Deshalb brauchen wir sharding

World of Warcraft Classic
1 2 3 5 Weiter
https://www.twitch.tv/videos/335431821?t=02h11m05s

Dieses Video zeigt sehr gut warum man sharding braucht.
Zum Classic Start wird es wohl noch schlimmer bzw. das ist ein schöner Vorgeschmack.
Einfach mal ein paar Minuten ansehen.

Edit: Bevor hier weiter Leute wegen Sharding evtl. durchdrehen:
https://www.youtube.com/watch?v=Q-GobXQTf6w
Könnte ja asmongold fanboys sein?

Der hat doch viele Zuschauer.

Er hat ja fast 600 000 follower und hab Grad auf twitch gesehen, das er zurzeit 24 000 Zuschauer hat

Edit

der streamt ja Grad nicht, aber er hat Soviele Zuschauer
Es wird aber auf jedem Server so aussehen ^^
Warum sieht das Gameplay von Asmongold wohl so laggy und beschissen aus?
Weils 7.3.5+ Client/engine ist auf nem billig activizzard server.
https://www.reddit.com/r/classicwow/comments/9wik02/if_classic_cant_do_this_its_a_fraud/
14.11.2018 19:49Beitrag von Icepin

/lol
Icepin lacht über euch.
/spit
Icepin spuckt euch ins Gesicht.


Finde ich geil, auf der einen Seite Gameplay von einem 20K Pop Server verlinken auf der anderen Seite Classic fordern.
Bei 2.5K Servern hast du vielleicht 6-7 (Gesamt) Raidgilden. Die Chance das sich die jemals treffen ist da schon sehr gering.

Und nur zum Thema Gameplay, Lightshope Server sind ebenso verbuggt wie Schei***. Ich sag da nur Ony ID Abuse.
deshalb brauchen wir kein sharding: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17624573572

bitte mal ganz durchlesen und darüber nachdenken, was sharding aus "classic" macht - und was alles dann nicht mehr so möglich ist, wie es classic-like ist.

wie viele shards hättet ihr den gern für z.b. einen weltboss, der dann eigentlich in jedem shard auftauchen müsste - und damit ein vielfaches der damaligen beute fallen lässt? und wie soll bitte ein geshardetes aq-event aussehn? welcher shard bekommt die drohne und den titel? oder bekommen alle shards die drohne und den titel? was ist mit städteraids? ab wie vielen spielern wird open pvp geshardet?

wenn ich über die folgen von sharding nachdenke, dann sind mir lags 100 mal lieber als sharding. servercrash? ja und wenn schon. gabs damals auch ständig und hat niemanden vom spielen abgehalten. hatte man halt mal zeit für eine pinkelpause im open pvp oder für eine tasse kaffee oder wonach auch immer mir sonst der sinn steht. zumindest kann ich sicher sein, dass ich mit den gleichen leuten an der gleichen stelle steh, wenn der server wieder da ist - und nicht plötzlich in einen shard verschoben werde, wo ich von den gegnern, die ich grad noch im target hatte plötzlich keinen mehr seh.
Editiert von Blizzard.[/b]


= (

Wäre schade,

aber wenn Blizzard uns Verspricht, die machen das nur für 2 wochen
(erste und 2te zone) ist doch ok?


erst hiess es nur startgebiet - jetzt 1. und 2. zone. sie legen sich weder auf eine genaue dauer fest, noch darauf, wo genau sharding wirklich stattfindet. sharding im brachland? byebye open-world-pvp am wegekreuz. sharding in durotar? byebye städteraid auf og - denn erst mal müssen alle nach durotar, bevor sie in og sind. vielleicht am besten noch sharding in og - damit mein handelspartner mal eben so vor meiner nase weggeshardet wird, während ich ihm eine rüstung schmiede oder so - ist doch fein. genau so muss das sein, das ist das wahre "classic-feeling"... NOT!
14.11.2018 20:49Beitrag von Zuldarag

wie viele shards hättet ihr den gern für z.b. einen weltboss, der dann eigentlich in jedem shard auftauchen müsste - und damit ein vielfaches der damaligen beute fallen lässt? und wie soll bitte ein geshardetes aq-event aussehn? welcher shard bekommt die drohne und den titel? oder bekommen alle shards die drohne und den titel? was ist mit städteraids? ab wie vielen spielern wird open pvp geshardet?


HOLY FUCKING !@#$
Bin auf 180 deshalb entschuldige ich mich im Vorhinein.
Hast du dir jemals die MÜHE gemacht auch nur irgendetwas zu diesem Thema SELBSTSTÄNDIG in Erfahrung zu bringen?
Wenn Ja wärst du irgendwann in deinen großen Mühen darauf gestoßen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q-GobXQTf6w

Check your Facts!

Edit: @TE Bitte Video oben anheften um solche Kommentare zu Vermeiden. Danke
14.11.2018 20:56Beitrag von Koemlske
14.11.2018 20:49Beitrag von Zuldarag

wie viele shards hättet ihr den gern für z.b. einen weltboss, der dann eigentlich in jedem shard auftauchen müsste - und damit ein vielfaches der damaligen beute fallen lässt? und wie soll bitte ein geshardetes aq-event aussehn? welcher shard bekommt die drohne und den titel? oder bekommen alle shards die drohne und den titel? was ist mit städteraids? ab wie vielen spielern wird open pvp geshardet?


HOLY FUCKING !@#$
Bin auf 180 deshalb entschuldige ich mich im Vorhinein.
Hast du dir jemals die MÜHE gemacht auch nur irgendetwas zu diesem Thema SELBSTSTÄNDIG in Erfahrung zu bringen?
Wenn Ja wärst du irgendwann in deinen großen Mühen darauf gestoßen.
https://www.youtube.com/watch?v=Q-GobXQTf6w

Check your Facts!

Edit: @TE Bitte Video oben anheften um solche Kommentare zu Vermeiden. Danke


Spar deine nerven.

Zuldarag ist einer von der Sorte, der sich auch alle bugs von damals wünscht. Sollte man also versuchen Fehler bugs und exploits auszubügeln, stößt man bei ihm nur auf taube Ohren. Weil dann ist es nicht "1:1". Er ist die Mühe gar nicht wert.

Es gibt halt welche die das Spiel einfach nur spielen wollen und dann gibt es noch Leute wie Zuldarag die mit einem Mikrometer jeden Grashalm abmessen nur um dann den 13 euro Joker zu zücken.
14.11.2018 21:30Beitrag von Kirchnsteuer
Es gibt halt welche die das Spiel einfach nur spielen wollen und dann gibt es noch Leute wie Zuldarag die mit einem Mikrometer jeden Grashalm abmessen nur um dann den 13 euro Joker zu zücken.


Beim Sharding geht es halt darum, ob Blizzard bereit ist, die Serverstabilität über das Spielerlebnis zu stellen. Das sind keine Größtenverhältnisse in Mikrometern, sondern in Terametern.
14.11.2018 21:41Beitrag von Yathrin

Beim Sharding geht es halt darum, ob Blizzard bereit ist, die Serverstabilität über das Spielerlebnis zu stellen. Das sind keine Größtenverhältnisse in Mikrometern, sondern in Terametern.


Stabilität hat Vorrang, lieber eingeschränkt als gar nicht Spielen. Sharding der Startzonen/Zerggebiete fällt unter das selbe Topic.
Ich verstehe deine Angst Yahtrin , das das Sharding weiter als über die Startzone hinaus geht etc. Aber es wurde ausdrücklich gesagt das sie das 100% Classic Gefühl wieder herstellen wollen. Und das bedeutet nun mal kein Sharding.

Sollte das Sharding dennoch nach den ersten 1-2 Wochen oder in anderen Gebieten eingeführt werden , wäre das das Ende für Classic.
Also mach dir mal nicht soviele Gedanken ;)
Zumal würden wir dann alle gemeinsam das Forum so hart zuflamen das sie es dann ändern würden!

Keiner will Sharding , ich für meinen Teil find es am Anfang sehr gut weil ich mit einigen Leuten zum Release eine mehr Tägige Lan geplant habe, und wir gemeinsam in Classic starten wollen. Und das wär schon !@#$%^e wenn einer von uns dann ewig in der Warteschlange hängt.

Blizzard will Classic , und es wird Classic .
14.11.2018 20:56Beitrag von Koemlske

Edit: @TE Bitte Video oben anheften um solche Kommentare zu Vermeiden. Danke


Habs mal mit oben reingepackt.

14.11.2018 20:49Beitrag von Zuldarag
deshalb brauchen wir kein sharding: https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17624573572
bitte mal ganz durchlesen und darüber nachdenken, was sharding aus "classic" macht - und was alles dann nicht mehr so möglich ist, wie es classic-like ist.


Du machst es Dir auch immer sehr leicht.
Von Retail auf Classic schließen und einfach ignorieren was Blizzard bisher dazu gesagt hat.
Classic und Retail sind fast 2 komplett verschiedene Spiele, was in einem passiert hat mit dem anderen kaum was zutun.

14.11.2018 19:49Beitrag von Icepin

/lol
Icepin lacht über euch.
/spit
Icepin spuckt euch ins Gesicht.


Hab Dich mal gemeldet, Du kommt anscheinend nicht ohne Beleidigungen aus.
Deine Posts hier im Forum sind bisher jedenfalls vollkommen wertlos.
14.11.2018 22:12Beitrag von Cynetic

Sollte das Sharding dennoch nach den ersten 1-2 Wochen oder in anderen Gebieten eingeführt werden , wäre das das Ende für Classic.
Also mach dir mal nicht soviele Gedanken ;)
Zumal würden wir dann alle gemeinsam das Forum so hart zuflamen das sie es dann ändern würden!


Du wirst Sharding mindestens bis LvL 30 haben. Natürlich wird sich der Zerg aufteilen(LvL-mässig) - gleichzeitig sinkt aber auch die Gebiete Auswahl.
Du möchtest es vermeiden? Dann fang später an.
14.11.2018 22:14Beitrag von Elin

Habs mal mit oben reingepackt.


Danke, sparrt Nerven :P
14.11.2018 21:41Beitrag von Yathrin
14.11.2018 21:30Beitrag von Kirchnsteuer
Es gibt halt welche die das Spiel einfach nur spielen wollen und dann gibt es noch Leute wie Zuldarag die mit einem Mikrometer jeden Grashalm abmessen nur um dann den 13 euro Joker zu zücken.


Beim Sharding geht es halt darum, ob Blizzard bereit ist, die Serverstabilität über das Spielerlebnis zu stellen. Das sind keine Größtenverhältnisse in Mikrometern, sondern in Terametern.


Mit ist vollkommen bewusst was du meinst. Und dennoch bin Ich der Meinung, dass das Spielerlebnis ein weit schlechteres wäre wenn die server ständig abstürzen würden, man dauernd eine Diashow hätte und man sich mit hunderten Leuten um die Questmobs streiten müsste und Somit ewig seine startquests nicht fertigbringen würde.

Mir ist ebenso bewusst, dass einige meinen disconnects und Serverabstürze hindern keinen am weiterspielen (was für ein wiederspruch). Und Ich bin mir zu 100% sicher, dass nur ein Bruchteil der Spieler solche Verhältnisse in Kauf nehmen würde.

Mich würde nurmal interessieren wie dann die ganzen Rosinenpicker, die jede Kleinigkeit aus der Demo ableiten, hier im Forum rumheulen würden, sollten sie lags und discos haben zu release. Wann hat es denn damals solche Anstürme gegeben zu classic? Und wieso soll genau dieser Ansturm aufeinmal Classicfeeling sein?

Jeder retailspieler kann ohne Unkosten classic spielen. Dazu kommen die ganzen Leute die nur an Classic interesse haben. Natürlich wird nicht Jeder retailer dauerhaft wow spielen aber ein ein Großteil wird es Zumindest ausprobieren wollen. Ich rede da nicht von 2-3 raids die da aufeinander treffen. Die Dimension ist eine ganz andere.

Aber bis zum release ist das alles eben reine Spekulation. Blizz ist sich sehr wohl bewusst, dass openpvp mit mehreren raids und städteraids usw zu classic dazugehören. Sollte dies nicht möglich sein im neuen classic würden die Spieler schneller abhauen als sie einloggen könnten. Ihr Könnt "blizztivision" hassen so sehr ihr wollt aber es geht um deren Kohle also werden sie schon darauf achten diese auch möglichst von den Leuten zu bekommen.

Mein Mikrometerbeispiel bezog sich auch auf die eigenen Aussagen von Zuldarag Wo er sich auch die ganzen bugs wieder wünscht da sonst Blizz seine Kohle nicht bekommt. Und solche Leute werden immer Fehler in dem Ganzen finden und dir erklären können warum etwas nicht 1:1 ist.
14.11.2018 22:08Beitrag von Koemlske
Stabilität hat Vorrang, lieber eingeschränkt als gar nicht Spielen. Sharding der Startzonen/Zerggebiete fällt unter das selbe Topic.


Die Frage ist halt, was "spielen" bedeutet.
Für mich ist Classic kein Classic, wenn man sich nicht völlig chaotisch gegenseitig vermöbeln kann.

14.11.2018 22:12Beitrag von Cynetic
Ich verstehe deine Angst Yahtrin , das das Sharding weiter als über die Startzone hinaus geht etc. Aber es wurde ausdrücklich gesagt das sie das 100% Classic Gefühl wieder herstellen wollen. Und das bedeutet nun mal kein Sharding.


Dann schaffen sie halt Sharding ab, aber wenn ihre Server nicht in der Lage sind, eine dreistellige Anzahl von durchgeknallten PvP-Hooligans zu ertragen, dann werden wir entweder massive Lags von 10 Sekunden, Serverabstürze oder Eingriffe durch GMs haben.
14.11.2018 22:16Beitrag von Koemlske
14.11.2018 22:12Beitrag von Cynetic

Sollte das Sharding dennoch nach den ersten 1-2 Wochen oder in anderen Gebieten eingeführt werden , wäre das das Ende für Classic.
Also mach dir mal nicht soviele Gedanken ;)
Zumal würden wir dann alle gemeinsam das Forum so hart zuflamen das sie es dann ändern würden!


Du wirst Sharding mindestens bis LvL 30 haben. Natürlich wird sich der Zerg aufteilen(LvL-mässig) - gleichzeitig sinkt aber auch die Gebiete Auswahl.
Du möchtest es vermeiden? Dann fang später an.


Ich würde sagen ab maximal Level 20 ist sharding Geschichte.
Auch die Auswahl an Gebieten steigt eigentlich ab dem Zeitpunkt, zusätzlich kommen Instanzen dazu die auch wieder Spieler aus der Welt ziehen.
Gerade im Level 20 Bereich verteilen sich die Spieler erst recht in der Welt.
Was ich mir als worst case noch vorstellen könnte ist das es je nachdem wann und wo sie es abschalten es in Stranglethorn nochmal zu sharding kommen könnte wenn sich der ganze Server dort wieder trifft.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum