Barlow hat es auf den Punkt gebracht

Allgemeines
Zurück 1 2 3 4 17 Weiter
26.10.2018 15:55Beitrag von Diotima
unbekannte Content Creator


i lold
Wer zum Teufel ist Barlow?? Was hat er in WoW schon erreicht. Noch nie von ihm gehört.
Barlow in Verbindung mit WoW nicht zu kennen ist ungefähr so als würde man sagen man kennt Merkel nicht wenn man in Deutschland lebt.

Fand ihn aber auch nur früher ganz gut. Mittlerweile nicht mehr.
Ich zitiere mich einmal selbst aus dem anderen Thread.

Der kann auch meistens nichts anderes als über andere seisn, warum auch immer. Asmongold macht Videos über WoW und er selbst auch. Ich sehe irgendwie zwischen den ganzen Leuten keinen Unterschied, außer das jeder eben seine eigene Meinung zum Spiel hat (wie eben jeder andere hier auch).

Zumindest hat er sich anscheinend dazu gezwungen gefühlt ein gegen-Video zu machen. Warum auch immer. 31 Minuten lang über die Meinung von jemanden schwafeln, nur weil man sie nicht teilt, ist ja auch nicht unbedingt besser.

Alles An­sichts­sa­che, ganz ehrlich. Manche mögen eben kein TF/WF und andere wiederum schon, kann und muss man wohl langsam akzeptieren. Ich mag es nicht und fertig.

Ich finde nur, das die Leute ruhig Kritik üben dürfen. Das haben sie in der Vergangenheit auch schon gemacht, heraus kam BfA und Legion. Vielleicht erhoffen sich eben manche das man diesen Zustand auch wieder Rückgängig machen kann (durch dieselbe Vorgehensweise).

Irgendwann muss man dann aber eben (wie ich) einsehen, das es wohl nicht mehr das richtige Spiel für einen ist. Das Spiel hat sich (für mich) zu stark geändert.

Nachtrag: Vor allem erwähnt er die GCD Änderung und das sie ihm persönlich nicht gefällt und das sein Spielgefühl darunter leidet. Das ist doch eigentlich auch nicht objektiv oder so. Am Anfang erwähnt er wie unsachlich der andere Typ da ist, aber selbst redet er auch nur von seinem Gefühlszustand. Er macht sich über andere Meinungen lustig (die nicht seiner entsprechen), verändert dabei dramatisch und total überzogen seine Stimme (echt gruselig). Ja mit dem Typen kann man bestimmt total gut diskutieren, nicht.

Peinlich sind auch seine Beleidigungen "Hanswurst" "nicht alle Tassen im Schrank". Ja der Herr ist wirklich ein tolles Beispiel für eine Person die sehr sachlich und taktvoll seine Meinung darlegen kann.

Applaus

https://www.youtube.com/watch?v=H3YkPAPki64


Ich meine, irgendwie muss ja jeder Youtuber (und ähnliches) an seine Klicks kommen. Nicht wahr?
26.10.2018 16:02Beitrag von Tazlogg
Barlow in Verbindung mit WoW nicht zu kennen ist ungefähr so als würde man sagen man kennt Merkel nicht wenn man in Deutschland lebt.

Fand ihn aber auch nur früher ganz gut. Mittlerweile nicht mehr.


Gerade mal auf Google danach gesucht.

Kleiner deutscher Youtuber, kein Wunder dass ich ihn nicht kannte, die sind irrelevant
Ich verbinde ihn bspw. 0 mit youtube. Weiß gar nicht ob er damals schon youtube hauptsächlich gemacht hat.

Klassiker: https://www.youtube.com/watch?v=OpfImja-e1w
26.10.2018 16:07Beitrag von Tazlogg
Ich verbinde ihn bspw. 0 mit youtube. Weiß gar nicht ob er damals schon youtube hauptsächlich gemacht hat.


https://www.google.de/search?source=hp&ei=ACDTW_CfMZH9kwX9vK64BQ&q=Barlow&oq=Barlow&gs_l=psy-ab.3..0l10.443.1179.0.1365.7.6.0.0.0.0.84.411.6.6.0....0...1c.1.64.psy-ab..1.6.411.0..0i131k1.0.j8qCi8zqg8Q

Finde einen kleinen Kanal und ein Twitter, also nichts wirklich relevantes.

Und bis auf ein paar Gold Guides auch nichts interessantes dabei, keine Ahnung was er sonst mit WoW am Hut hat, allerdings spiele ich auch erst seit Wrath und erst seit Legion in DE.
26.10.2018 16:02Beitrag von Tazlogg
Barlow in Verbindung mit WoW nicht zu kennen ist ungefähr so als würde man sagen man kennt Merkel nicht wenn man in Deutschland lebt.

Fand ihn aber auch nur früher ganz gut. Mittlerweile nicht mehr.


Korrektur: Barlow in Verbindung mit WoW nicht zu kennen, ist ungefähr so als würde man den Namen des Kreispräsidenten aus Steinburg nicht kennen - hat seine "fans" und Gegner, aber für den Rest absolut unrelevant und dementsprechend unbekannt.
Ich wohne nicht in Steinburg. Warum sollte ich das wissen.

Wer aber WoW schon etwas spielt und nebenbei sich beliest sollte in 95% der Fälle irgendwann mal über Barlow gestolpert sein.
Muss jetzt mal überlegen wo ich anfange, bei den ganzen Beiträgen hier.

Warum sollte ich das zusammenfassen, was er gesagt hat?

Nicht Barlow hat den Link gepostet, sondern ich. Er hat einfach nur auf eine Frage eines User geantwortet und seine Meinung dazu dargestellt und Meinung ist grundsätzlich nicht objektiv.
Mir ging es einfach nur darum, auch mal eine andere Meinung zu zeigen, da hier im Forum nur negative Argumente, seien sie nun gerechtfertigt oder nic ht. Beiträge die sich annähernd positiv über BfA äußern, werden hier niedergeschrien.
Was er eigentlich sagen will, man soll eben auch mal die andere Seite sehen und was es nach sich zieht, wenn man es ändern würde. Er steht BfA ja nicht nur positiv gegenüber. Barlow hat natürlich auch seine Art Dinge zu sagen, die man mögen kann, aber nicht muss.
Das Asmongold einfach nur eine Seite der Medaille gezeigt hat und nicht die andere näher beleuchtet hat, kritisiert er und damit hat er recht.

Im übrigen wird hier oft das Alter ins Spiel gebracht, wie alt darf man denn höchstens sein um eine Meinung über BfA zu haben?
26.10.2018 16:15Beitrag von Tazlogg
Ich wohne nicht in Steinburg. Warum sollte ich das wissen.

Wer aber WoW schon etwas spielt und nebenbei sich beliest sollte in 95% der Fälle irgendwann mal über Barlow gestolpert sein.


Du wohnst wahrscheinlich in Deutschland, Steinburg ist ein Kreis in Deutschland

Somit deine These: Wer in Deutschland wohnt und sich etwas mit Politik beschäftigt, sollte zu 95% der Fälle irgendwann über den Namen gestolpert sein.

Ich lese sehr viel über WoW und spiele es auch fast täglich - ich habe noch nie von ihm gehört und weiß auch nicht wieso ich das tun sollte.
26.10.2018 16:12Beitrag von Aiheria
Korrektur: Barlow in Verbindung mit WoW nicht zu kennen, ist ungefähr so als würde man den Namen des Kreispräsidenten aus Steinburg nicht kennen - hat seine "fans" und Gegner, aber für den Rest absolut unrelevant und dementsprechend unbekannt.


So viele die immer behaupten, sie haben Classic gespielt und kennen Barlow nicht - Daran erkennt man halt wer wirklich damals gespielt hat ^^
26.10.2018 13:58Beitrag von Feaa
Schade, dass Asmon kein Deutsch kann, ansonsten könnte er Barlow's geschwurbel im Stream schön auseinander nehmen.
Asmon ist der Oberschwurbler.

Barlow bringt es auf den Punkt! Einfach gut wie immer :)
26.10.2018 16:15Beitrag von Tazlogg
Ich wohne nicht in Steinburg. Warum sollte ich das wissen.

Wer aber WoW schon etwas spielt und nebenbei sich beliest sollte in 95% der Fälle irgendwann mal über Barlow gestolpert sein.


Also weder auf Thottbot, Wowhead, EJ, MMO-Champion oder Reddit habe ich jemals was von ihm gelesen oder wurde über ihn berichtet, also keine Ahnung wo ihr euch belesen tut, aber dort sicherlich nicht.

Allerdings gibt es so viele kleine Streamer, Youtuber etc., da kann man auch schlecht jeden kennen, sondern vielleicht die Relevanten, aber nicht die kleinen.
26.10.2018 15:55Beitrag von Diotima
Natürlich muss jeder noch so unbekannte Content Creator den Hype ausnutzen, ist schließlich Kohle zu verdienen mit Klicks ^^

Keine Ahnung was er genau sagen wollte, hab irgendwann nicht mehr zugehört.


Asmongold ist im Vergleich zu Barlow ein Unbekannter.

Man kann nur eines sagen, Asmongold ist ein Verschwörungstheoretiker und Barlow ein Realist.
26.10.2018 16:21Beitrag von Diotima
Also weder auf Thottbot, Wowhead, EJ, MMO-Champion oder Reddit habe ich jemals was von ihm gelesen oder wurde über ihn berichtet, also keine Ahnung wo ihr euch belesen tut, aber dort sicherlich nicht.

Allerdings gibt es so viele kleine Streamer, Youtuber etc., da kann man auch schlecht jeden kennen, sondern vielleicht die Relevanten, aber nicht die kleinen.


Du hast nichts verpasst.
26.10.2018 16:22Beitrag von Krolx
26.10.2018 15:55Beitrag von Diotima
Natürlich muss jeder noch so unbekannte Content Creator den Hype ausnutzen, ist schließlich Kohle zu verdienen mit Klicks ^^

Keine Ahnung was er genau sagen wollte, hab irgendwann nicht mehr zugehört.


Asmongold ist im Vergleich zu Barlow ein Unbekannter.

Man kann nur eines sagen, Asmongold ist ein Verschwörungstheoretiker und Barlow ein Realist.


Auf welchen Fakten beruht denn deine Aussage?

Wenn ich mal kurz recherchiere, dann finde ich zu Asmongold ein vielfaches mehr an Informationen als zu Barlow.

Twitter Asmongold: 114k Follower
Twitter Barlow: 7546

Alleine dort ist der Unterschied schon gewaltig.
Häng dich doch nicht an Twitter auf...
26.10.2018 16:26Beitrag von Diotima
26.10.2018 16:22Beitrag von Krolx
...

Asmongold ist im Vergleich zu Barlow ein Unbekannter.

Man kann nur eines sagen, Asmongold ist ein Verschwörungstheoretiker und Barlow ein Realist.


Auf welchen Fakten beruht denn deine Aussage?

Wenn ich mal kurz recherchiere, dann finde ich zu Asmongold ein vielfaches mehr an Informationen als zu Barlow.

Twitter Asmongold: 114k Follower
Twitter Barlow: 7546

Alleine dort ist der Unterschied schon gewaltig.


und das sagt dir, das die Meinung von Asmongold die bessere ist?
26.10.2018 16:26Beitrag von Diotima
Twitter Asmongold: 114k Follower
Twitter Barlow: 7546


Amerika 325,7 Millionen Einwohner (Google)
Deutschland 82.52 Millionen Einwohner (Google)

Edit: Zudem dürfte jeder 10te Mensch auf dem Planeten der englischen Sprache mächtig sein, was wiederum ein Follower für Asmongold potenziell spricht. Ich habe auch beide gefollowed zumindest bei Twitch, weil ich beide Contents gut finde.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum