Einsteigerfrage

Schurke
Moin ihr Schurken,

Ich bin noch recht frisch Stufe 120. Bis zur max Stufe habe ich durchgehend auf Täuschung gespielt. Nun bekomme ich aber langsam das Gefühl, dass es nicht der einsteigender freundlichste Specc bezüglich Raid oder Ini ist. Und ich Lese eigentlich die ganze Zeit nur Meucheln, Meucheln, Meucheln.

Ist der Meuchelschurke so viel stärker? Oder welchen Specc würdet ihr jemanden empfehlen der gerade frisch 120 ist und noch keine Erfahrung hat?

Geht mir erst mal darum entspannt in den Raid und Ini Alltag einzutauschen.

Vielen Dank für eure Unterstützung
wenn du es ruhig haben willst spiel den meuchel schurke ....da kann man derzeit kaum viel falsch machen wenn du deine dots oben hälst ...Täuschung ist zwar auch sehr stark nur kann man da sehr schnell dps verlieren wenn du ihn falsch spielst was beim meuchel schurken nicht ganz so stark passiert
Moin,
danke für den Tipp. Also Ist der Meucheln auch zum Einstieg besser? Klingt zumindest so. Man kann im Specc weniger Fehler machen und kann sich etwas mehr auf den Raid konzentrieren. Klingt gut. Werde ich mal testen. Vielen Dank.
Puh, das ist eine interessante Frage. Ich für meinen Teil, als Uraltmeuchler, komme mit der aktuellen Rotation überhaupt nicht klar. Mein Verdacht ist, dass ich irgend eine Fertigkeit vergessen habe in die Aktionsleiste zu ziehen. Immer wieder komme ich schnell zu dem Punkt, dass ich weder Combopunkte, noch Energie habe. Und dann gehen die DPS in den Keller. Was merkwürdig ist, dass ich früher problemlos CC im Solo PVE ausüben konnte und nun förmlich auseinander genommen werde.

Aktuell versuche ich mich mit Gesetzlosikeit durchzuschlagen, aber es ist auch nicht das Wahre.
05.11.2018 09:52Beitrag von Raeziel
Puh, das ist eine interessante Frage. Ich für meinen Teil, als Uraltmeuchler, komme mit der aktuellen Rotation überhaupt nicht klar. Mein Verdacht ist, dass ich irgend eine Fertigkeit vergessen habe in die Aktionsleiste zu ziehen. Immer wieder komme ich schnell zu dem Punkt, dass ich weder Combopunkte, noch Energie habe. Und dann gehen die DPS in den Keller. Was merkwürdig ist, dass ich früher problemlos CC im Solo PVE ausüben konnte und nun förmlich auseinander genommen werde.

Aktuell versuche ich mich mit Gesetzlosikeit durchzuschlagen, aber es ist auch nicht das Wahre.


Versuch mal Disteltee um die Löcher zu stopfen. Hat mir anfangs mehr gebracht als ein Beweglichkeitstrank.

@TE: Meucheln kann gut DPS fahren, kann! Vorraussetzung ist wie überall das verstanden wird wie es funktioniert. Ist dennoch für Einsteiger gut geeignet.
Kann jmd mal nen opener schreiben für den assa?
LG
http://www.ravenholdt.net/assassination-guide/
05.11.2018 10:02Beitrag von Fornja
05.11.2018 09:52Beitrag von Raeziel
Puh, das ist eine interessante Frage. Ich für meinen Teil, als Uraltmeuchler, komme mit der aktuellen Rotation überhaupt nicht klar. Mein Verdacht ist, dass ich irgend eine Fertigkeit vergessen habe in die Aktionsleiste zu ziehen. Immer wieder komme ich schnell zu dem Punkt, dass ich weder Combopunkte, noch Energie habe. Und dann gehen die DPS in den Keller. Was merkwürdig ist, dass ich früher problemlos CC im Solo PVE ausüben konnte und nun förmlich auseinander genommen werde.

Aktuell versuche ich mich mit Gesetzlosikeit durchzuschlagen, aber es ist auch nicht das Wahre.


Versuch mal Disteltee um die Löcher zu stopfen. Hat mir anfangs mehr gebracht als ein Beweglichkeitstrank.

@TE: Meucheln kann gut DPS fahren, kann! Vorraussetzung ist wie überall das verstanden wird wie es funktioniert. Ist dennoch für Einsteiger gut geeignet.


Nimm Agi, bringt auf lange Sicht mehr. Löcher sind normal, du spammst bei Assa keine Tasten.

Nutzt du Erdrosseln, ist Blutung auf dem Ziel? Ja ? Dann Vergiften.

Mit Ausnahme von Erdrosseln ist es genau gleich wie seit 8 Jahren, mit einigen wenigen Abweichungen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum