Barlow hat es auf den Punkt gebracht

Allgemeines
Zurück 1 12 13 14 17 Weiter
Mein Gott, wie das in „lol wer ist Barlow den muss man nicht kennen, der will nur clicks“ ausartet...Hauptsache am Thema vorbei.

Der größte Witz war aber, dass Asmongold Barlow im Gespräch vorführen würde...man mag seine Meinung und seine Art nicht mögen, aber bei dieser fixen Idee musste ich doch sehr lachen.
26.10.2018 17:09Beitrag von Shmêzzy
Barlow hat mal garkeinen plan^^.

"Ohh wenn ich zufall auf zufall staple wird das ergebnis nicht zufälliger." Neeein natürlich nicht... eine 5% procchance für TF von einem item das eine 10% dropchance hat, hat im gesammtergebnis eine chance von 0,02 % das das item "richtig" dropt im vergleich zu der 10 prozentigen normal dropchance wenn es TF nicht gäbe. Prozentrechnung ist aber auch schwer.


Naja bei solchen Aussagen ist mir klar wieso du eher ein Fan von diesem Asmon-Heini bist. Es ist aber auch typisch für Fans von Polemik Zusammenhänge und Argumente nicht wirklich verstehen zu können...
Barlow hat es doch richtig erklärt:
Früher waren die Items zwar festgelegt, aber der Zufall bestimmte ob man etwas bekommt oder nicht. Das Angebot an Items war insgesamt viel geringer wodurch man eben sehr viel abhängiger davon war bei eben diesem Boss jetzt auch das Item zu bekommen. Heute bekommt man viel häufiger Items die dann vielleicht nicht direkt BiS sind. Durch die Häufung der Fälle wird es statistisch aber immer berechnenbarer, was man z.B. auch daran sieht, dass trotz allem WF/TF immernoch die Spieler die bessere Ausrüstung haben die Insgesamt auch mehr und "höher" gespielt haben. Man darf die Häufung der Items (und die gibt es, sonst würden nicht immer Leute darüber meckern man bekäme überall Items nachgeworfen) nicht einfach aus der Rechnung entfernen.
Es sind halt 2 unterschiedliche Systeme und ob es mir jetzt lieber ist häufiger ein Item zu bekommen was vielleicht nicht ideale Stats hat oder nicht geprocct ist oder aber Wochenlang garnichts zu bekommen kann ja jeder für sich selbst entscheiden.
Darüber hinaus sagt Barlow ja nichtmal ob er WF/TF nun gut findet oder nicht. Er regt ja nur an, dass man eben auch die Kehrseite sehen muss. Wenn man halt sein BiS Zeug gut zusammen bekommen kann, fehlt eben auch die Motivation noch zu spielen weil man sich eben nicht mehr verbessern kann. Natürlich ist das die Karrotte die vor einem hängt, aber die ist in einem MMORPG wohl irgendwie essenziell, da das Spiel nunmal darauf aufgebaut ist dass man es nicht "durch" spielen kann.
Man erinnere sich nur an WoD und die dauernde Kritik, dass man einfach nichts zu tun hat und die Spieler nur 5 Minuten am Tag einloggen für die Garni und ansonsten vielleicht noch einmal den Raid machen wenn sie denn einen Stammraid hatten und dort aus loyalität noch dabei waren. Wen wundert es da bitte, dass direkt nach WoD die Karrotte etwas weiter weg gehängt wurde?

Was nun die ganze Diskussion darüber angeht ob man Barlow nun kennen muss oder ob dieser andere Typ relevanter wäre sollte man sich mal fragen ob es eigentlich sinnvoll ist wie viele Menschen heute mit den neuen Medien umgehen.
Youtube, Twitch etc. ist nicht dafür bekannt, dass ausgerechnet die Qualitativ guten Inhalte auch die meisten Zuschauer haben. Der größte Müll generiert oft tonnenweise Views und die Produzenten dieser Inhalte sind eben auch keine "Leute von Nebenan" die einfach was mitteilen wollen sondern Geschäftsleute die genau darauf abzielen möglichst viel Reichweite zu generieren. Dass in Zeiten wo auf der ganzen Welt Polemiker und Populisten auf dem Vormarsch sind vereinfachte "Kritik" an "denen da oben" gut ankommt sollte wohl kein Geheimnis sein.
Wenn also euer "Argument" für diesen Asmongold im Wesentlichen darin besteht, dass der ja viel relevanter ist weil er mehr Follower hat ist doch klar was hier Sache ist.
Mir persönlich ist es egal welcher unbekannte Streamer seine Meinung in die Welt posaunt. Barlow kannte ich nur flüchtig und diesen Asmongold erst durch den Thread hier im Forum...
Für mich ist der Spielspaß entscheidend und der ist mir gehörig abhanden gekommen.

Gestern habe ich mich seit Wochen wieder eingeloggt um zu sehen ob ich evtl. eine Pause brauchte, die ich mir nahm.
Aber Nein das ist es einfach nicht...Mir liegt nichts an diesem Fast-Food Content und dem "Belohnungssystem", der Timesink bringt sein übriges....Ich habe eine tolle Gilde mit der ich m+ und HC-Raiden könnte aber ich hab das Gefühl es bringt nichts zu progressen....Mein Abo läuft noch bis Ende des Jahres, dann es das für mich zu 90% mit diesem Addon gewesen, es sei denn Blizz legt eine 180° Kehrtwende ein, und wir wissen alle wie träge Blizz heutzutage ist.

Ich mag die Story aktuell und bin gespannt wie es weiter geht, aber da reichen mir die Cinematics auf YT und mal ein Blick in die Foren, dafür tue ich mir dieses Spiel nicht mehr an, da mach ich lieber was sinnvolleres, was mich im RL weiterbringt.
27.10.2018 21:16Beitrag von Fizzybubbele
Keine Ahnung wie "enwickelt" Asmongold oder seine Fanboys sind aber es macht die Kritik, die ich teile, nicht wertlos.
Mag sein, daß du dich persönlich angegriffen fühlst, weil jemand dein Hobby kritisiert, was Bände spricht, ändert aber nichts an der Tatsache, daß BfA unzählige Baustellen hat und in keinster Weise ein gutes Addon ist.


Mit den Baustellen magst du recht haben, aber der RL Vergleich passt hier wirklich sehr gut zusammen. Hier ist das aber wiederum eine Geschmackssache. z.B. gefallen mir die Warfronts sehr gut und ich habe erheblichen Spass daran diese zu spielen, viele verteufeln es und manche finden es total ermüdend.

Nur weil 1 Person sagt, das hier ist doof, dann heisst es nicht zwingend für mich das es doof sein soll oder muss. Kritik ist wichtig, solang es die eigene ist und nicht ein nachgeplappertes Stück Text. Ich mag die Warfront und freue mich auf weitere, wem sie nicht schmeckt hat das Recht dem Koch zu sagen das man sie besser Würzen muss.
@Varexia du musst das game ja nicht spielen...

und es war kein witz für mich ist bfa besser als legion,
das liegt nicht an niedrigen ansprüchen. Ich bin einfach zufrieden damit wie es ist, Blizz kann es einfach halt nicht allen recht machen...
Wen interessiert denn Barlow oder Asmon-dingsda.

Mr. Beaker von den Muppets bringt das Ganze deutlich besser auf den Punkt, auch die beschäftigt das WF und TF Problem in WoW... :

https://www.youtube.com/watch?v=kV4vHpqrj6E
Ich hab mir 4min angehört und nicht gut gefunden xd
Natürlich denkt sich blizzard was bei allen sachen etwas...das heist aber immer das es individuell gut und schlecht sein kann daher hat jeder recht es gut und schlecht zu finden.
Jedes seiner Argumente könnte man genauso wiederlegen oder zumindest darüber diskutieren.
Ich kenne jedenfalls niemand der wenn er BIS teile hat extra noch weiter raidet für die proc chance...das ist schwachsinn.
Die wenigsten leute spielen NUR fürs gear...

Die Argumentation ich mag das spiel, es ist toll und muss jedem gefallen ist genau so falsch wie anders rum.
Am ende entscheiden die abo zahlen obs der mehrheit gefällt oder nicht.

Ich denke die Abo zahlen brechen total ein bis zum neuen Jahr und Blizzard wird im nächsten addon dann wieder guten stoff liefern oder anders ausgedrückt...
Wem legion gefalen hat muss aufs nächste addon warten...wem wod gefallen hat dem gefällt vermutlich auch das jetzt ubd der wird beim über nächsten wieder dabei sein.
28.10.2018 10:32Beitrag von Sadiq
Ich denke die Abo zahlen brechen total ein bis zum neuen Jahr und Blizzard wird im nächsten addon dann wieder guten stoff liefern oder anders ausgedrückt...
Wem legion gefalen hat muss aufs nächste addon warten...


Und nun mal langsam... Wer hier in BfA das rng lootsystem nicht mag, der hat es auch in Legion schon nicht gemocht! Das ist nämlich unverändert!
Bei dem Teil der Diskussion macht der Vergleich zwischen Legion und BfA einfach keinen Sinn....
28.10.2018 10:10Beitrag von Veridin
@Varexia du musst das game ja nicht spielen...

und es war kein witz für mich ist bfa besser als legion,
das liegt nicht an niedrigen ansprüchen. Ich bin einfach zufrieden damit wie es ist, Blizz kann es einfach halt nicht allen recht machen...


Schön das es dir Spass macht, aber muss deshalb alles gut sein, weil es deinen Geschmack trifft?

Ich kann nur aus Erfahrung sprechen, die Leute die ich so kenne und das sind da ich schon eine weile Spiele einige, haben die meisten Leute kaum Motivation weiter zu machen. Letztes Addon bin ich z.b. fast jeden Tag M+ gelaufen, weil mich immer eine Gruppe gefragt hat: "Hast du Bock zu helfen" ... diese Woche nicht eine.
Wir haben massive Probleme mit Leute in unseren Raid zu motivieren, es steigen immer mehr aus, die sagen: "ich habe keine Lust, warte lieber auf 8.1, den nur 2x die Woche zum Raid ist mir zu wenig motiviation" und ich gebe ihnen recht.

Was gibt es den zu tun?
Kriegsfront für ein "billiges" 370 Teil ...
Arthi für 340 rnd Drops?
PvI (Player versus Island) ... selbst wenn die da noch 3000 Mounts rein stecken wirds nicht spaßiger.
Die WQs? ... für was?
Ruf farmen ist nicht mehr vorhanden
Halskette motiviert wie raues Klopapier
Azerit Traits ... Rudelalpha auf den Kopf dropt nur in einer Mythic Ini, sprich ich muss nicht nur Glück haben das ich ein 385 Azerit Teil aus der Truhe bekomme, nein ich muss noch das richtige von 30 haben ... spassig ...
PvP ja am Rande mache ich da mal was
M+ ... die Leute aus den letzten Addon haben kaum Lust ... RnD nein Danke ... 10er die Woche das wars.

Was bleibt mir gerade noch? 2x die Woche Raiden + Kräuterfarmen ..... da muss ich sagen das ist nicht gerade viel.
Ich möchte dir nicht deinen Spass schlecht reden, schön wenn du dich mit deinen Progress Stand noch motivieren kannst, aber zu sagen "dann spiel halt nicht" ist schon sehr ignorant!
Die richtige Balance zwischen Asmondgold und Barlow ist meiner Ansicht nach Bellurar... er kritisiert Dinge die seiner Meinung nach schlecht designet sind und begründet das auch ausreichend und gleichzeitig gesteht er sich auch Dinge die ihn gut gefallen ein (auf die Gefahr hin als Fanboi bezeichnet zu werden wie bei seiner BFA Beta Hexenmeister Review)
28.10.2018 10:47Beitrag von Crowrak
28.10.2018 10:10Beitrag von Veridin
@Varexia du musst das game ja nicht spielen...

und es war kein witz für mich ist bfa besser als legion,
das liegt nicht an niedrigen ansprüchen. Ich bin einfach zufrieden damit wie es ist, Blizz kann es einfach halt nicht allen recht machen...


Schön das es dir Spass macht, aber muss deshalb alles gut sein, weil es deinen Geschmack trifft?

Ich kann nur aus Erfahrung sprechen, die Leute die ich so kenne und das sind da ich schon eine weile Spiele einige, haben die meisten Leute kaum Motivation weiter zu machen. Letztes Addon bin ich z.b. fast jeden Tag M+ gelaufen, weil mich immer eine Gruppe gefragt hat: "Hast du Bock zu helfen" ... diese Woche nicht eine.
Wir haben massive Probleme mit Leute in unseren Raid zu motivieren, es steigen immer mehr aus, die sagen: "ich habe keine Lust, warte lieber auf 8.1, den nur 2x die Woche zum Raid ist mir zu wenig motiviation" und ich gebe ihnen recht.

Was gibt es den zu tun?
Kriegsfront für ein "billiges" 370 Teil ...
Arthi für 340 rnd Drops?
PvI (Player versus Island) ... selbst wenn die da noch 3000 Mounts rein stecken wirds nicht spaßiger.
Die WQs? ... für was?
Ruf farmen ist nicht mehr vorhanden
Halskette motiviert wie raues Klopapier
Azerit Traits ... Rudelalpha auf den Kopf dropt nur in einer Mythic Ini, sprich ich muss nicht nur Glück haben das ich ein 385 Azerit Teil aus der Truhe bekomme, nein ich muss noch das richtige von 30 haben ... spassig ...
PvP ja am Rande mache ich da mal was
M+ ... die Leute aus den letzten Addon haben kaum Lust ... RnD nein Danke ... 10er die Woche das wars.

Was bleibt mir gerade noch? 2x die Woche Raiden + Kräuterfarmen ..... da muss ich sagen das ist nicht gerade viel.
Ich möchte dir nicht deinen Spass schlecht reden, schön wenn du dich mit deinen Progress Stand noch motivieren kannst, aber zu sagen "dann spiel halt nicht" ist schon sehr ignorant!


sag ja nicht das alles gut ist, es wird ja vieles optimiert, sagt nur das es mir zusagt, die lore triggert, ein wenig warcraft 2 stimmung, es ist wie gesagt meine meinung das bfa besser ist als legion,

werd die gründe nun auch nicht jedesmal alle aufführen, hab nur kund getan das für mich bfa sehr gut gelungen ist, bitte auch das zu respektieren und nicht kaputt zu reden, nur weil dir bfa nicht gefällt.
28.10.2018 09:59Beitrag von Varexia

Doch genau DAS macht man. Nennt sich Kritik/Feedback. Wenn ich etwas mag und es immer schlechter wird im Laufe der Zeit statt besser, muss man sich nunmal dafür einsetzen, dass es besser wird.


Die haben mal bei meinem Lieblings Packerl Tee das Rezept geändert und Unmengen an Stevia statt Zucker reingekippt.

Eine Beschwerde Mail später und einem Antwort Packet mit 12 Liter von unterschiedlichen neuen Test-Rezepturen war das Zeug wieder trinkbar und mit der neuen verbesserten Rezeptur am Markt. Der Hersteller war auch happy drüber.

Also ja, genau das macht man, wenn die Brötchen bei meinem Bäcker nicht mehr schmecken, dann sag ich ihm das, und wenn er das ändert, prima, kauf ich weiter bei ihm ein. Und wenn nicht? Andere Bäcker haben tatsächlich auch schöne Brötchen, aber deswegen gebe ich doch meinen Stammbäcker nicht sofort auf.
28.10.2018 10:53Beitrag von Gekai
Die richtige Balance zwischen Asmondgold und Barlow ist meiner Ansicht nach Bellurar... er kritisiert Dinge die seiner Meinung nach schlecht designet sind und begründet das auch ausreichend und gleichzeitig gesteht er sich auch Dinge die ihn gut gefallen ein (auf die Gefahr hin als Fanboi bezeichnet zu werden wie bei seiner BFA Beta Hexenmeister Review)


Ja, Bellular sehe ich aktuell auch am liebsten. Zusätzlich noch Taliesin / Evitel sowie Preach.
28.10.2018 10:55Beitrag von Veridin
erd die gründe nun auch nicht jedesmal alle aufführen, hab nur kund getan das für mich bfa sehr gut gelungen ist, bitte auch das zu respektieren und nicht kaputt zu reden, nur weil dir bfa nicht gefällt.


Es ist nun mal stinklangweilig weil es nicht zu tun gibt, da gibt es nicht schlecht zu reden. Letztes Addon zu diesen Zeitpunkt bin ich kaum zum Kräuter Farmen gekommen, weil ich soviel zu tun hatte, dieses Addon weiß ich nicht mehr wohin mit den Kräuter.

Soll ich jetzt Lügen damit Leute wie du damit klar kommen? Das ist mein ehrlicher Feedback wie ich es empfinde und ich hoffe das die mit 8.1 wieder mehr Tiefgang ins Spiel bringen und weniger dicke Grafikeffekte.

Es geht auch nicht darum das Blizzard jetzt den letzten Mist heraus gebracht hat, das Interpretiert ihr nur hinein in Aussagen wie meine, es geht aber darum das es gerade wirklich null Tiefgang und Motivation hat. Es wirkt alles was auf die Eile hin geklatscht und entsprechend ist auch die Motivation.
28.10.2018 11:02Beitrag von Crowrak
28.10.2018 10:55Beitrag von Veridin
erd die gründe nun auch nicht jedesmal alle aufführen, hab nur kund getan das für mich bfa sehr gut gelungen ist, bitte auch das zu respektieren und nicht kaputt zu reden, nur weil dir bfa nicht gefällt.


Es ist nun mal stinklangweilig weil es nicht zu tun gibt, da gibt es nicht schlecht zu reden. Letztes Addon zu diesen Zeitpunkt bin ich kaum zum Kräuter Farmen gekommen, weil ich soviel zu tun hatte, dieses Addon weiß ich nicht mehr wohin mit den Kräuter.

Soll ich jetzt Lügen damit Leute wie du damit klar kommen? Das ist mein ehrlicher Feedback wie ich es empfinde und ich hoffe das die mit 8.1 wieder mehr Tiefgang ins Spiel bringen und weniger dicke Grafikeffekte.

Es geht auch nicht darum das Blizzard jetzt den letzten Mist heraus gebracht hat, das Interpretiert ihr nur hinein in Aussagen wie meine, es geht aber darum das es gerade wirklich null Tiefgang und Motivation hat. Es wirkt alles was auf die Eile hin geklatscht und entsprechend ist auch die Motivation.


Du klingst wirklich so als ob dir das Spiel prinzipiell langweilig wird, deine persönliche Wahrnehmung kann ich wirklich im Moment nicht teilen.
Ich kann aber sehr gut nachvollziehen wie es dir geht, in über 14 Jahren WoW gings mir auch öfter so, aber das ist wie mit den meisten (Freizeit-)Beschäftigungen ganz normal das sie einem irgendwann langweilig werden.
Ich persönlich habe dann halt meine Beschäftigung (okay, das MMO :D) gewechselt bis ich wieder Lust bekommen habe.
28.10.2018 11:02Beitrag von Crowrak

Es ist nun mal stinklangweilig weil es nicht zu tun gibt, da gibt es nicht schlecht zu reden. Letztes Addon zu diesen Zeitpunkt bin ich kaum zum Kräuter Farmen gekommen, weil ich soviel zu tun hatte, dieses Addon weiß ich nicht mehr wohin mit den Kräuter.


Was denn ? Hast du da Beispiele ?
Was hat dich denn in Legion so sehr mehr beschäftigt was es heute nicht mehr gibt ?
28.10.2018 10:38Beitrag von Blades
28.10.2018 10:32Beitrag von Sadiq
Ich denke die Abo zahlen brechen total ein bis zum neuen Jahr und Blizzard wird im nächsten addon dann wieder guten stoff liefern oder anders ausgedrückt...
Wem legion gefalen hat muss aufs nächste addon warten...


Und nun mal langsam... Wer hier in BfA das rng lootsystem nicht mag, der hat es auch in Legion schon nicht gemocht! Das ist nämlich unverändert!
Bei dem Teil der Diskussion macht der Vergleich zwischen Legion und BfA einfach keinen Sinn....


Das war insgesammt gemeint und nicht über das rng.
Leuten den Legion gefallen hat finden vl. Ever bfa schlecht und leute denen wod gefallen hat finden nun bfa gut.
Gibt natürlich leute die finden alles schlecht oder alles gut xD

In einigen Monaten habt ihr vl. Ein besseres spiel aber solange sind nicht alle bereit zu warten.

Es ist ja nicht so das man alles kritisiert aber in legion war mir einfach nie langweilig. Ich hatte immer motivation und spass...wäre legion etwas twinkfreundlicher gewesen wäre es für mich noch besser gewesen aber dennoch hatte ich nie langeweile.
In bfa ist das eben anders...nicht nur bei mir sondern bei allen die ich gut kenne.
Das hat kaum was damit zu tun das wir wow plötzlich schlecht finden oder überspielt sind weil es vor einige n monaten noch sehr aktiv spielten.

Bfa ist für mich das unfertigste addon das ich bisher in wow spielen durfte.
28.10.2018 11:37Beitrag von Sadiq
Bfa ist für mich das unfertigste addon das ich bisher in wow spielen durfte.


Ein Spiel ist nicht dazu gedacht, dich 8 Stunden am Tag zu unterhalten. BFA hat seine Macken und Stellen wo nachgebessert werden muss, da sind wir uns alle einig. Es aber unnötig schlecht zu reden bringt niemanden weiter und ist keine Kritik.
28.10.2018 11:40Beitrag von Nelayu
28.10.2018 11:37Beitrag von Sadiq
Bfa ist für mich das unfertigste addon das ich bisher in wow spielen durfte.


Ein Spiel ist nicht dazu gedacht, dich 8 Stunden am Tag zu unterhalten. BFA hat seine Macken und Stellen wo nachgebessert werden muss, da sind wir uns alle einig. Es aber unnötig schlecht zu reden bringt niemanden weiter und ist keine Kritik.


mein reden, seit dieser "streamer" es öffentlich gemacht ist es halt der ganz große hype, ist wie bei der geschichte mit metoo, da haben sich auch etliche gemeldet die nicht davon betroffen waren.
Das war insgesammt gemeint und nicht über das rng.
Leuten den Legion gefallen hat finden vl. Ever bfa schlecht und leute denen wod gefallen hat finden nun bfa gut.
Gibt natürlich leute die finden alles schlecht oder alles gut xD


Also ein Themenwechsel, ok ;-) Meine Aussage galt speziell dem rng.

Das BfA weniger content hat als Legion ist imho eindeutig. Da liegt "das Problem" eben in WoD. WoD hatte einen echten Contentpatch, da sind recht offensichtlich extrem viele Ressourcen direkt in Legion geflossen.
Dadurch hatte Legion eine Situation die sich wohl nie wiederholen wird.... man hatte die Ressorucen von ca. 1,5 normalen Addons zu Verfügung.


In einigen Monaten habt ihr vl. Ein besseres spiel aber solange sind nicht alle bereit zu warten.


Bei diesem "ihr" werde ich immer hellhörig. Ich habe rein nichts mit Blizzard zu tun, ich bin normaler Spieler wie du.


Bfa ist für mich das unfertigste addon das ich bisher in wow spielen durfte.


Unfertig? Ja, imho hätten 1-2 Monaten mehr für Bugfixing BfA gut getan. Aber das hätte nichts am Content, nichts am Azeritgear,... geändert.
Mehr Zeit hätten imho deine Hauptkritikpunkte nicht geändert.

Jetzt so langsam scheint Blizzard zu kapieren wo der Hauptfehler war. Nämlich imho das man nunmal fast komplett auf Wege verzichtet hat mit denen man planbar an gear kommt.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum