Ohrenbetäubender Aufprall holen
Das gibt dir einen ordentlichen Boost meiner Meinung nach
zu wenig tempo und low waffe.. .. evntl nen hunter / schurke mitnehmen bzw fragen ob die helfen.. oder der 2. tank baut aggro auf und du spottest ^^
aber meele ist 1. im deinem dmg dealt.. das riecht verdächtig falsch :D
Danke für die vielen antworten werde versuchen die stats umzustellen, und hoffen das der dann wieder kommt.

02.11.2018 16:54Beitrag von Cecoura
zu wenig tempo und low waffe.. .. evntl nen hunter / schurke mitnehmen bzw fragen ob die helfen.. oder der 2. tank baut aggro auf und du spottest ^^
aber meele ist 1. im deinem dmg dealt.. das riecht verdächtig falsch :D


Leider kann mann sich die leute bei einer rnd gruppe nicht aussuchen da muss man nehmen was sich meldet.
02.11.2018 16:54Beitrag von Cecoura
aber meele ist 1. im deinem dmg dealt.. das riecht verdächtig falsch :D


04.11.2018 19:00Beitrag von Methisroth
Leider kann mann sich die leute bei einer rnd gruppe nicht aussuchen da muss man nehmen was sich meldet.

Ich glaube Cecoura meint etwas Anderes als du scheinbar daraus verstehst...
Er meint, dass du Einiges falsch machst, wenn dein Autohit DMG auf Platz 1 steht.
Kenne mich nicht zu 100% mit dem DMG-Verhältniss des Schutzkriegers aus, aber ich würde davon ausgehen, dass aktuell Donnerknall und Schildschlag weit höher im DMG-% liegen sollten als deine Autohits.
So ist davon auszugehen, dass deine Aggro-Probleme damit zusammenhängen, dass du deine Rotation und deinen Wutaufbau falsch handhabst und deshalb auch zu wenig Bedrohung generierst.

Edit: Gerade nochmal etwas in deine Abfolgen geschaut.
Wenn ich richtig sehe, dann hast du das Problem, dass du teilweise in deinem 3 Sekunden Spottfenster keine Angriffe nutzt.
Bei 229 und 489 Sek. vergeht dein Spottfenster ohne eine Attacke.
Ich finde Verwüster Talent am besten. Es procct oft und ist gekoppelt mit Autohit so das man zusätzlich Donnerknall und Rache benutzen kann welche ebenfalls die Chance auf Schildschlag procc haben. ich komme mit mein Azerit Trait nicht selten bei Bossen auf bis zu 4 hoch. viel viel besser als das Demoruf Talent.

Bei den second stats macht gibt sich keines wirklich. man kann auf tempo gehen weil es mehr zu bieten hat aber alle sind ungefähr gleich gut.
02.11.2018 11:28Beitrag von Montaro
02.11.2018 09:07Beitrag von Ryunosuke


schon mal verwüster ausprobiert?


Wozu? Devastator kommt an Booming Voice weder bei der Rage Generation noch im Dmg Bonus ran.
Booming Voice >> Vengeance >> Devastator

Der Überzeugung war ich auch lange, bin mir jetzt aber nicht mehr so sicher.
Ich bin zur Zeit auch mit Verwüster unterwegs um das zu testen. Wenn das Talent in 20-25 Sekunden 3 mal proct bist du schon über der Wutregeneration von Booming Voice und du hast einfach viel mehr freie GCDs für IP und andere Späße.
Also ich spiele schon das ganze Addon mit Devestator, weil es mir besser gefällt.

Bevor ihr mich gleich in der Luft zerreisst: Das alles kan durch andere Azerite Traits komplett anderst aussehen! (wie oben bereits gennant) Aber der Aussage von Montare muss ich komplett wiedersprechen:

Wenn ich in die Logs schaue, logge ich bei allen Bossen episch / legendär im dmg und im Selfheal und ich bin nur ein casual spieler der erst 7/8 HC down hat. Demnach kann es nicht so schlecht sein, was ich da verzapfe.

Ich denke beides hat seine Daseinsberechtigung und es gibt kein generelles falsch oder richtig. Für den Raid würde ich tatsächlich Devestator vorziehen, da wir keine AOE Kämpfe haben, wo sich BV lohnen würde, ausser evtl beim tunneln von Zul, da ist aber P2 die spannende und da spielt BV keine Rolle.

Für M+ liegt der Vorteil meist bei BV.

Zur Theorie die Yanthir angesprochen hat:
Das sehe ich genauso. Nehmen wir mal an, man hat mit Anger Management den CD von Demoshout von 45 auf 30 Sekunden gedrückt.(entspricht etwa 100 Wutverbrauch / 10sek cd red + 5 sek )

Durch Demoshout haben wir mit BV 40 Wut gewonnen alle besagten 30 Sekunden.

Ein Schildschlag generiert 15 Wut. Demnach haben wir bei 3 Proccs durch Devestator in 30 Sekunden, sprich alle 10 Sekunden 1 Proc mehr gewonnen. Gefühlt bekommen wir aber mindestens 2 Proccs.

Den Dmg reduction Boni von Demoshout brauchen wir nicht bewerten, da dieser bei beiden Talenten genutzt wird. Wäre also nur der +15% dmg Boni der aussteht.

Revenge können wir komplett vernachlässigen, da wir es nur auf Procc nutzen, weil es ausser Ragedump nichts sinvolles macht. Bleibt also nur noch Autoattack, Shiedslam und Thunderclap.

Diese 3 Fähigkeiten erzeugen nun 8 Sekunden lang 15% mehr Dmg. Haben wir in diesen 8 Sekunden aber einen SS proc durch Devestator, erzeugt unser SS 100% mehr dmg, da wir eben einen zusätzlichen auslösen können. Da SS ca 50% mehr dmg im Singletarget verursacht als TC sollte nach meinem Verständniss Devestator klar vorne liegen, auch wenn wir einen15% verstäürkten TC rauhauen stattdessen.

Hinzu kommt noch, dass wir (bei oben genannten reduzierten 30 sek CD) noch 22 Sek leerlauf haben, in denen uns Devestator weiterhin den DMG Bonus gibt.

Bleibt noch Vengeance als drittes Talent im Tier. Sehr geiles Talent, hat mega viel Spass gemacht in Legion. Doch da Revenge weniger Schaden als TC verursacht und 30 Wut kostet (wir erinnern uns, das sind 2 SS) und uns 0 Def gibt, nutzen wir es ohnehin nie, ausser bei Proc und auch da nur, wenn alles andere CD hat.

Es spart 33% Rage beim Pingpong von Revenge und IP. Kurze gegenrechnung:
IP: 40Rage - Mit Vengeance 26,8 - Ersparnis 13,2
Revenge: 30 Rage - mit Vengeance 20,1 - Ersparnis 9,9

Da wir den Dmg durch Revenge wie gesagt quasi vernachlässigen können, investieren wir aus devensiver Sicht 20,1 Rage um dann 13,2 Rage zu sparen. Also 6,9 Rage verschwendet. Das ist soweit weg vom Schuss, dass solange es 30 Rage kostet und keinen nennenswerten Schaden erzeugt einfach nicht mithalten kann.
Um auf die eigentliche Frage einzugehen:

Grundsätzlich fährst du richtig, einfach das höchste Ilvl anzulegen, aber den Fokus auf Tempo zu legen.

Ich zitiere Marok in seinem Guide : Generally speaking, the stat priority should only be followed when comparing gear of the same item level. A piece of gear with a higher item level than what you currently have should be equipped regardless of its secondary stats.

Du solltest dann eigentlich keine Aggroprobleme haben, sofern du nach deinem Spott einen Schildschlag innerhalb von 3 Sekunden auf den Boss haust. In AOE kämpfen kann es aber durchaus mal vorkommen, wenn die DDs den falschen mob bursten. Das ist dann aber deren Problem.

Da du einen Ghuun Log gepostet hast: Beziehst du die Aggroprobleme auf den Debuff, den man ablegen muss? Der verhält sich nämlich ungewohnt und trifft nicht immer den Tank, der gerade die Aggro hat! Also da nicht wundern, wenn zb dein Tankpartner den Debuff kriegt, während du den Boss hast.

Mother ist genauso buggy, nach dem Pull springt da die Aggro mal hin und her oder auf einen DD. Das ist aber ein genereller Bug.
Diese 3 Fähigkeiten erzeugen nun 8 Sekunden lang 15% mehr Dmg.

Mit dem Azerit Trait kannst Du in einer Avatar Phase den Demoshout Debuff auf fast 30 Sekunden ausdehnen.
AE DMG machen wir aber sowieso mehr als genug, da ist mir der Single Target Dps Buff willkommener.
15.11.2018 12:41Beitrag von Yanthir
Diese 3 Fähigkeiten erzeugen nun 8 Sekunden lang 15% mehr Dmg.

Mit dem Azerit Trait kannst Du in einer Avatar Phase den Demoshout Debuff auf fast 30 Sekunden ausdehnen.
AE DMG machen wir aber sowieso mehr als genug, da ist mir der Single Target Dps Buff willkommener.


Da es keiner hier wirklich bestätigen kann und jeder sich auf sein Gefühl beruft, wird wohl beides seine Daseinsberechtigung haben. Ihr habt mich auch dahin gehend (fast) überzeugt, dass Devestator im Single Target wohl besser ist.

Vom Gefühl her :) finde ich Booming Voice im Gesamtpaket, gerade mit dem Azerit Trait, immernoch stärker.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum