Welche Rasse ist am besten für den Schurke?

Schurke
Und meiner Meinung nach ist deine latente Nekrophilie noch lang kein Grund hier 2 Jahre!! alte Threads auszugraben! O.o

Böser Möter! ;D
05.11.2014 20:07Beitrag von Kidagakash
Böser Möter! ;D


No, he is a Mog.
gnom op!
Todespfote gebe ich recht, die Bonis sind zumal so minimal das man es kaum merkt...auch ich finde auf Horde Seite den Untoten Schurken an idealsten, auch wenn der Troll die beste Klasse dafür ist, Auf Alianz gebe ich dem recht, PVP Mensch und PvE Zwerg oder Gnom, wobei der organ einfach nur mal hammer aussieht als Shurke. Hat irgendwie was. Berufe stimme ich den beiden berufen Inni. Berg oder Leder und Kürschner...je nach Gemack ob man PvP oder PvE machen will.
das man in nem 4 jahre altem thread immer noch posten muss,...
Solarzelle :)
also undead und b11
Uuuuh ein nekro. Geh ins dk-Forum!
Nun erstmal soll man Spaß mit seinen Charakter haben und für viele gehört eine gewünschte Optik dazu. Das mag für den einen eher was Cooles sein, für den anderen was Niedliches oder ggf. Lustiges.

Dazu ist natürlich die Frage ob man sich in der Fraktion einschränkt und welche Racials einen wichtig sind bzw. man damit eher ein Vorteil haben möchte im PVP oder PVE.

Mag keinen Gobo z.B. und seinen Rocketjump, der hier und da ein wenig Speed bietet um irgendwo raus zu kommen oder wo rauf zu springen, auch kann ich mit meiner Rakete z.B. Nalak pullen, den ich sonst einfach nicht vom Himmel bekomme.

Aktuell beschafft mir meine Rasse ebenfalls Invites was Raids angeht, da man als Gobo die Orbs bei G'huun solo machen kann. Ist aber natürlich etwas, dass gerade jetzt für diesen einen Content interessant ist, bin trotzdem glücklich drüber.
Wirf mal einen Blick auf das Datum, Dachdaggerin.
ändert doch nichts daran das es immer eine berechtigte frage darstellt ?
Also ich würde mal behaupten, dass es jetzt der Dunkeleisenzwerg ist, da er mit seinem second cloak+ und dem dmg reduce schon ziemlich gut aussieht im Gegensatz zu den meisten anderen Rassen. Ich spiel lieber trotzdem Nachtelf, weil mir das Aussehen der Dunkeleisenzwerge nicht wirklich dazu gefällt. Kul'tiraner mit nem second Stun kling auch nice. Mal schauenbwas sich draus ergibt.
Auch im PvE ist Blutelf sehr stark - es gibt in den Dungeons sehr viele Mobs bei denen die Blutelf-Volksfertigkeit hilfreich ist, allein die Skelette in Tiefenpfuhl oder die Schildviecher in Tol Dagor.
07.11.2018 11:38Beitrag von Lent
Wirf mal einen Blick auf das Datum, Dachdaggerin.


Nun ausgegraben hat den Thread wer anders, halte es aber durchaus für möglich, dass jemand anders noch die Frage hat bzw. drauf klickt und wenn der Thread gerade oben ist, warum nicht Input geben. Tut vielleicht den TE selbst nicht mehr helfen aber ggf. wen anderen. Sofern nicht entschuldige ich mich hiermit offiziell für die verschwendete Zeit der neuen Leser und bei Blizzard für die verbrauchten Bytes auf dem Server.
Alsonich finde, dass diese Frage wieder behandelt werden kamn, da die neuen Subraces auch nicht ohne sind.
Wenn’s um pure DPS geht kann man das für jeden Spec auf bloodmallet nachschauen. Utility ist natürlich nochmal eine andere Geschichte, für 99% der Spieler (Achtung: geschätzte Zahl aus meiner Sicht, ihr kriegt keine Quelle für diese Behauptung) ist es aber auch irrelevant, sofern man nicht m+ bis Open end pushen will oder bei den world first mitspielen möchte. Ich gehe da lieber nach Style als nach Racials.
Arsroth/Zorák

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum