Verbündete Völker für wiederkehrende?

Allgemeines
Hallo liebes Blizzard Team,
(da das wahrscheinlich eh niemand lesen wird der verantwortung übernehmen könnte; hallo liebe flamer)

Ich bin mit BFA zurück gekommen nachdem ich ein paar Jahre ausgesetzt habe. Die Dunkeleisenzwerge finde ich spannend, sie sind rau, und nicht so geleckt wie andere Allianz klassen.
Ich würde gerne diese Rasse spielen, aber:

A) Ich habe keinen hohen Allianz Char
B) Ich müsset den aktuellen kontent dafür schon einmal gespielt haben.

Bedeutet jede menge Zeit und wenn man den Wunsch char endlich spielen kann - nichts neues weil man alles schon mal durchquesten musste.

Sowas tötet jegliche Motivation!
Du musst für die Dunkeleisenzwerge bei der 7. Legion Ehrfürchtig sein.

Ich hab ohne Gegrinde ca 4 Wochen gebraucht nach lvl 120

Kannst das mit einem Char Spielen und dir hald dann ein Volkswechsel Kaufen. Oder Spielst eine andere Klasse als DZwerg.
Ja, ist mir bewusst.
Leider fehlt der Char auf der Allianz Seite, ich müsste also einmal von 1-120 leveln und dann 7. Legion Ehrfürchtig sein, also den aktuellen BFA Content durch spielen damit ich dann:

von 1-120 Leveln kann und den aktuellen Content wieder durch spielen kann...

Das ist doch mist.
Ich hab mir extra einen Mensch gelvlt, der hat ja den Rufracial.
Ging dadurch echt schnell, besonders wenn noch Dunkelmondjahrmarkt ist.
Alleine die Expedition Weekly gibt dann 1800 Ruf.
Du hast doch noch den lvl 110 Boost? Booste dir nen Menschen...
11.11.2018 19:34Beitrag von Martun
Ja, ist mir bewusst.
Leider fehlt der Char auf der Allianz Seite, ich müsste also einmal von 1-120 leveln und dann 7. Legion Ehrfürchtig sein, also den aktuellen BFA Content durch spielen damit ich dann:

von 1-120 Leveln kann und den aktuellen Content wieder durch spielen kann...

Das ist doch mist.


Und für die Traditionsrüstung MUSST du ohne Boosts von 1-120 Lvln...
Leider habe ich den Bost nicht mehr... habe mich vorher nicht groß informiert :(
Ist natürlich meine eigene Schuld - aber ärgerlich
wirb dich selber 300% exp boost lvl schnell hoch mit 2 accounts da ssollte helfen oder zahl halt für n boost was natürlich auch nervig ist.

als tip 2 account bfa kaufen = gratis lvl 110 push für weniger geld

über seiten wie instant gaming usw... kostet bfa noch mal n gutes stück weniger.

oder mach halt krieger zum alli ^^... der ruf wo schon gesammelt hast wird glaub umgewertet.
11.11.2018 20:12Beitrag von Stellaflare
wirb dich selber 300% exp boost lvl schnell hoch mit 2 accounts da ssollte helfen oder zahl halt für n boost was natürlich auch nervig ist.

als tip 2 account bfa kaufen = gratis lvl 110 push für weniger geld

über seiten wie instant gaming usw... kostet bfa noch mal n gutes stück weniger.

oder mach halt krieger zum alli ^^... der ruf wo schon gesammelt hast wird glaub umgewertet.


Das wird nichts bringen, die „Werbt einen Freund“ EXP wurde von 300% auf 50% Reduziert.
aha und wer genau außer dir kann was dafür das du jahre lang pause gemacht hast ? Ohne pause hättest du den max lvl char und den ruf.

Also immer schön an die eigene Nase fassen.
Vorschlag: Erstell dir einen DH zum freispielen der Dunkeleisenzwerge. Der beginnt ab lvl 100 und es dauert zumindest nicht so lange, den zuerst hochzuspielen.

Nebenbei hast du mit dem Flügel! Zerissen und zu fast nichts zu gebrauchen aber immerhin Flügel. Wirst niemals an Fallschaden sterben :P
12.11.2018 08:28Beitrag von Vahari
aha und wer genau außer dir kann was dafür das du jahre lang pause gemacht hast ? Ohne pause hättest du den max lvl char und den ruf.

Also immer schön an die eigene Nase fassen.
Geht's denn?
12.11.2018 09:12Beitrag von Lugonn
Vorschlag: Erstell dir einen DH zum freispielen der Dunkeleisenzwerge. Der beginnt ab lvl 100 und es dauert zumindest nicht so lange, den zuerst hochzuspielen.
Das ist mal ein sinnvoller Vorschlag!
12.11.2018 09:12Beitrag von Lugonn
Vorschlag: Erstell dir einen DH zum freispielen der Dunkeleisenzwerge. Der beginnt ab lvl 100 und es dauert zumindest nicht so lange, den zuerst hochzuspielen.

Nebenbei hast du mit dem Flügel! Zerissen und zu fast nichts zu gebrauchen aber immerhin Flügel. Wirst niemals an Fallschaden sterben :P


Um einen DH zu erstellen braucht man aber auch erstmal einen Char auf Level X.

Ansonsten ich hatte von Mitte BC bis Mitte Pandaria und von Mitte WoD - Mitte Legion auch pausiert.
Bitte dann einmal alles per Post, was andere sich in der Zeit erspielt haben.
12.11.2018 09:41Beitrag von Gumbol
Um einen DH zu erstellen braucht man aber auch erstmal einen Char auf Level X.
Hat er ja, der TE ist 120.
Für mich ließt sich das eher so als wäre der TE zurückgekommen weil es eine neue Rasse gibt die er nun spielen will. Ich denke nicht das er wissen will wie man schnell an den Ruf kommt. Es stand bestimmt nicht im Werbetext des Spieleangebots kleingedruckt das man diese erstmal durch gegrinde freispielen muss wenn doch dann hab ich nichts geschrieben :) Würde ich persönlich auch ägerlich finden als Neu/Wiedereinsteiger.
Die Verbündeten Völker sind als "Belohnung" und Content für Leute, die viel spielen, gedacht. Das sind keine regulären Völker, aus denen jeder einfach so wählen kann. Entweder man investiert die Zeit, um diese Völker freizuspielen, oder man wählt ein entsprechendes Volk aus den normalen Völkern aus.
12.11.2018 09:45Beitrag von Cyki
Es stand bestimmt nicht im Werbetext des Spieleangebots kleingedruckt das man diese erstmal durch gegrinde freispielen muss
Öhm doch ;-)

Beschreibung der verbündeten Völker auf worldofwarcraft.com: https://worldofwarcraft.com/de-de/battle-for-azeroth/features/allied-races
Beginnt euer nächstes Abenteuer als eines der neuen spielbaren verbündeten Völker in Battle for Azeroth. Erarbeitet euch den Respekt der Nachtgeborenen, der lichtgeschmiedeten Draenei und anderer edler Verbündeter und schaltet die Möglichkeit frei, neue Prestigecharaktere dieser Völker zu erstellen.

Sobald ihr verbündete Völker rekrutiert habt, könnt ihr Azeroth mit einem überarbeiteten Stufenaufstiegserlebnis wiederentdecken, welches Zonen enthält, die sich der Stärke eures Charakters anpassen. Wenn ihr einen Charakter eines der verbündeten Völker auf Stufe 110 bringt, könnt ihr euch das unverkennbare Traditionsrüstungsset verdienen, ein bleibendes Symbol eurer Treue und Hingabe zu Azeroth.

Beschreibung im Shop:
Sichert euch Battle for Azeroth und beginnt eure Reise, um vier brandneue spielbare verbündete Völker zu rekrutieren. Helden der Horde können die Hochbergtauren und die Nachtgeborenen rekrutieren und Champions der Allianz können die Lichtgeschmiedeten Draenei und die Leerenelfen in ihre Reihen aufnehmen.
Ich kann dich da voll und ganz verstehen, finde es auch lächerlich es mit Ruf freischalten zu müssen. Grind faul bin ich nicht hab ja nicht umsonst 99 rufe auf ehrfürchtig aber für wiederkehrende ist es nervig. Vorallem jetzt mit den neuen Völkern. Die die mit Legion noch gekommen sind konnte man ja auch freischalten wenn man den Ruf nur auf eine Seite auf ehrfürchtig erspielt hatte.
12.11.2018 09:49Beitrag von Kauffrau
12.11.2018 09:45Beitrag von Cyki
Es stand bestimmt nicht im Werbetext des Spieleangebots kleingedruckt das man diese erstmal durch gegrinde freispielen muss
Öhm doch ;-)

Beschreibung der verbündeten Völker auf worldofwarcraft.com: https://worldofwarcraft.com/de-de/battle-for-azeroth/features/allied-races
Beginnt euer nächstes Abenteuer als eines der neuen spielbaren verbündeten Völker in Battle for Azeroth. Erarbeitet euch den Respekt der Nachtgeborenen, der lichtgeschmiedeten Draenei und anderer edler Verbündeter und schaltet die Möglichkeit frei, neue Prestigecharaktere dieser Völker zu erstellen.

Sobald ihr verbündete Völker rekrutiert habt, könnt ihr Azeroth mit einem überarbeiteten Stufenaufstiegserlebnis wiederentdecken, welches Zonen enthält, die sich der Stärke eures Charakters anpassen. Wenn ihr einen Charakter eines der verbündeten Völker auf Stufe 110 bringt, könnt ihr euch das unverkennbare Traditionsrüstungsset verdienen, ein bleibendes Symbol eurer Treue und Hingabe zu Azeroth.

Beschreibung im Shop:
Sichert euch Battle for Azeroth und beginnt eure Reise, um vier brandneue spielbare verbündete Völker zu rekrutieren. Helden der Horde können die Hochbergtauren und die Nachtgeborenen rekrutieren und Champions der Allianz können die Lichtgeschmiedeten Draenei und die Leerenelfen in ihre Reihen aufnehmen.


Naja, hätte gereicht diese über die normale Querstreihe freizuschalten, aber hier steht nicht davon, dass man die Fraktionen auf ehrfürchtig bringen muss.
12.11.2018 09:48Beitrag von Vashtya
Die Verbündeten Völker sind als "Belohnung" und Content für Leute, die viel spielen, gedacht. Das sind keine regulären Völker, aus denen jeder einfach so wählen kann. Entweder man investiert die Zeit, um diese Völker freizuspielen, oder man wählt ein entsprechendes Volk aus den normalen Völkern aus.


Nöö. Die Verbündeten Völker sind schlicht ein BfA-Feature. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich vor Addon-Kauf keine Abfrage mit dem Inhalt "Sind Sie Vielspieler? Kreuzen Sie an" bekam.

@Topic:

Prinzipiell finde ich die Idee, dass man diese Völker frei spielen muss, vollkommen in Ordnung, verstehe also das "Mimimi" des TE nicht so ganz. Jeder muss - wenn er die gegnerischen verbündeten Völker spielen will - bei der jeweiligen Fraktion einen Max-level-Char haben, egal ob Wiedereinsteiger oder nicht. Finde ich jetzt nicht so tragisch. Entweder will ich die Völker unbedingt freispielen, dann beiß ich in den sauren Apfel und levele/booste oder ich brauch sie halt nicht unbedingt, dann lasse ich es.

Die Entscheidung, einen Teil der verbündeten Völker aber über alten Content freizuschalten, finde ich hingegen reichlich besc.heuert. Da hätte Blizz gut daran getan, die Voraussetzungen nach BfA-Release an die Freischaltmechanik des aktuellen Contents anzupassen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum