Höllenfeuerzitadelle bitte solo machbar machen

Schlachtzüge, Dungeons & Szenarios
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- HFZ erster Boss solo machen können (z.B. nur eine Kanone muss überleben)
Ist total einfach. Du hast Charge und Springen, reicht locker. Knallst eine Seite um, springst dann zur anderen und chargest sie an.
Lediglich Gorefiend ist ein Problem.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Ein Portal bei Tempel von AQ am Ende, damit man wieder zum Eingang kommt
Macht Sinn, ist aber nicht zwingend notwendig. Möchte man beide Raids dort machen, einfach erst Ruinen spielen und Tempel danach. Dann kann man auch einfach Ruhestein nutzen.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Das Rollenspielevent in Drachenseele skippen können
Joa, wäre ganz nett.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Immerseus in SoO anpassen
Der Boss ist auch extrem leicht. Als DD einfach dort hin laufen wo die meisten schwarzen Flächen sind (dort landen die Adds) und umhauen.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Zu Garrosh können ohne alles vorher machen zu müssen
- Zu Illidan (BT) können ohne vorher alles machen zu müssen
Da bin ich völlig dagegen. Damit würde man das Mountfarmen und Glevenfarmen viel zu sehr vereinfachen. Macht schon Sinn, warum es so ist, wie es ist. Ansonsten würden die nächsten wollen, dass man in MC direkt zu Raggi kann. Ne danke. Zu einfach soll es auch nicht sein.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Generell wäre bei vielen Dungeons ein "Rückweg" sehr nett, fast alle neuen Dungeons haben so etwas
Einige alte haben das auch (Zul Farak z.B.). Andere sind nicht gerade groß. Allgemein nutzt man meist ja eh Ruhestein, wenn man durch ist. Wobei ich da schon zustimme, dass ein Portal zum Eingang oder ähnliches ganz nett wäre.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Viscidius braucht keinen Frost-Damage mehr um besiegt werden zu können oder wieder die Spielzeuge funktionieren lassen, die gehen nun nämlich nicht mehr...
Macht auch Sinn.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
In Drachenseele ist es z.B. der Rücken von Todesschwinge, allein beim Gedanken daran sinkt die Motivation in den Keller.
Weshalb? Weil es nervig ist oder Fehlpotential bietet? Lauf einfach alle drei Sekunden von einer auf die andere Seite. Sehe da kein Problem. Die meisten Bosse sind einfach solobar. Gorefiend und Viscidius sind die einzigen, die mir gerade spontan einfallen. Wobei ich Gorefiend noch nicht solo gemacht habe und nicht weiß, ob der angepasst wurde. Gibt auch eine Möglichkeit den Boss zu verbuggen, sodass er niemanden runterzieht. Keine Ahnung wie gut das funktioniert oder nötig ist:
https://www.youtube.com/watch?v=LpUA8BoYDMg
09.11.2018 03:37Beitrag von Raimand
Wobei ich Gorefiend noch nicht solo gemacht habe und nicht weiß, ob der angepasst wurde.


seit ewigkeiten. weiß nicht, warum alle hier probleme mit dem haben. wenn man solo ist, wird man NICHT in den bauch gezogen und resettet auch nicht den kampf. das kann ich zu 100% versichern.

das macht er erst bei 2 spielern. ob es bei einem pet auch so ist, weiß ich nicht. aber das kann man ja verhindern.

erster boss schafft nicht jeder spec. zu legion konnte man sich als langsame klasse wenigstens noch speedgear farmen und zb. die legendären schuhe anziehen als plattenklasse. da war man schnell genug um beide seiten zu clearen. ist jetzt ziemlich schwer geworden. ich als monk hab jedenfalls keine probleme. aber wie gesagt, 4x blutschatten töten per moggfarmgruppe und ihr müsst nie wieder den ersten boss machen.
09.11.2018 03:47Beitrag von Ryane
09.11.2018 03:37Beitrag von Raimand
Wobei ich Gorefiend noch nicht solo gemacht habe und nicht weiß, ob der angepasst wurde.


seit ewigkeiten. weiß nicht, warum alle hier probleme mit dem haben. wenn man solo ist, wird man NICHT in den bauch gezogen und resettet auch nicht den kampf. das kann ich zu 100% versichern.

das macht er erst bei 2 spielern. ob es bei einem pet auch so ist, weiß ich nicht. aber das kann man ja verhindern.

erster boss schafft nicht jeder spec. zu legion konnte man sich als langsame klasse wenigstens noch speedgear farmen und zb. die legendären schuhe anziehen als plattenklasse. da war man schnell genug um beide seiten zu clearen. ist jetzt ziemlich schwer geworden. ich als monk hab jedenfalls keine probleme. aber wie gesagt, 4x blutschatten töten per moggfarmgruppe und ihr müsst nie wieder den ersten boss machen.
Gorefiend habe ich wie gesagt noch nicht solo probiert. War dort mal zu 2. und es ging nicht (wie du auch hier geschrieben hast).

Den ersten Boss hingegen habe ich mit jeder Klasse bis jetzt besiegt. Naja whatever.

Falls jemand Hilfe dort braucht, würde ich euch dabei helfen. Egal ob auf Allianz oder Hordeseite.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Das Rollenspielevent in Drachenseele skippen können


Oh ja, bitte!
Wenn bei Gorefiend mehr als 1 Spieler anwesend ist, reicht es wenn alle ausser 1 Spieler den Boss anhitten und dann hinten im Bossareal in den Tod springen. Dann muss der letzte nur noch den Boss schaffen.
09.11.2018 04:52Beitrag von Yathrin
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Das Rollenspielevent in Drachenseele skippen können


Oh ja, bitte!


"Sprecht mit mir, wenn ihr bereit seid, uns zu verteidigen!"

https://www.youtube.com/watch?v=umDr0mPuyQc
Okay, ich muss mich verbessern: Der Boss ist tatsächlich kaum mehr solobar. Habe mich etwas eingelesen über die Änderungen und die Kanonen kriegen jetzt viel mehr Schaden und sterben einfach zu schnell. Wobei mein größtes Problem nicht einmal das ist, sondern, dass die Mobs einfach "evaden", also resetten - und dann zu einer Kanone rennen, d.h. man verliert deswegen enorm viel Zeit und manchmal kriegt man das nicht einmal mit und plötzlich ist eine Kanone down.

Also ohne den Evadebug gerade so machbar, wenn man ultra skilled ist bzw. vllt. Bärentartar hat, aber so? Ne.

Blizzard, fix it.

Edit: Habe es nun geschafft. Die Mobs evaden, wenn man über die Klippen springt. Habe nun extra auf Feral gelogged und einen Range/Speedbuild dafür erstellt. So kann man es gerade so handlen, wenn man alles perfekt ausspielt. Dennoch ist das nicht der Anspruch den man im solo alte-Raidfarmcontent haben darf, da muss Blizzard unbedingt was dran ändern.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
Also ich hab den mit meiner Kriegerin letztens auch nicht hinbekommen (Boss 1) alleine. Bin einfach zu langsam, sodass eine Kanone unweigerlich kaputtgeht, weil ich einfach keinen Speedbuff habe.


Es ging selbst nicht, als man mit den legendären Schultern 3 mal heldenhafter Sprung hatte, inklusive dem Talent mit dem man nach heldenhafter Sprung schneller lief, und zusätzlich Raketenstiefel hatte, als Krieger nicht. :(

Macht Sinn, ist aber nicht zwingend notwendig. Möchte man beide Raids dort machen, einfach erst Ruinen spielen und Tempel danach. Dann kann man auch einfach Ruhestein nutzen.


Das Problem dort ist aber, wenn man Ruf steigern will, und die Quest abschließen, da muß man bis zum anfang zurücklatschen. Da bin ich jedesmal fast wahnsinnig geworden, zumal am Ende um die Ecke eine Treppe nach oben geht, und man meinen könnte, da gehts zum Instanzeingang, oder die Typen die da rumstehen porten einen hin.
Ich habs neulich mit meiner Kollegin zusammen gemacht, sie Mage ich mit meinem Sv-Jäger. Alleine hätte ich es wohl auch nicht geschafft oder hat jemand mitm Sv das gepackt? Man ist doch recht mobil mit Rückzug/impromptu, der Harpune und vllt Bärentatar. Werde ich nächsten Mittwoch definitiv mal solo versuchen den ersten Boss.
07.10.2018 17:59Beitrag von Caliméra
07.10.2018 17:55Beitrag von Lølwut
...

Doch das geht, der Zweite spieler geht dann einfach nach oben wo man die ersten 2 Bosse umgehauen hat und wartet das der andere Gorefiend erledigt. Dann gibts keinen Reset und loot bekommen auch beide.


Nicht mehr nein. Im Legion-Prepatch ging es noch, jedoch die letzten 2 Wochen, als ich mit meinem Freund reingehen wollte, funktionierte es so nicht mehr. Auch wenn man aussen war, resettete sich Gorefiend dennoch - leider!


Doch geht immer noch, habs vor ner Woche mit nem Kollegen so gemacht, er hat oben gewartet und ich hab den Boss fix umgehauen, haben beide Loot bekommen und kein reset ö.ä
08.11.2018 23:26Beitrag von Ryane
du kannst auch einfach die skipquest machen per gruppe. also 4x blutschatten töten und dann kannst du einfach von anfang an in die obere zitadelle. danach 4x mannoroth töten und dann kannste auch die obere zitadelle skippen.


Genau so habe ich es gemacht, 4 mal fix ne Gruppe gesucht und dann war die Quest fertig. Als Paladin war es so der einfachste weg, anstatt irgendeinen Weg zu finden den ersten Boss solo machen zu können.
09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
- Das Rollenspielevent in Drachenseele skippen können


09.11.2018 00:13Beitrag von Shalandana
Drachenseele ist es z.B. der Rücken von Todesschwinge, allein beim Gedanken daran sinkt die Motivation in den Keller.

Ich hab dort mit meinem Schurken in WoD die Dolche gefarmt, dazu diverse Mounts , Erfolge und Transmog.

Die beiden Sachen waren mit das nervigste.
Das RP Event dauert zu lange und das Rückgrat wird man kirre im Kopf von DBM und hin und her gerenne.

Was sie übrigens auch mal fixen könnte ( wird eh nie passieren ) ist die Zwischensequenz vor Tortos in Thron des Donners. Aber das passiert wohl nicht mehr in unserem Leben.
11.11.2018 17:30Beitrag von Elunara
Ich habs neulich mit meiner Kollegin zusammen gemacht, sie Mage ich mit meinem Sv-Jäger. Alleine hätte ich es wohl auch nicht geschafft oder hat jemand mitm Sv das gepackt? Man ist doch recht mobil mit Rückzug/impromptu, der Harpune und vllt Bärentatar. Werde ich nächsten Mittwoch definitiv mal solo versuchen den ersten Boss.

+ Gerissenheitspet kann man schneller laufen.
Ach ja Höllenfeuerzitadelle erster Boss...
Den hätt ich auch wirklich gerne geändert das man ihn solo machen kann.

Würd bestimmt schon reichen wenn man einfach die Kanonen mehr Leben gibt oder die Adds weniger Schaden machen.

Hab's bisher auch nur mit dem Druiden und allen möglichen Speed-Buffs alleine geschafft. Mit meinem Pala keine Chance trotz doppelten Pferdchen - Die Kanone wird einfach zu schnell umgehauen.

Will doch nur Mogggear :( ...(und ein bisschen Kohle)
^ kannst mich ja mal anschreiben wenn ich on bin. kann alles skippen falls nötig. mir ist eh oft langweilig wenn ich nicht gerade arena spiele...
11.11.2018 19:17Beitrag von Etuniel
11.11.2018 17:30Beitrag von Elunara
Ich habs neulich mit meiner Kollegin zusammen gemacht, sie Mage ich mit meinem Sv-Jäger. Alleine hätte ich es wohl auch nicht geschafft oder hat jemand mitm Sv das gepackt? Man ist doch recht mobil mit Rückzug/impromptu, der Harpune und vllt Bärentatar. Werde ich nächsten Mittwoch definitiv mal solo versuchen den ersten Boss.

+ Gerissenheitspet kann man schneller laufen.


Herzlichen Dank Etuniel für deinen Tipp mit dem Gerissenheitspet das werde ich so am Mittwoch ausprobieren ;)
https://www.youtube.com/watch?v=q8eQ3fk2BOA

das Video ist auch ganz gut.
Es gib noch paar Tips an Items. z.b das Schwert aus Stratholme.
Aber es erklärt auch alle Spawns und wie man am besten was priorisiert.
Hab Höllebfeuerzitadelle mitm Jäger auch nicht gepackt, das Problem ist u. a. dass oftmals nicht alle Mobs aggro bekommen... und dann sollte man ja auch noch die Munition einsammeln...
Ich habe den ersten Boss mit dem DH gerade so geschafft.
Ich werde das niemals wieder machen....
Gestern wollte ich auch einmal Höllenfeuerzitadelle Mythisch alleine machen.

Fazit:
Mit dem BM und einem GS von 359 sind alle Bosse (bis auf den ersten... Den hab ich nicht einmal ansatzweise alleine hinbekommen [zu 2. ging es dann aber]) wirklich einfach :)

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum