Das WoW-Wörterbuch (Abkürzungen, Fachbegriffe, etc.)

Fragen & Guides für neue Spieler
Nachdem ich vor einiger Zeit über einen sehr guten, aber leider nicht mehr gepflegten Beitrag mit einer Liste von Abkürzungen gestolpert bin, der wieder ausgegraben wurde ( http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/3010805301 ), und feststellen musste, dass es auch im Sticky keinen aktuellen solchen Beitrag gibt, habe ich mich entschieden auf Basis des alten Beitrags und des Beitrags aus der Liste eine neuen Glossar-Beitrag zu erstellen.

Diese Liste ist garantiert noch nicht vollständig, da es in WoW viele Abkürzungen, Fachbegriffe, etc. gibt, die vielleicht auch von Server zu Server unterschiedlich sind. Wem also in der Auflistung etwas fehlt, der kann das gerne schreiben, und ich werde es ggf. ergänzen, sofern es für die Allgemeinheit von Bedeutung ist.

Letztes Update: 25.10.2018

Quicklinks
A + B: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#2
C + D: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#3
E - G: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#4
H - K: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#5
L - M: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#6
N - Q: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#7
R + S: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#8
T + U: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#9
V - Z, Zeichen: http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=1#10
AB
Arathibecken (engl. Arathi Basin). Schlachtfeld für 15 gegen 15 Spieler ab Stufe 10.

ACM
engl. achievement, zu Deutsch Erfolg. Die verschiedenen Erfolge, die in WoW für bestimmte Aktionen errungen werden können.

Add / Adden
Kurzform, bzw. Abwandlung des englischen additional. Bezeichnung für Monster, welche einen wichtigeren Gegner begleiten und unterstützen. Können einzeln oder in Gruppen auftreten.
Das Wort wird auch als kurze Warnung benutzt, wenn ein weiterer Gegner, also ein Add, in den Kampf eingreift. Dementsprechend bedeutet adden, durch irgendeine Aktion einen weiteren Gegner in den Kampf zu ziehen.

Addon
1. übliche Bezeichnung für Modifikationen an der Benutzeroberfläche, die über die WoW-Schnittstelle für die Skriptsprache LUA angebunden werden.
2. umgangssprachliche Bezeichnung für die Erweiterungen von WoW

AdS
Auge des Sturms (engl. Eye of the Storm). Schlachtfeld für 15 gegen 15 Spieler ab Stufe 35.

Affix
Zusätzliche Spielmechanik in Mythisch+-Dungeons, welche den Schwierigkeitsgrad zusätzlich erhöht, indem bestimmte Eigenschaften oder Fähigkeiten der Gegner verstärkt werden.

AE / AoE
1. engl. area of effect, zu deutsch Flächenschaden. Ein Zauber, welcher Schaden auf alle Ziele innerhalb eines bestimmten Gebiets macht.
Die Begriffe AE und AoE werden hier als synonym behandelt, da sie von der Community zumeist synonym verwendet werden. Für eine feinere Unterscheidung der Begriffe siehe http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8113681641?page=2#33 bzw. #36
2. Arkane Explosion. Schadenzauber von Arkanmagiern mit Flächenwirkung

AFAIK
engl. as far as I know, zu deutsch so weit ich weiß

Affli
engl. affliction, zu Deutsch Gebrechen. Talentspezialisierung von Hexenmeistern

AFK
engl. away from keyboard, zu deutsch nicht an der Tastatur. Angabe, dass ein Spieler zwar im Spiel eingeloggt, aber nicht an der Tastatur ist und folglich nicht reagieren kann.

AFKlo
Kombination aus AFK und auf Klo.

AFK tele
Der Spieler ist AFK und am Telefonieren.

Aggro
Bedrohung gegenüber Figuren im Spiel, im Deutschen ist daher auch der Begriff Bedrohung üblich. Jede feindliche Aktion gegenüber Kreaturen im Spiel erzeugt Aggro und diese Kreaturen werden angreifen. Wenn mehrere Spieler unterschiedlich viel Aggro erzeugt haben, wird in der Regel der Spieler mit dem höchsten Bedrohungswert angegriffen.

Agi
engl. agility, zu deutsch Beweglichkeit. Primärattribut, welches den Schaden und die kritische Trefferchance der Angriffe bestimmter Klassen erhöht. Als deutsche Abkürzung sind Bewe und seltener auch Bew gebräuchlich.

AH
Das Auktionshaus, in dem Gegenstände untereinander gehandelt werden können.

Alli / Allie / Ally
Spieler der Fraktion Allianz

Allied Race
zu Deutsch Verbündete Völker. Zusätzliche Völker, die man in der Charakterauswahl für neue Charaktere nutzen kann. Diese Völker müssen jedoch erst freigespielt werden, wozu man einen Charakter auf Maximallevel, sowie ausreichend Ruf bei bestimmten Ruffraktionen braucht. Dafür starten Charaktere dieser Völker auf Level 20.

Antorus
Kurzform für Antorus, der brennende Thron. Letzter Schlachtzug aus der Erweiterung Legion, zu finden auf Argus. Ausgelegt für Spieler auf Level 110.

AP
1. Artifact Power, zu deutsch Artefaktmacht. Ein mit Legion einführtes System, durch das man seine Artefaktwaffen mit der Zeit immer weiter verstärken konnte. Mit dem Release von BfA wurde das System für Legion wieder entfernt. Allerdings wurde es für das Herz von Azeroth mit leichten Änderungen übernommen. Auch hier wird der Begriff Artefaktmacht im Spiel weiter verwendet. Alternativ könnte die Abkürzung in diesem Zusammenhang aber auch für Azerite Power, bzw. Azeritmacht stehen.
2. Attack Power, zu deutsch Angriffkraft. Ein Attribut, welches physische Angriffe verstärkt. War früher auf Gegenständen zu finden, wurde dann aber durch Stärke oder Beweglichkeit ersetzt, welche nun je nach Klasse die Angriffskraft bestimmt.

AQ20
Kurzname für Ruinen von Ahn'Qiraj. Schlachtzug für 10 Spieler auf Stufe 60 in Silithus. Vor Cataclysm war dieser Raid für 20 Spieler ausgelegt, daher diese Bezeichnung. Auch wenn diese Größe nicht mehr stimmt, ist der Raid trotzdem noch eher unter der alten Bezeichnung bekannt. Die inzwischen treffendere Bezeichnung AQ10 findet man kaum.

AQ40
Kurzname für Tempel von Ahn'Qiraj. Schlachtzug für 40 Spieler auf Stufe 60 in Silithus.

ATM
engl. at the moment, zu deutsch im Moment.

AV
1. engl. Alterac Valley, zu deutsch Alteractal. Schlachtfeld für 40 gegen 40 Spieler ab Stufe 45.
2. engl. achievement, zu Deutsch Erfolg. Siehe ACM.

Bär / Bärchen
1. naheliegenderweise Wildtier in der Welt.
2. Bezeichnung für Druiden mit Wächter-Talentspezialisierung.

BattleTag
Battle.net-System, mit dem man über verschiedene Blizzard-Spiele hinweg mit Freunden in Kontakt bleiben kann. Im Gegensatz zur RealID wird hier ein Pseudonym verwendet und nicht der reale Name.

Baum / Bäumchen
1. naheliegenderweise Pflanze in der Welt.
2. Spitzname für Wiederherstellungs-Druiden.

bb
engl. bye bye, zu deutsch Tschüss

BB
1. Bergbau, ein Sammelberuf
2. engl. Booty Bay, zu Deutsch Beutebucht. Goblinstadt im Schlingendornkap

BC
(The) Burning Crusade. Erste Erweiterung des Spiels.

BDZ / BoT
Bastion des Zwielichts, ein Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler der Stufe 85 im Schattenhochland. Bisweilen auch BoT nach dem englischen Namen Bastion of Twilight.

BF
1. Baradinfestung, ein Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 85 auf der Insel Tol’Barad
2. Blackrock Foundry, zu Deutsch Schwarzfelsgießerei. Ein Schlachtzug für Spieler auf Level 100 auf Draenor

BfA
Battle for Azeroth, Name der 7. WoW-Erweiterung

BFD
engl. Blackfathom Deeps, siehe BFT.

BFT
engl. Blackfathom Tiefen, ehemaliger Name für die Instanz Tiefschwarze Grotte. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 20 im Eschental

BG
engl. battleground, zu deutsch Schlachtfeld.

BiS
engl. best in slot, zu Deutsch Bestes auf seiner Position. Gegenstände, die für eine bestimmte Klasse und Talentspezialisierung zum gegebenen Zeitpunkt die bestmögliche Wahl sind.

BK
Blutkessel. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 60 auf der Höllenfeuerhalbinsel

BM
engl. beast master, zu Deutsch Tierherrschaft. Eine Talentspezialisierung von Jägern.

BoA
engl. bind on account, zu deutsch accountgebunden. Diese Gegenstände können von allen Charakteren eines Accounts genutzt werden, denen man den Gegenstand zukommen lassen kann.

BoE
engl. bind on equip, zu deutsch beim Anlegen gebunden. Bezeichnet Gegenstände, die erst an den Charakter seelengebunden werden, wenn man sie das erste Mal anlegt.

Boon
siehe Noob

BoP
engl. bind on pickup, zu deutsch beim Aufheben gebunden. Bezeichnet Gegenstände, die sofort seelengebunden sind, sobald man sie im Inventar hat.

Boss
Besonders starke und schwere Gegner in Dungeons und Schlachtzügen. Viele Bosse erfordern ausgeklügelte Taktiken, um besiegt zu werden.

BossMods
Ein Typ von Modifkationen der Benutzeroberfläche (Addon), welches bei Kämpfen gegen Bossgegner Überblick über Fähigkeit, Abklingzeiten und den Kampfverlauf bietet. Bekannte Vertreter sind Deadly Boss Mods (DBM) und BigWigs.

BR / BRezz
engl. battlerezz. Bezeichnet verschiedene Zauber, mit denen Druiden, Hexer und Todesritter gefallene Spieler auch während eines Kampfes wiederbeleben können. Meist als Anweisung im Kampf zu finden "BR auf…!"

brb / BRB
engl. be right back, zu deutsch gleich wieder da.

BRD
engl. Blackrock Depths, siehe BRT

BRT
Blackrock Tiefen, ehemaliger Name des Dungeons Schwarzfelstiefen. Eine Instanz für 5 Spieler in 2 Teilen ab Stufe 47 für den einen und Stufe 51 für den anderen Teil im Schwarzfels zwischen Sengender Schlucht und Brennender Steppe.

BSF
Burg Schattenfang. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 16 auf normaler Schwierigkeit und für Stufe 85 in heroischer Schwierigkeit im Silberwald.

BT
engl. Black Temple, zu deutsch Schwarzer Tempel. Schlachtzug für 25 Spieler auf Stufe 70 im Schattenmondtal.

btw / BTW
engl. by the way, zu deutsch übrigens (was ich noch sagen will...)

Buff
vom engl. buff (zu deutsch durchtrainiert), ein Stärkungszauber, der durch Tränke, Essen oder Zauber von Mitspielern hervorgerufen wird und bestimmte Attribute verbessert.

Bug
Fehler im Programm, der dafür sorgt, dass etwas nicht wie vorgesehen funtkioniert.

Burg / BU
Burg Utgarde. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 70 im Heulenden Fjord.

BW / Bolle
Höllenfeuerbollwerk. Dungeon für 5 Spieler ab Level 60 auf der Höllenfeuerhalbinsel.

BWL
engl. Blackwing Lair, zu deutsch Pechschwingenhort. Schlachtzug für 40 Spieler Instanz auf Stufe 60 im Schwarzfels zwischen Sengender Schlucht und Brennender Steppe.

B11
abgekürzte Schreibweise für Blutelf
Caster
zu deutsch Zauberwirker; Charaktere, die im Kampf hauptsächlich Zauber einsetzen (z.B. Magier, Priester)

Cata
Cataclysm. 3. Erweiterung zu WoW.

CC
engl. crowd control, zu deutsch Massen-Kontrolle. Oberbegriff für verschiedene Arten von Zaubern, mit denen man Gegner außer Gefecht setzen kann, so dass sie nicht angreifen. Wird beim Kampf gegen große Gegner-Gruppen eingesetzt, um die Zahl der Gegner, die man zeitgleich bekämpfen muss, zu reduzieren.

CD
engl. cooldown, zu Deutsch Abklingzeit. Zeit, die man nach der Benutzung einer Fähigkeit warten muss, ehe man sie erneut nutzen kann.

Clear XP
siehe XP

cloaken
engl. für verhüllen. Wird in WoW meist als Aufforderung an Schurken verwendet, die Fähigkeit Verhüllender Nebel einzusetzen, welche den Schurken und andere Spieler in seiner Nähe in Verstohlenheit versetzt, so dass sie sich an Gegnern vorbeischleichen können.

CM
1. Community Manager. Repräsentant der Community-Abteilung von Blizzard, welche die offiziellen Foren und sonstige Kommunikationskanäle betreut. Blizzard hat die CMs nach Spielen organisiert. Für World of Warcraft ist aktuell Toschayju zuständig.
Der Begriff wird auch für alle anderen Blizzard-Mitarbeiter in den Foren genutzt, obwohl das streng genommen falsch ist. Diese Mitarbeiter sind in der Regel OCRs (Online Community Representative), bzw. im Falle der Mitarbeiter in den Support-Foren CSFR (Customer Service Forum Representative). Ferner gibt es noch das Moderationsteam, welches kollektiv den Blizzard-Account benutzt, sowie das Forum Engagement Team, welches aus Mitarbeitern besteht, die das eigentliche Community Team unterstützen (siehe auch https://eu.battle.net/forums/de/wow/topic/17616692997 )
2. engl. challenge mode, zu Deutsch Herausforderungsmodus. Besonderer Schwierigkeitsgrad, bei dem Dungeons auf Zeit absolviert werden sollen. Dieser Modus wurde mit Mists of Pandaria eingeführt, aber mit der Folge-Erweiterung Warlords of Draenor nicht fortgesetzt. In Legion wurde dann stattdessen das System der mythischen Dungeons eingeführt (siehe Mythic)

CR
engl. current rating, zu Deutsch aktuelle Wertung. Hiermit ist die aktuelle Wertung im gewerteten PVP gemeint.

crit
1. engl. critical strike, zu Deutsch kritischer Treffer. Ein besonders starker Treffer einer Fähigkeit, der daher mehr Schaden verursacht als normal.
2. engl. critical strike rating, zu deutsch kritische Trefferwertung. Ein Sekundärattribut auf Gegenständen, welches die Chance auf einen kritischen Treffer verbessert.

CRZ
engl. cross realm zone, zu Deutsch realmübergreifende Zone. Vorläufer der Verbundenen Realms, bei dem nur bestimmte Zonen der Welt von mehreren Realms geteilt wurden.

CTF
engl. Capture the Flag, zu Deutsch Erobere die Flagge. Ein Spielmodus im PVP, bei dem jedes Team die gegnerische Flagge aus der feindlichen Basis in die eigene bringen muss, während es gleichzeitig verhinden muss, dass das gegnerische Team dies mit der eigenen Flagge macht. In WoW beispielsweise in der Kriegshymnenschlucht zu finden.

cu / cya
engl. see you, zu deutsch Man sieht sich in der Bedeutung von Auf Wiedersehen.

Daily / Dailies / Dailys
Quests, welche am nächsten Tag erneut gemacht werden können.

DB
Düsterbruch, engl. Dire Maul (DM). Dungeon für 5 Spieler in Feralas ab Stufe 36, bzw. 39 und 42 für die jeweiligen Teile Ost, Nord und West. Zur Unterscheidung der englischen Abkürzung DM zu den Todesminen, welche ebenfalls mit DM bezeichnet werden, wird oftmals der jeweilige Flügel mit angegeben, z.B. DM West.

DC / disc / Disco
engl. disconnect, zu deutsch Verbindungsabbruch. Die Spiel-Installation hat die Verbindung zum Server verloren und man wurde zwangsweise ausgeloggt.

DD
engl. damage d.ealer (blöder Schimpfwortfilter), zu deutsch Schadensausteiler. Spieler, deren Aufgabe in einem Gruppenkampf es ist, am Gegner möglichst viel Schaden anzurichten.

Debuff
Gegenteil zu einem Buff. Ein Schwächungszauber, welcher bestimmte Attribute verringert oder Fähigkeiten gänzlich blockiert.

Def / Deff
engl. defense, zu Deutsch Verteidigung. Bezeichnung für Krieger mit Talentspezialisierung auf Schutz.

Destro / Destru
engl. destruction, zu Deutsch Zerstörung. Talentspezialisierung des Hexenmeisters.

DH
Demon Hunter, zu Deutsch Dämonenjäger. Heldenklasse, welche mit Legion eingeführt wurde und auf 98 beginnt. Man muss einen Charakter auf Level 70 haben, um auf diesem Realm einen Dämonenjäger erstellen zu können.

Dispel, Dispell
zu Deutsch vertreiben. Kurzform für den Priesterzauber Dispel Magic (Magie entfernen). Wird inzwischen als Oberbegriff für alle Arten von verschiedenen Fähigkeiten benutzt, mit denen man schädliche Debuffs von befreundeten Zielen oder Buffs von feindlichen Zielen entfernt. Vergleiche auch Purge.

Dissen / Entzen
von engl. disenchanten, zu deutsch Entzaubern. Spieler mit dem Beruf Verzauberkunst können Gegenstände auflösen, um daraus Materialien für ihren Beruf zu erhalten.

Diszi
Disziplin. Talentspezialisierung des Priesters.

DK
1. engl. death knight, zu deutsch Todesritter. Charakterklasse, die mit Wrath of the Lich King eingeführt wurde.
2. Dampfkammer. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 70 in den Zangamarschen.

DKP
engl. dragon kill points. Ein Punktesystem, mit dem in manchen Gildengruppen Beute aus den gemeinsamen Schlachtzügen verteilt wird.

DM
1. engl .Deadmines, zu deutsch Todesminen. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 15 auf normalem Schwierigkeitsgrad, 85 auf heroischem Schwierigkeitsgrad in Westfall.
2. siehe DB

DMG
engl. damage, zu deutsch Schaden.

dnd / DnD / DND
engl. do not disturb, zu deutsch bitte nicht stören.

DoT
engl. damage over time, zu deutsch Schaden über Zeit. Solche Zauber verursachen keinen sofortigen Schaden am Gegner, sondern über eine längere Zeit in regelmäßigen Intervallen. Bei den einzelnen Schadens-Einheiten spricht man von Ticks. In den Beschreibungen dieser Fähigkeiten wird meist der Gesamtwert aller Ticks summiert angegeben.

DPS
engl. damage per second, zu deutsch Schaden pro Sekunde. Eine Maßeinheit, mit der man den Schadensoutput eines Spielers messen kann.

DR
engl. diminishing return, zu Deutsch sinngemäß abnehmende Wirkung. Bestimmte Fähigkeiten und Zauber, die gegen andere Spieler innerhalb eines Zeitraums von 15 Sekunden mehrfach eingesetzt werden, sind mit jeder Benutzung weniger effektiv. Die erste Benutzung hat volle Wirkung, die zweite wird um 50%, die dritte um 75% ihrer Laufzeit reduziert. Bei einer vierten gleichwertigen Anwendung ist das Ziel immun.

DS
engl. Dragon Soul, zu deutsch Drachenseele. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 85 in Tanaris.

Dudu
Abkürzung für Druide, die Herkunft ist ungeklärt. Von einigen Spielern wird diese Bezeichnung als abwertend angesehen.

Dungeonbrowser
Ein Teil des LFG-Tools von Blizzard, der es Spielern ermöglicht, sich für 5er-Dungeons der Schwierigkeitsgrade Normal und Heroisch vollautomatisch Gruppen finden und zusammenstellen zu lassen. Das Tool versucht eine Gruppe aus Tank, Heiler und 5 DDs zusammenzustellen und teleportiert die Spieler dann in den Dungeon, sobald die Gruppe komplett ist. Eine solche vollautomatisch zusammengestellte Gruppe wird auch PuG (PickUp Group) genannt.
Obwohl der Dungeonbrowser im Prinzip ein Teil des LFG-Tools ist, wird er meist eigenständig behandelt, während das LFG-Tool in erster Linie im Sinne der manuellen Gruppensuche für so genannte Premade Groups verstanden wird.

DW
engl. dual wield, zu deutsch etwa (Waffen) doppelt führen. Bezeichnung für einen Kampfstil eines beidhändigen Nahkämpfers mit zwei Waffen.
EoE
engl. Eye of Eternity, zu Deutsch Auge der Ewigkeit. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 80.

Ele
1. Elementar. Talentspezialisierung von Schamanen.
2. Kurzform für allerlei Elementarwesen, die in Azeroth leben

EN
The Emerald Nightmare, zu deutsch Der smaragdgrüner Alptraum, ein Schlachtzug der Erweiterung Legion für Spieler auf Level 110.

Enhancer
von engl. enhancement, zu Deutsch Verstärkung. Talentspezialisierung des Schamanen.

EoA
Eye of Azshara, zu Deutsch Das Auge Azsharas. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 100 in Aszuna.

EP
Erfahrungspunkte, ebenfalls wird die Abkürzung XP vom engl. experience points verwendet

Equip / EQ
engl. equipment, zu deutsch Ausrüstung. Alle Gegenstände, die ein Spieler besitzt bzw. angelegt hat. Alterativ wird auch das englische Wort gear verwendet.

Eule
1. naheliegenderweise Wildtier in der Welt.
2. siehe Moonkin.

E&E
engl. experience & equipment, zu Deutsch Erfahrung & Ausrüstung. Öfters als Anforderung zu lesen, wenn Mitspieler für einen Schlachtzug gesucht werden; es werden dann nur Spieler gesucht, die die anstehende Instanz schon kennen und über ausreichend gute Ausrüstung dafür verfügen. Siehe auch XP.

Farmen
von engl. to farm, zu Deutsch anbauen, abgeleiteter Begriff für das gezielte Sammeln bestimmter Handwerkswaren, z.B. Kräuter, Erze, etc.

fc
1. falscher Chat. Wird verwendet, wenn eine Aussage im falschen Chatkanal gepostet wurde.
2. engl. flag carrier, zu Deutsch Flaggenträger. In Schlachtfelder wie der Kriegshymnenschlucht wird damit der aktuelle Flaggenträger bezeichnet, der aufgehalten oder beschützt werden muss.

FdS
Festung der Stürme - Das Auge. Schlachtzug für 25 Spieler auf Stufe 70 im Nethersturm

Feral
zu Deutsch Wilder Kampf. Talentspezialisierung von Druiden.

Feste
Feste Drak'Tharon. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 74 in den Grizzlyhügeln

FFA
engl. free for all, zu deutsch frei für alle. Oft benutzte Aussage, um auszudrücken, dass es keine Einschränkungen gibt, wer in einem Schlachtzug auf die erspielte Beute würfeln, bzw. Interesse anmelden darf. Für sich alleine stehend jedoch keine ausreichende Plünder-Absprache, damit ein GM bei Streitigkeiten eingreifen könnte.
Seit der Einführung der allgemeinen persönlichen Beute (siehe auch Perso Loot) in Schlachtzügen wird es kaum noch benötigt.

FH
Friedhof

FL
1. engl. friend list, zu deutsch Freundesliste. Liste von Charakteren, bei denen man auf einen Blick sieht, ob sie online sind.
2. engl. Firelands, zu deutsch Feuerlande. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 85 im Hyjalgipfel.

Flask
zu Deutsch Fläschchen. Spezielle von Alchemisten herstellbare Elixiere, die einen Buff am Spieler verursachen, welcher nicht durch den Tod entfernt wird. Die Wirkung hält in der Regel 60 Minuten an. So lange der Buff des Fläschchens aktiv ist, können keine weiteren Elixiere benutzt werden, er kann aber vorzeitig abgebrochen werden.

Flex / FlexRaid
Flexibles Raid-System, welches mit Patch 5.4 ins Spiel gekommen ist. Es ermöglicht die Aufweichung der Raidgrößen von 10 oder 25 Spielern in Schlachtzügen und erlaubt jede Gruppengröße dazwischen. Die Schwierigkeit der Kämpfe wird entsprechend an die tatsächliche Spielerzahl angepasst. Ab Warlords of Draenor verwenden alle seitdem neu eingeführten Schlachtzüge dieses System, mit Ausnahme des mythischen Schwierigkeitsgrads, welcher auf 20 fix Spieler ausgelegt sind.

FTW / 4TW
engl. for the win, zu deutsch für den Sieg. Dieser Ausdruck wird verwendet, um einen Sachverhalt als besonders nützlich oder sonstwie positiv darzustellen.

Fury
zu Deutsch Furor. Talentspezialisierung des Kriegers.

Gal / Galle / Galleon
Kurzbezeichnung für die Weltboss-Begegnung Salyis´Kriegsmeute im Tal der vier Winde. Hauptgegner in diesem Kampf ist Galleon.

GCD
engl. global cooldown, zu deutsch globale Abklingzeit. Zeit, die nach dem Nutzen der meisten Fähigkeiten gewartet werden muss, bis die nächste Fähigkeit genutzt werden kann

Gear
siehe Equip

Gesu / gesu
Abkürzung für Gesundheitsstein. Gegenstand, den Hexenmeister herstellen können und mit dem man eine gewisse Menge Gesundheit wiederherstellen kann.

GM
1. Game Master. Kundendienstmitarbeiter von Blizzard, die Spielern bei Problemen helfen sollen, welche sie nicht selbst lösen können.
2. engl. Guild Master oder deutsch Gildenmeister. Anführer einer Gilde

Gnome
Gnomeregan. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 24 in Dun Morogh

gn8 / GN8 / n8
Gute Nacht, bzw. Nacht

grinden
von engl. to grind, zu deutsch zerreiben. In WoW wird dabei das über einen langen Zeitraum wiederholte stupide Töten von bestimmten Gegnern bezeichnet, um dadurch langsam Dinge wie Erfahrung oder Ruf zu erlangen. Da dies eine repetetive und langweilige Beschäftigung ist, wird es als schlechtes Gamedesign angesehen, wenn darauf zurückgegriffen wird. In der Vergangenheit von WoW war es oftmals die einzige Möglichkeit, bestimmte Dinge zu erlangen. In jüngeren Erweiterungen wurde es durch abwechslungsreichere Systeme wie Daily-Quests oder Weltquests ersetzt, siehe Daily und WQ.

GS
1. Gesundheitsstein. Siehe Gesu.
2. engl. GearScore. Punktewert, der Auskunft über die Ausrüstung eines Charakters gibt. Wurde früher über ein eigenes Addon berechnet, heute durch die spielinterne Angabe der durchschnittlichen Gegenstandsstufe weitgehend abgelöst. Der Begriff wird mitunter noch verwendet, siehe iLvl.

gz / GZ / Gratz
verkürzte Form von Gratulation.
haste
engl. haste rating, zu deutsch Tempowertung. Sekundärattribut, welches die Angriffs- und Zaubergeschwindigkeit verkürzt sowie den GCD verringern kann. Außerdem beeinflusst es die Ressourcen-Regeneration mancher Klassen.

HC
engl. heroic, zu deutsch heroisch. Erhöhter Schwierigkeitsgrad für manche Dungeons und Schlachtzüge, der größere Herausforderungen und bessere Beute bietet.

HdA / HoF / Herz
Herz der Angst, engl. Heart of Fear. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler an Stufe 90 in der Schreckensöde.

HdB
Halle der Blitze. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 80 in den Sturmgipfeln.

HdW
Höhlen des Wehklagens. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 15 im Brachland.

HdK / Hügel
Hügel der Klingenhauer. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 40 im Brachland.

HdR
Hallen der Reflexion. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 80 in Eiskrone.

HdS
Halle der Steine. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 77 in den Sturmgipfelm.

HdZ1
Höhlen der Zeit - Vorgebirge des alten Hügellands. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 66 in Tanaris.

HdZ2
Höhlen der Zeit - Der schwarze Morast. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 69 in Tanaris.

HdZ3
Höhlen der Zeit - Die Schlacht um den Hyjal . Schlachtzug für 25 Spieler auf Stufe 70 in Tanaris.

HdZ4
Höhlen der Zeit - Ausmerzen von Stratholme. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 80 in Tanaris.

Heal
zu Deutsch Heilung. Oberbegriff für die verschiedenen Talentspezialisierung, mit denen bestimmte Klassen als Heiler spielen können.

hf
engl. have fun, zu Deutsch hab Spaß. Wird als Verabschiedung genutzt, wenn jemand zu einer anderen Aktivität aufbricht.

HFC
Hellfire Citadel, zu Deutsch Höllenfeuerzitadelle. Ein Schlachtzug für Spieler auf Level 100, zu finden auf Draenor.

HM
Highmaul, zu Deutsch Hochfels. Schlachtzug für Spieler auf Level 100 auf Draenor.

Holy
zu Deutsch Heilig. Talentspezialisierung von Paladinen und Priestern.

Hordi / Hordler
Spieler der Fraktion Horde

HoT
engl. heal over time, zu deutsch Heilung über Zeit. Heilung, welche nicht sofort Gesundheit wiederherstellt, sondern über einen gewissen Zeitraum jeweils einen kleinen Teil des Gesamtwerts. Wie bei DoTs spricht man bei den einzelnen Heilungsteilen von Ticks und auch hier wird in der Beschreibung meist der summierte Wert aller Ticks angegeben.

HoV
Halls of Valor, zu Deutsch Hallen der Tapferkeit. Ein Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 100 in Sturmheim.

HP
1. engl. health points, zu deutsch Lebenspunkte oder Gesundheit.
2. engl. honor points, zu Deutsch Ehrenpunkte oder kurz Ehre. Währung, die durch PVP-Aktionen erhalten und gegen PVP-Belohnungen eingetauscht werden kann.

HPS
engl. heal per second, zu Deutsch Heilung pro Sekunde. Analog zu DPS eine Metrik, mit der gemessen wird, wie viel Lebenspunkte ein Heiler pro Sekunde im Schnitt geheilt hat. Als Zeitraum wird meistens ein Bosskampf eines Dungeons oder Schlachtzugs genommen.

HT
Heldentum. Fähigkeit von Allianz-Schamanen und unter anderem Namen auch Magiern und Jägern, welche die Angriffs- und Zaubergeschwindigkeit kurzzeitig stark erhöht. Das Gegenstück der Horde ist Kampfrausch (KR).

IC
1. engl. in combat, zu Deutsch im Kampf. So lange der Spieler Gegner bekämpft, befindet er sich im Kampfmodus, so dass gewisse Fähigkeiten nicht funkionieren.
2. engl. in character, zu deutsch sinngemäß spielt seinen Charakter. Ausdruck aus dem Rollenspiel, mit dem ausgedrückt wird, dass alle Handlungen von einem Standpunkt innerhalb der Spielwelt getätigt werden, wodurch der Ingame-Charakter in den Vordergrund rückt und der Spieler hinter dem Charakter in den Hintergrund.

ICC
engl. Icecrown Citadel, zu deutsch Eiskronen-Zitadelle, Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 80 in Eiskrone.

ID
engl. identifier. Zuweisung zu einer bestimmten Ausprägung eines Dungeons oder eines Schlachtzugs. Während Dungeon-IDs nur sehr kurz (bis maximal 1 Tag) halten, werden IDs von Schlachtzügen in der Regel nur einmal pro Woche mittwochs zurückgesetzt.
IDs gibt es in drei Varianten:
1. Beutebasierte ID: Diese Variante wird im LFR sowie alle Schlachtzügen seit Ende Mists of Pandaria eingesetzt. Jeder Spieler kann Bosse mit diesem System pro Woche beliebig oft besiegen, bekommt aber nur beim ersten Mal Beute.
2. Bossbasierte ID: Diese Variante wurde am Ende von WotLK eingeführt und bis Ende von Mists of Pandaria eingesetzt (mit Ausnahme SoO). Hierbei konnte jeder Boss pro Woche nur einmal besiegt werden. Danach konnte man keine Ausprägung eines Schlachtzugs mehr betreten, in der ein bereits besiegter Boss noch am Leben war. Ausprügungen, in denen kein bereits besiegter Boss noch am Leben war, waren jedoch möglich.
3. Instanzbasierte ID: Diese Variante wurde von Classic bis Ende WotLK eingesetzt. Sobald man eine ID hatte, war man an diese gebunden, bis sie auslief. Man konnte keine andere ID derselben Instanz mehr betreten. Wenn ein Spieler mit einer ID diese weiterspielte, galten alle daraus resultierenden Änderungen auch für alle anderen Spieler mit derselben ID.

IF
engl. Ironforge, zu deutsch Eisenschmiede. Hauptstadt der Zwerge

Igno
engl. ignore list, zu deutsch Ignorierliste. Spieler auf dieser Liste können einen selbst nicht kontaktieren.

iLvl / Itemlevel
1. zu deutsch Gegenstandsstufe. Eigenschaft eines jeden Gegenstandes, die zusammen mit seiner Seltenheit bestimmt, wie viele Attribute auf dem Gegenstand sein können.
2. Auf einen Charakter bezogen ist es das durchschnittliche Itemlevel der angelegten Ausrüstung, bzw. der Ausrüstung im Besitz so wie es im Charakterbildschirm angegeben wird.

imba
engl. imbalanced, zu deutsch unausgewogen. Ausdruck, wenn bestimmte Fähigkeiten von Klassen oder Klassen allgemein als zu mächtig angesehen werden.

IMO / IMHO
engl. in my (humble) opinion, zu deutsch meiner (bescheidenen) Meinung nach.

inc
engl. incoming, zu deutsch sinngemäß "Sie kommen!". Warnung, dass weitere Gegner sich einem Kampf anschließen. Häufig im PVP genutzt, um darauf hinzuweisen, dass eine größere Gruppe gegnerischer Spieler ein bestimmtes Ziel angreift.

Ingi
sowohl Ingenieurskunst, einer der Herstellungsberufe als auch Ingenieur, also Spieler, die diesen Beruf haben.

Ini
Instanz. Meistens ist mit Instanz ein Dungeon gemeint, kann aber auch auf Schlachtzugs-Instanzen angewandt werden.
Eine Instanz ist eine von der offenen Welt getrennte Ebene im Spiel, die - bis auf die Besonderheit einer Solo-Instanz, bzw. eines Solo-Szenarios - auf das Gruppenspiel ausgerichtet ist. Wenn eine Gruppe eine Instanz betritt, nutzt sie diese ganz für sich alleine und kann dabei nicht von gruppenfremden Spielern gestört oder beeinflusst werden.
Die meisten Instanzen vergeben IDs, welche verhindern, dass die Bossgegner der Instanz während der Laufzeit erneut besiegt werden können. Im Falle des LFR wird nur durch die ID lediglich der Erhalt von Beute gesperrt.

Int
1. engl. intellect, zu deutsch Intelligenz. Primärattribute, welches Zauberschaden und maximales Mana erhöht.
2. Kurzform für Int-Buff

Int-Buff
Gebräuchliche Bezeichnung für den Magier-Zauber Arkane Intelligenz, welcher die Intelligenz eines Charakters um 10% erhöht.

Inv
engl. invite, zu deutsch einladen. Aufforderung, jemanden in eine Gruppe oder einen Schlachtzug einzuladen.

Item
zu Deutsch Gegenstand. Bezeichnet alle Arten von Gegenständen im Spiel.

k
Ok, Verstanden, Bestätigung

kA
keine Ahnung

Kara
Karazhan. Schlachtzug für 10 Spieler auf Stufe 70 im Gebirgspass der Totenwinde, bzw. 5er-Dungeon mit zwei Teilen für Spieler auf Level 110.

Katze
1. naheliegenderweise Tier in der Welt.
2. Bezeichnung für Druiden Talentspezialisierung Wilder Kampf.

Kick
zu Deutsch Tritt. Schurkenfähigkeit, welche das Wirken von Zaubern beim getroffenen Ziel unterbricht. Wird weithin auch als Oberbegriff für weitere Fähigkeiten dieser Art benutzt, wie z.B. Gegenzauber (Magier) oder Schädelstoß (Druide).

Kings
Kurzform für Blessing of Kings, zu Deutsch Segen der Könige. Siehe SdK.

Kloster
1. Das Scharlachrote Kloster. Dungeon für 5 Spieler Instanz in Tirisfal, auf normalem Schwierigkeitsgrad ab Stufe 30, auf heroisch für Stufe 90.
2. Shado-Pan-Kloster. Dungeon für 5 Spieler im Kun-Lai-Gipfel, auf normalem Schwierigkeitsgrad ab Stufe 87, auf heroisch für Stufe 90.

KR
Kampfrausch. Fähigkeit von Horde-Schamanen und unter anderem Namen auch Magiern und Jägern, welche die Angriffs- und Zaubergeschwindigkeit kurzzeitig stark erhöht. Das Gegenstück der Allianz ist Heldentum (HT).

Kral
Kral der Klingenhauer. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 30 im Brachland.

Krypta
Auchenaikrypta. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 65 in den Wäldern von Terokkar.
Lag
zu Deutsch Verzögerung. Verbindungsproblem zwischen Spieler und Server, welches dazu führt, dass Aktionen nur stark verzögert ausgeführt werden.

LBRS
engl. Lower Blackrock Spire, zu deutsch Untere Schwarzfelsspitze. Unterer Teil des Dungeons Schwarzfelsspitze, für 5 Spieler ab Stufe 55 im Schwarzfels zwischen Sengender Schlucht und Brennender Steppe.

Legi
Kurzform für Legendary. Gegenstände der Seltenheitsstufe Legendär. Während es in früheren Erweiterungen immer nur sehr wenige legendäre Gegenstände zu erlangen gab, wurden in der Erweiterung Legion für jede Klasse mehrere solche Gegenstände eingeführt, welche man zufällig bei verschiedenen Aktivitäten bekommen konnte. Dieses System wurde zu BfA wieder gestrichen.

LFD
engl. looking for dungeon, zu deutsch als Dungeonbrowser bezeichnet. Tool, das einem automatisch eine Gruppe für einen Dungeon sucht.

lfg / LFG
1. engl. looking for group, zu deutsch Suche nach Gruppe. Ankündigung im Chat bei der Suche nach einer Dungeon-, Schlachtzugs- oder PVP-Gruppe.
2. gleichnamiger Chat, in welchem nach Gruppen gesucht wird
3. Tool von Blizzard, welches es ermöglicht, serverübergreifend nach Spielern für bestimmte Aktivitäten zu suchen. Dungeonbrowser und LFR sind im Prinzip Teil dieses Tools, werden meistens aber separat betrachtet. Im Gegensatz zum Dungeonbrowser oder dem LFR können die Spieler sich die Gruppe im LFG-Tool im engeren Sinne manuell aus Kandidaten zusammenstellen, während in Dungeonbrowser und LFR die Zuteilung automatisch erfolgt. Gruppen, die über das LFG-Tool zusammengestellt werden, nennt man auch Premade Groups, während Gruppen aus automatischer Zusammenstellung PuG (PickUp Groups) genannt werden.

lfm / LFM
engl. looking for member, zu deutsch Suche nach Mitgliedern. Gegenstück zu LFG für Gruppen, die noch nach Mitspielern suchen.

lfr / LFR
engl. looking for raid, zu deutsch als Schlachtzugsbrowser bezeichnet. Tool, das einem automatisch eine Schlachtzugsgruppe sucht. Da für zufällig zusammengestellte Gruppen die regulären Anforderungen eines Schlachtzugs meist zu hoch wären, haben LFR-Gruppen einen eigenen Schwierigkeitsgrad, der gegenüber der normalen Schwierigkeit stark vereinfacht ist, dafür aber auch nur geringerwertige Beute bietet.
Im Prinzip ist der Schlachtzugsbrowser wie der Dungeonbrowser ein Teil des LFG-Tools, wird jedoch meist separat betrachtet.

Lock
Kurzform von engl. Warlock, zu Deutsch Hexenmeister.

lol
engl. laughing out loud, zu deutsch laut lachen. Ausruf im Chat, wenn einen etwas besonders amüsiert. Die Steigerung ist rofl.

LoS
engl. line of sight, zu deutsch Sichtlinie. Spielmechanik, die dafür sorgt, dass man nur Ziele angreifen kann, zu denen man ein freies Sichtfeld hat. Ist ein Ziel außerhalb dieses Sichtfeldes, ist es außerhalb der Sichtlinie und kann nicht angegriffen werden. Diese Mechanik wird oftmals im PVP, seltener auch im PVE genutzt, um Angriffen zu entgehen.

lvl
engl. level, zu deutsch (Spieler-)Stufe.

LV / LW
Lederverarbeitung, bzw. engl. leatherworking. Herstellungsberuf, mit dem Gegenstände der Rüstungsklassen Leder und Kette hergestellt werden können.

l2p / L2P
engl. learn to play, zu deutsch Lern zu Spielen!. Meist beleidigend gemeinter Ausspruch, wenn im Spiel (vermeintliche Anfänger-) Fehler gemacht werden.

Mage
zu Deutsch Magier.

Maggi
Maghteridons Kammer. Schlachtzug für 25 Spieler auf Stufe 70 auf der Höllenfeuerhalbinsel

Main / Mainchar
engl. main character, zu Deutsch Haupt-Charakter. Bezeichnet den hauptsächlichen Charakter eines Spielers, den er als seinen Wichtigsten ansieht.

Mana
1. Ressource verschiedener Zauberklassen
2. Managruft. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 64 in den Wäldern von Terokkar

Mastery
zu Deutsch Meisterschaft. Sekundärattribut, welches ja nach Klasse und Talentspezialisierung verschiedene Effekte haben kann.

Mats
Materialien, Handwerkswaren aller Art, die für die Ausübung der Berufe gebraucht werden.

MC
1. engl. Molten Core, zu deutsch Geschmolzener Kern. Schlachtzug für 40 Spieler auf Stufe 60 im Schwarzfels zwischen Sengender Schlucht und Brennender Steppe.
2. engl. mind control, zu deutsch Gedankenkontrolle. Gruppenkontrollzauber des Priesters, mit dem er die Kontrolle über einen Gegner übernehmen kann.

MdW
Mal der Wildnis. Stärkungszauber von Druiden, welcher Beweglichkeit, Intelligenz und Stärke erhöht. Wurde mit Legion aus dem Spiel entfernt.

Melee
Nahkämpfer, die mit Waffen Schaden machen.

MM
engl. marksmanship, zu Deutsch Treffsicherheit. Talentspezialisierung von Jägern.

MMR
kurz für Matchmaking Rating, zu Deutsch sinngemäß Zuordnungswertung. Damit wird die Wertung bezeichnet, anhand derer im gewerteten PVP die Gegnerzuordnung erfolgt. Das System versucht, zwei Teams gegeneinander antreten zu lassen, die über ähnliche Wertungen verfügen, um eine möglichst faire und ausgeglichene Partie zu ermöglichen.

Mob
engl. für mobile object, zu deutsch bewegliches Objekt. Bezeichnet in WoW in erster Linie Monster und andere Gegner, die bekämpft werden können. Wird seltener auch für freundlich gesinnte NPCs verwendet, sofern die ihre Position verändern.

moggen
von Transmogrifikation. Sichtbare Ausrüstung kann bei einem entsprechenden NPC gegen Gold mit einem Modell eines anderen Gegenstands überzogen werden. So kann z.b. das Aussehen älterer Ausrüstungssets oder Waffen aus vergangenen Inhalten, die aufgrund der geringeren Atrribute nicht mehr zum Einsatz kommen können, weiter getragen werden. Man muss den originalen Gegenstand für das gewünschte Modell einmal besessen haben, so dass er in die accountweite Vorlagensammlung aufgenommen wurde. Danach kann er immer wieder verwendet werden, auch wenn der eigentliche Gegenstand nicht mehr im Besitz ist.

Mogu
1. Volk in Pandaria, das häufig als Gegner anzutreffen ist.
2. Mogu’shan-Palast. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 87 im Tal der ewigen Blüten.
3. Mogu’shan-Gewölbe. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 90 im Kun-Lai-Gipfel.

mom
Moment, im Sinne von einen Moment bitte

Monk
zu Deutsch Mönch. Klasse, welche mit der Erweiterung Mists of Pandaria eingeführt wurde.

MoP
Mists of Pandaria, die vierte Erweiterung von WoW.

Moonkin
zu Deutsch Mondkin. Bezeichnung für Druiden mit Gleichgewichts-Talentspezialisierung.

Mount
Reittier, sowohl Boden- als auch Flugreittiere

MS
engl. Mortal Strike, zu Deutsch Tödlicher Stoß. Eine der Hauptattacken von Waffen-Kriegern. Da die Fähigkeit sehr prägend für diese Talentspezialisierung war und ist, wird sie oft synonym für die ganze Spezialisierung verwendet, z.B. in der Formulierung MS-Warri.

MT
Maintank, siehe Tank

Mythic
zu Deutsch Mythisch. Höchster Schwierigkeitsgrad für Dungeons und Schlachtzüge. Für mythische Dungeons gibt es keine automatische Gruppenzusammenstellung durch den Dungeonbrowser. Der mythische Schwierigkeitsgrad für Dungeons kann durch Schlüsselsteine in Stufen immer weiter gesteigert werden, um mit der sich permanent verbessernden Ausrüstung mitzuhalten. Siehe M+.

M+, Mythic+
Der nach oben offene steigerbare Schwierigkeitsgrad für mythische Dungeons wird auch als Mythic+ oder meist kurz M+ bezeichnet. Meistens wird an diese Bezeichnung noch die Schwierigkeitsstufe angehängt, z.B. als M+5. Dieses System ersetzt die Challengemode-Dungeons aus Mists of Pandaria. Je nach Schwierigkeitsgrad kommen auch noch weitere Herausforderungen in Form so genannter Affixe hinzu, welche bestimmte Fähigkeiten oder Eigenschaften der Gegner zusätzlich verändern, bzw. verstärken. Wie Challengemode-Dungeons unterliegen auch M+-Dungeons einer Zeitvorgabe, in der man den Dungeon schaffen muss, um zusätzliche Beute zu erhalten. Ob man die Zeitvorgabe einhält oder nicht, beeinflusst zudem, welche Stufe der Schlüsselstein hat, den man am Ende bekommt. Schafft man die Vorgabe, erhält man einen Schlüsselstein für eine höhere Schwierigkeit, schafft man den Timer nicht, bekommt man einen Schlüsselstein für eine niedrigere Schwierigkeit.
Am Ende jeder Woche bekommt man zudem eine Kiste mit Bonusbeute basierend auf der Gesamtleistung in allen absolvierten M+-Dungeons der Woche.
n1
engl. nice one, zu deutsch gut gemacht

N811
abgekürzte Schreibweise für Nachtelf

Naxx
Naxxramas. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 80 in der Drachenöde.

Nef
Nefarian, Endbossgegner aus dem Pechschwingenhort (BWL) auf Stufe 60.

NH
Nighthold, zu Deutsch Die Nachtfestung. Ein Schlachtzug für Spieler der Stufe 110 in Suramar.

NHC
engl. non heroic, zu Deutsch nicht-heroisch. Eine weit verbreitete Abkürzung für den normalen Schwierigkeitsgrad von Dungeons oder Schlachtzügen.

noob
engl. newbie, zu deutsch Neuling. Obwohl in seiner ursprünglichen Bedeutung nicht negativ gemeint, ist noob heute in erster Linie als Beleidigung anzutreffen.

np
engl. no problem, zu deutsch kein Problem oder auch keine Ursache.

NPC
engl. non player character, zu deutsch Nicht-Spieler-Charakter. Vom Computer gesteuerte Figuren. Wird im Gegensatz zu Mob in erster Linie für Figuren benutzt, die immer an der gleichen Stelle zu finden sind, häufig auch nur, wenn diese freundlich gesonnen sind.

Obsi
Obsidiansanktum. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 80 in der Drachenöde.

Ocu
Oculus. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 80 in der Boreanischen Tundra.

off
1. offline
2. siehe Off-Krieger
3. siehe Off-Tank

Off-Krieger
engl. offensive, zu Deutsch offensiv. Sammelbegriff für die offensiven Talentspezialisierungen des Kriegers (Furor und Waffen). Wird in seltenen Fällen auch für andere Nahkämpferklassen benutzt, welche eine Tank-Spezialisierung haben.

Off-Tank
1. engl. off, zu Deutsch abseits. Ein Tank, der einen sekundären Gegner ein wenig abseits des Hauptgeschehens beschäftigt hält, da dieser Gegner nicht oder erst später bekämpft wird, oder der Maintank entlastet werden soll.
Eine Doppelbedeutung erhält der Begriff dadurch, dass für diese Aufgabe mitunter auch Off-Krieger oder andere offensive Nahkämpfer mit Tankfähigkeiten benutzt werden.

OG
Orgimmar, Hauptstadt der Orcs.

omg / OMG
engl. oh my god, zu deutsch Oh mein Gott

omw
engl. on my way, zu Deutsch bin auf dem Weg.

OOC
1. engl. out of combat, zu deutsch Nicht im Kampf befindlich. Bestimmte Fähigkeiten können nur benutzt werden, wenn der Charakter sich nicht in einem Kampf befindet.
2. engl. out of character, zu deutsch sinngemäß Spielt seinen Charakter nicht aus. Begriff aus dem Rollenspiel, der ausdrückt, dass die ingame getätigten Aussagen oder Handlungen aus der Sicht der Spielwelt nicht stimmig sind, z.B. Bezug zur realen Welt haben. Steht damit im Gegensatz zu Handlungen, die IC ausgeführt werden. Auf Rollenspielservern sind OOC-Handlungen oder –aussagen weitgehend zu unterlassen.

OOM
engl. out of mana, zu deutsch kein Mana mehr. Ein Spieler einer Zauberklasse hat kein Mana mehr und kann daher so gut wie nichts mehr tun.

OOR
engl. out of range, zu deutsch außer Reichweite. Das Ziel ist nicht innerhalb der Reichweite von Zaubern und Fähigkeiten.

Ony
1. Onyxias Hort. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 80 in den Düstermarschen.
2. Onyxia. Einziger Bossgegner im Schlachzug Onyxias Hort.

OP
1. engl. overpowered, zu deutsch sinngemäß zu mächtig. Ähnlich wie imba drückt man damit aus, dass ein Gegner oder auch eine andere Spielerklasse als zu stark angesehen wird.
2. engl. original poster. Siehe TE.

owned / pwned
zu Deutsch sinngemäß klar und deutlich besiegt.

Pala
Paladin

Pat
Patrouille. NPC-Gegnergruppen in Dungeons, Szenarien oder Schlachtzügen, die meist einen festgelegten Weg abschreiten. Je nach Laufweg kann eine Patrouille ausgelassen werden, jedoch muss man dann darauf achten, ihr nicht zu einem späteren Zeitpunkt ungeplant wieder zu begegnen.

PdC
Prüfung des Champions. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 80 in Eiskrone.

PdK
Prüfung des Kreuzfahrers. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 80 in Eiskrone.

Perso Loot, Persönlicher Loot, Persönliche Beute
Ein Beutesystem aus jüngerer Zeit, seit BfA für alle Dungeons und Schlachtzüge im Einsatz. Während früher der Boss eine bestimmte Beute nach seinem Tod zurückließ, die dann von den Spielern selbst auf alle Berechtigten verteilt werden musste, wird bei persönlicher Beute jedem Spieler nach dem Zufallsprinzip passende Beute zugeteilt. Das kann manchmal auch nur Gold sein, oder halt ein Gegenstand. Dieser Gegenstand ist erstmal nur für den jeweiligen Spieler, kann aber unter bestimmten Umständen mit anderen berechtigten Spielern gehandelt werden.
In Instanzen mit einem Levelbereich 11 oder mehr Level unter dem aktuellen Maximallevel kommt das alte System im Einsatz, dies wird Legacy Loot genannt.

Pet
1. zu Deutsch Begleiter. Hiermit sind die Begleiter von Jägern, Hexenmeistern und anderen Klassen gemeint, welche den Spieler im Kampf unterstützen.
2. zu Deutsch Haustier. Dies sind kleine Haustiere, die Spieler sammeln können. Werden sie beschworen, stehen sie neben dem Spieler, sind aber rein schmückendes Beiwerk und greifen nicht in Kämpfe ein. Seit Mists of Pandaria können Haustiere als Kampfhaustiere gegen andere Kampfhaustiere von Spielern oder NPCs kämpfen. Siehe auch Pet Battle.
Die Haustiere können von Händlern gekauft, durch Quests oder Erfolge erlangt werden oder in der Wildnis gefangen werden.

Pet Battle
zu Deutsch Haustierkampf. Kampfhaustiere eines Spielers treten gegen Kampfhaustiere eines anderen Spielers oder NPCs. Die Haustiere verfügen über bestimmte Typen und Fähigkeiten, die sie gegeneinander einsetzen können.

pls / plx / plz
engl. please, zu deutsch bitte

Pot
engl. potion, zu Deutsch Trank. Von Alchemisten herstellbare Getränke mit einer kurzen, aber starken positiven Wirkung auf einen Charakter. Können im Kampf nur einmal benutzt werden, außerhalb des Kampfes 2 Minuten Abklingzeit.

Premade, Premade Groups
Gruppen von Spielern, die nicht über die automatische Zusammenstellung des Dungeonbrowsers, bzw. LFRs gebildet wurden. In den meisten Fällen werden hiermit Gruppen gemeint, die sich die Spieler über das LFG-Tool suchen.
Das Gegenteil von Premade Groups sind PuGs (PickUp Groups).

Prepotting
Taktik in Bosskämpfen. Kurz vor Kampfbeginn wird ein Trank genommen, so dass die Abklingzeit beginnt. Somit beginnt man den Kampf unter Wirkung des Trankes, kann aber während des Kampfes einen weiteren Trank nehmen.

Priest
Priester

Proc
1. engl. procentual chance, zu Deutsch prozentuale Chance. Schmuckstücke, Waffen, Gegenstandsverzauberungen sowie passive Fähigkeiten haben eine prozentuale Chance, einen bestimmten Effekt auszulösen. Diese sind meist nur von kurzer Dauer, bringen aber dafür einen massiven Wertebonus.
Einige Effekte haben eine sog. interne Abklingzeit die bestimmt, wann ein Effekt nach dem letzten Auslösen frühestens wieder auftreten kann.
Auch bei den Berufen gibt es das System der prozentualen Möglichkeit. Hier kann der Effekt auftreten, bei der Herstellung eines Gegenstands bis zu vier zusätzliche Teile ohne deren Kosten zu erhalten.

Prot
engl. protection, zu Deutsch Schutz. Talentspezialisierung von Paladinen und Kriegern. In der Regel häufiger bei Paladinen während Schutz-Krieger eher als Def-Krieger bezeichnet werden.

PSA
Pechschwingenabstieg. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler im Schwarzfels zwischen Sengender Schlucht und Brennender Steppe.

PuG
engl. PickUp Groups, zu Deutsch sinngemäß Gelegenheitsgruppen. Gruppen von Spielern, die durch den Dungeonbrowser oder den LFR gebildet wurden. Diese Gruppen bestehen aus zufällig zusammengewürfelten Spielern, die sich vorher meistens nicht kannten und auch hinter nicht mehr unbedingt aufeinanderstoßen werden.
Das Gegenteil zu PuGs sind Premade Groups.

Pull
von engl. to pull, zu Deutsch ziehen. Bezeichnet in WoW den Beginn eines Kampfes, wenn ein Tank die ersten Gegner angreift. Die Wortherkunft bezieht sich wahlweise darauf, dass der Tank dann Aggro zieht oder die Gegner für den Kampf oftmals an bestimmte Stellen gezogen werden.

Pull-Timer
Countdown vor Beginn eines Kampfes, bei dem der Tank (oder wer sonst den Kampf beginnt) den bevorstehenden Kampfbeginn ankündigt, so dass alle bereit sind, wenn es losgeht, und ggf. noch Prepotting betreiben können. Die einfachste Form besteht darin, dass derjenige im Chat oder in VoiceChat herunterzählt, es gibt aber auch aufwändigere Versionen, wo durch ein Addon der Countdown gut sichtbar im Bildschirm eingeblendet wird.

Purge
engl. für reinigen. Eine Fähigkeit von Schamanen, deren allerdings zum Oberbegriff für verschiedene Zauber geworden ist, mit denen man Buffs von feindlichen Zielen entfernen kann. Weitere Fähigkeiten dieser Kategorie sind z.B. Magie bannen vom Priester oder Zauberraub bei Magiern. Vergleiche auch Dispel.

PvE / PVE
engl. player versus environment, zu deutsch Spieler gegen Umgebung. Der Kampf gegen computergesteuerte Gegner.

PvP / PVP
engl. player versus player, zu deutsch Spieler gegen Spieler. Kampf von Spielern gegen andere Spieler.
Queue
auch kurz Que, engl. für Warteschlange. Bei automatischen Gruppensuchtools wie dem LFR oder dem Dungeonbrowser wird man erstmal in eine Warteschlange versetzt, während das System versucht, passende Mitspieler zu finden.

Raid
zu deutsch Schlachtzug. Herausforderungen, die nicht alleine oder in 5er-Gruppen bewältigt werden können, werden Schlachtzug genannt. Obwohl jede Gruppe von mehr als 5 Spielern ein Schlachtzug ist, wird der Begriff in erster Linie auf PVE bezogen. Übliche Größen liegen zwischen 10 und 40 Spielern.

RBG
engl. rated battleground, zu Deutsch gewertetes Schlachtfeld. Form des PVP-Spiel, bei dem die Schlachtfelder mit festen Teams absolviert werden, welche aufgrund ihrer Siege und Niederlagen bewertet werden.

RDM / RND
engl. random, zu deutsch zufällig. Meist gebräuchlich im Begriff Random-Gruppe. Bezeichnung einer Gruppe die nicht regelmäßig zusammen spielt, z.B. über den Dungeonbrowser zusammengestellt. Vergleiche auch PuG.
Wird gelegentlich auch als Begriff für das Würfeln um Beute (1-100) benutzt.

re
engl. return, zu deutsch zurück. re ist die gebräuchliche Meldung, um bekanntzugeben, dass man nicht länger AFK ist.

RealID
Battle.net-System, durch das man über verschiedene Blizzard-Spiele hinweg mit Freunden in Kontakt bleiben kann. Da es zwischen den Beteiligten den echten Namen offenlegt, ist es nur für Kontakte gedacht, denen man ausreichend vertraut. Erlaubt auch das realmübergreifenden Zusammenspielen innerhalb bestimmter Grenzen.

Reset / resetten
zu Deutsch zurücksetzen
1. Bezogen auf Dungeons oder Schlachtzüge mit einer ID meint Reset den Zeitpunkt, an dem diese ID ihre Gültigkeit verliert. Bei normalen 5er-Dungeons kann man dies selbst bewirken, indem man (als Gruppenleiter) auf sein Portrait rechtsklickt und dort die entsprechende Option auwählt. Bei heroischen Dungeons oder Schlachtzügen gibt es einen festen Termin für den Reset.
2. Bezogen auf Gegner bedeutet Reset, dass der Gegner den Kampfmodus beendet und auf seine Ausgangsposition zurückkehrt. Dies passiert entweder, wenn alle am Kampf beteiligten Spieler tot sind, oder sich zu weit vom Gegner entfernt haben. Mit einigen Fähigkeiten können Spieler einen Reset herbeiführen, wenn sich niemand ohne solche Fähigkeit (mehr) im Kampf befindet. Solche Fähigkeiten sind beispielsweise Totstellen (Jäger), Verschwinden (Schurke) oder Unsichtbarkeit (Magier).
3. Als Ansage vor Beginn eines Booskampfes (z.B. bei den Schamanen im SoO) ist gemeint, dass ein Spieler mit passender Fähigkeit den Boss erst pullt und dann den Kampf durch Nutzung dieser Fähigkeit wieder beendet, während alle anderen in sicherer Entfernung warten. Durch dieses Vorgehen verspricht man sich, den Kampf beim "richtigen" Pull zu vereinfachen, da dann der Boss ggf. anders steht.

Resi
engl. (PVP) resilience, zu Deutsch (PVP-) Abhärtung. Attribut, welches den durch andere Spieler erlittenen Schaden veringert. War in erster Linie daher für PVP von Bedeutung, seit Warlords of Draenor wird es nicht mehr auf Gegenständen verwendet.

Resto
engl. restoration, zu deutsch Wiederherstellung. Eine Talentspezialisierung, die Druiden und Schamanen wählen können und damit Heiler werden. Daher meist in Kombination Resto-Schami oder Resto-Druide anzutreffen. Wird gelegentlich auch als Begriff für Heilklassen im Allgemeinen verwendet.

Ret / Retri
engl. retribution paladin, zu deutsch Vergelter-Paladin. Talentspezialisierung des Paladins.

Rez / Rezz
engl. ressurection, zu deutsch Wiederbelebung. Oberbegriff für verschiedene Zauber, mit denen man gestorbene Charaktere wiederbeleben kann. Funktionieren meist nur außerhalb des Kampfes. Vgl. BR.

RF
engl. Ragefire Chasm, zu deutsch Der Flammenschlund. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 13 in Orgrimmar

RL
1. engl. real life, zu deutsch reales Leben. Alles außerhalb der World of Warcraft, hat Gerüchten zufolge eine tolle Grafik, aber meist eine eher langweilige Story.
2. engl. raid leader, zu deutsch Raidleiter. Anführer einer Schlachtzugsgruppe.

rofl
engl. rolling on the floor laughing, zu deutsch am Boden wälzend vor Lachen, Steigerung von lol, um Belustigung auszudrücken.

Rogue
zu Deutsch Schurke

Rouge
Kosmetikprodukt, das benutzt wird, um der Gesichtsfarbe einen rötlichen Ton zu geben, was gesünder wirkt. Wird in WoW oftmals mit dem Begriff Rogue verwechselt, von dem es nur einen Buchstabendreher entfernt ist.

RP
engl. roleplay, zu deutsch Rollenspiel. Spielweise, bei der alle Handlungen und Aussagen des Charakters so gestaltet werden, dass sie IC, also von einem Standpunkt innerhalb der Spielwelt aus getätigt werden. Im Rollenspiel sind OOC-Handlungen nicht statthaft.

S1, S2, …
Season 1, 2,…, meint die jeweilige Arena-Saison. Wird auch zur Bezeichnung der jeweiligen Arena-Gegenstands-Sets genutzt

Sap
zu deutsch Kopfnuss, eine Schurken-Fähigkeit, mit der man Gegner außer Gefecht setzen kann.

SC
engl. scenario, zu deutsch Szenario (Abkürzung Sz). Ein kleiner Dungeon für eine Gruppe von 3 Spielern beliebiger Rollen.

Schattenlab / Slabby
Schattenlabyrinth. Dungeon für 5 Spieler Instanz ab Stufe 70 in den Wäldern von Terokkar.

Scholo
Scholomance. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 40 (normal) und Stufe 90 (heroisch) in den westlichen Pestländern

Scrn / Screen
engl. screenshot, zu deutsch Bildschirmfoto. Im Spiel können Augenblicke festgehalten werden indem man die Druck-Taste benutzt. Die Bilder werden in der Regel im .jpg-Format im WoW-Programmordner des Rechners abgespeichert.

SdK
Segen der Könige. Stärkungszauber von Paladinen, der früher Intelligenz, Stärke und Beweglichkeit um erhöhte. Mit Legion wurde er aus dem Spiel entfernt, kehrte aber mit BfA in veränderter Form zurück. Heute gibt er dem Ziel für eine Stunde alle 6 Sekunden ein Schild, das Schaden absorbiert.

SdM
Segen der Macht. Stärkungszauber von Paladinen, der Meisterschaft erhöhte. Wurde mit Legion aus dem Spiel entfernt.

Sha
Sha des Zorns. Weltboss im Kun-Lai-Gipfel.

Schamie / Shamie
Schamane

Skillung
von engl. skill, zu Deutsch Fähigkeit. Bezeichnet eine Talentspezialisierung eines Charakters.

SoO
engl. Siege of Orgrimmar, zu Deutsch Belagerung von Orgrimmar. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 90.

spec
von engl. (talent) specialisation, zu Deutsch (Talent-)Spezialisierung. Siehe Skillung.

Spott
Oberbegriff für eine Reihe von Fähigkeiten, darunter die namensgebende Fähigkeit "Spott" der Krieger, welche bewirken, dass Gegner umgehend von ihrem aktuellen Ziel ablassen und sich dem Spotter zuwenden. Diese Fähigkeit ist für Tanks essentiell, um die Aggro von Mitspielern abzunehmen und auf sich zu konzentrieren. Jede Klasse, die über eine Tankspezialisierung verfügt besitzt auch eine Spott-Fähigkeit.

srsly
engl. seriously, zu Deutsch ernsthaft. Wird im Chat als Aussage zur Unterstreichung einer Meinungsäußerung verwendet. Als Frage drückt es (meist abwertend gemeint) aus, ob jemand das zuvor Gesagte/Gemachte ernst gemeint hat.

sry
engl. sorry, zu deutsch Entschuldigung

SS
1. engl. soul stone, zu deutsch Seelenstein. Möglichkeit für Hexermeister, einen Spieler im Kampf wiederzubeleben.
2. engl. Southshore, zu deutsch Süderstade. Inzwischen zerstörte Allianz-Stadt im Vorgebirge des Hügellands.

SSC
engl. Serpentshrine Cavern, zu deutsch Höhle des Schlangenschrein. Schlachtzug für 25 Spieler auf Stufe 70 in den Zangamarschen.

Stack
zu Deutsch Stapel. Bestimmte gleichartige Gegenstände können auf Stapeln verschiedener Maximalgröße abgelegt werden, so dass sie weniger Inventarplatz brauchen. Neben Gegenständen können aber auch Buffs und Debuffs stapeln, wodurch sich durch jeden Stapel ihr Effekt erhöht.

Stam / Stamina
zu deutsch Ausdauer. Attribut, welches die maximale Gesundheit erhöht. Wird auch als Begriff für den Stärkungszauber von Priestern benutzt.

stfu
engl. shut the f*ck up, zu Deutsch Halt die Fr*sse. Extrem unhöfliche Aufforderung an andere, im Chat ruhig zu sein. Kann als Beleidigung gewertet werden.

Sticky
zu deutsch klebrig, unbeweglich. Bezeichnet Forenbeiträge, die von besonderer Qualität oder Wichtigkeit sind und daher am oberen Rand der Themenliste festgepinnt wurden.

Str
engl. strength, zu deutsch Stärke. Attribut, welches den Schaden bestimmter Nahkampfattacken erhöht

Strat
Stratholme. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 42 in den Östlichen Pestländern.

SV
engl. survival, zu Deutsch Überleben. Talentspezialisierung von Jägern.

SW
1. engl. Stormwind, zu Deutsch Sturmwind. Hauptstadt der Menschen.
2. siehe SWP

SWP
engl. Sunwell Plateau, zu Deutsch Sonnenbrunnen-Plateau. Schlachtzug für 25 Spieler auf Stufe 70.
T1, T2, …
Tier 1, Tier 2…: Rüstungssets aus Schlachtzugsinstanzen. Diese Sets gibt es für jede Klasse, ggf. auch für Talentspezialisierungen jeweils ein eigenes. Die Attribute der Gegenstände sind auf die Bedürfnisse der jeweiligen Klasse abgestimmt. Zusätzlich geben die Sets, wenn man mehrere Gegenstände des Sets angelegt hat, zusätzliche Set-Boni, welche Klassenfähigkeit verbessern.
Teilweise können die Setteile in Form von Tokens erbeutet werden.
Mit BfA wurde das Konzept der Tier-Sets nicht weitergeführt.

Tank
zu deutsch Brecher, wörtlich Panzer, jedoch wird der deutsche Begriff kaum verwendet. Bezeichnet eine Charakter-Rolle, die viel aushält und daher die Aufgabe hat, die Aufmerksamkeit der Gegner auf sich zu ziehen, damit Schadensausteiler und Heiler nicht angegriffen werden.

Taunt
zu Deutsch Spott, siehe ebenda

TB
1. engl. Thunder Bluff, zu deutsch Donnerfels. Hauptstadt der Tauren.
2. Tol'Barad. Insel vor der Küste der östlichen Königreiche, auf der PVP-Schlachten stattfinden. Nach einer solchen Schlacht wird die Insel für 2 Stunden von der siegreichen Fraktion kontrolliert, bis dann die nächste Schlacht stattfindet.

tbh / TBH
engl. to be honest, zu deutsch um ehrlich zu sein...

TdF / TdeF / Terasse
Terasse des endlosen Frühlings. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 90 bei der verhüllten Treppe.

TdM
Terasse der Magister. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 70 auf der Insel Quel’Danas.

TDW / TD4W / TDVW
Thron der Vier Winde. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler auf Stufe 85 in Uldum.

TC
engl. Target Call, auch Target Caller. Ein Mitspieler, der in einem PVP-Schlachtfeld als die Ziele auswählt, welche als Focus Target von allen anderen zuerst bekämpft werden sollen.

TE
Thread -Ersteller. Jemand der in einem Forum ein neues Thema anfängt. Das englische Gegenstück OP (original poster) ist gelegentlich ebenfalls zu finden.

Tempel
1. Tempel von Atal’Hakkar, auch Versunkener Tempel genannt. Dungeon für 5 Spieler ab 50 in den Sümpfen des Elends
2. Belagerung des Niuzao-Tempels. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 90.

TG
1. Trinkgeld. Kleine Zusatzentlohnung bei Handelsgeschäften.
2. engl. titan's grip, zu Deutsch Titanengriff. Fähigkeit von Furor-Kriegern, die es ihnen erlaubt, zwei Zweihandwaffen zu führen.

tl;dr / TLDR
engl. too long, didn´t read, zu Deutsch sinngemäß zu lang, habe nicht alles gelesen. In Guides und anderen langen Texten wird damit oftmals ein zusammenfassender Absatz eingeleitet, der für Lesefaule die wesentlichen Inhalte kurz wiedergibt.
In Foren wird es als bei langen Texten alleinstehend als Antwort gepostet. Da dies sehr unhöflich gegenüber dem Schreiber ist, der sich ggf. viel Mühe mit seinem Text gegeben hat, sind tl;dr-Beiträge in den WoW-Foren durch die Forenregeln untersagt.

TM
engl. Tarrens Mill, zu deutsch Tarrens Mühle. Horden-Stadt im Vorgebirge des Hügellands

Token
zu Deutsch Wertmarke. Quasi ein Gutschein, den man gegen ein bestimmtes Ausrüstungsstück eintauschen kann. Wird in erster Linie für die einzelnen Teile der T-Sets verwendet. Jeder Token ist für 3-4 Klassen ausgelegt.

ToS
engl. Tomb of Sargeras, zu Deutsch Grabmal der Sargeras. Ein Schlachtzug für Spieler der Stufe 110 zu finden auf der Verheerten Küste.

ToT / TdD
engl. Throne of Thunder, zu deutsch Thron des Donners. Schlachtzug für 10 oder 25 Spieler ab Stufe 90.

ToV
engl. Trial of Valor, zu Deutsch Prüfung der Tapferkeit. Ein Schlachtzug für Spieler der Stufe 110, zu finden in Sturmheim.

Traits
zu Deutsch allgemein mit Fähigkeiten übersetzt. Bezieht sich in erster Linie auf die besonderen Eigenschaften, über die zu Legion die Artefaktwaffen verfügten. In BfA wird der Begriff für die besonderen Fähigkeiten der Azeritausrüstsung verwendet.

Transmog
vergleiche moggen. Bezieht sich ebenfalls auf das Konzept der Transmogrifikation, mit dem Rüstung das Aussehen anderer Gegenstände verliehen werden kann. Während moggen eher den Akt dieser Veränderung bezeichnet, bezieht sich der Begriff Transmog mehr auf die Gegenstände, die als Vorlagen dafür gesammelt werden.

Trash
Gegner in Instanzen, die zwischen den Bossen stehen.

Trinket
zu Deutsch Schmuckstück. Ausrüstungsgegenstände, die auf einen der beiden Schmuck-Plätze passen. Haben oft keine Primärattribute, dafür aber mächtige Benutzungs- oder Proc-Effekte.

TS
Teamspeak , eine Software zur Sprachkommunikation über das Internet. Wird häufig in festen Schlachtzugsgruppen eingesetzt, um die Koordination bei den Kämpfen zu vereinfachen.

Turm / TU
Turm Utgarde. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 80 im Heulenden Fjord.

TW
1. Kurzform für engl. Timewalking, zu Deutsch Zeitenwanderung. Dies sind besondere, wiederkehrende Events, bei denen Dungeons oder Schlachtzüge früherer Instanzen erneut besucht werden können, um nostalgische wie aktuelle Ausrüstung zu erhalten. Teilnehmer werden dabei auf einen Stand herunterskaliert, der ungefähr mit dem Stand vergleichbar ist, der zur Zeit des jeweiligen Dungeons vorherrschte, so dass man die jeweilige Instanz beinahe so erleben kann, wie sie früher war.
2. Kurzform für Tausendwinter, eine PVP-Zone aus Wrath of the Lich King.

Twink
Zweitcharakter eines Spielers. Das eigentlich korrekte englische Wort alt hat sich hingegen nur begrenzt auf den deutschen Servern durchgesetzt.

UBRS
engl. Upper Blackrock Spire, zu deutsch Obere Schwarzfelsspitze. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 55 auf Schwierigkeitsgrad normal und 5 Spieler auf Level 100 im heroischen Modus. Zu finden im Schwarzfels zwischen Sengender Schlucht und Brennender Steppe.

UC
engl. Undercity, zu deutsch Unterstadt. Hauptstadt der Untoten.

UD
engl. undead, zu deutsch Untot.

UI
engl. User Interface, zu deutsch Benutzeroberfläche. Alle Menüs, Fenster, Leisten und sonstige Anzeigen, die über der Ansicht der Welt liegen.

Uldir
Schlachtzug für Spieler der Stufe 120, zu finden in Nazmir, auf dem Kontinent Zandalar.
Vers, Versatility
zu Deutsch Vielseitigkeit. Ein Sekundärattribut, welches verursachten Schaden und Heilung erhöht und erlittenen Schaden reduziert.

VF
Violette Festung. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 75 in Dalaran (Nordend). In Dalaran über den verheerten Inseln gibt es zudem eine Neuauflage dieses Dungeons für Spieler ab Stufe 105.

vllt
vielleicht

Void Zone
zu Deutsch Zone der Leere. Oberbegriff für etliche Fähigkeiten, bei denen auf dem Boden zunächst eine Animation und kurz darauf massiver Schaden entsteht, aus dem Spieler schnellstens raus sollten.

VK
Verkaufe. Siehe auch WTS.

VZ
Verzauberer oder Verzauberung

w / /w
engl. whisper, zu deutsch flüstern. Private Kommunikation zwischen 2 Spielern, meist als Aufforderung /w me = Flüster mich an anzutreffen.

Warri
engl. Warrior, zu deutsch Krieger.

WB
engl. welcome back, zu deutsch Willkommen zurück. Übliche Begrüßung, wenn sich jemand mit re zurückmeldet.

WF
engl. Warfront, zu Deutsch Kriegsfront. Eine PVE-Spielmechanik, die mit BfA eingeführt wurde.
Kriegsfronten verlaufen in Zyklen: Eine Fraktion sammelt Ressourcen, um einen Angriff auf die Befestigungen der Gegenfraktion zu starten. Sobald die benötigten Ressourcen gesammelt sind, ist für eine gewisse Zeit (mehrere Tage) ein Szenario für 20 Spieler verfügbar, in dem man nacheinander verschiedene Ziele wie das Sammeln von Ressource, Bauen von Gebäuden und Angriffe auf den Gegner erledigen muss. Das Szenario endet mit dem Kampf gegen den gegnerischen General. Alle Kämpfe sind gegen Computergegner. Sobald die Verfügberkeit des Szenarios endet, kann die Fraktion im Gebiet der Kriegsfront noch eine Zeit lang spezielle Quests erledigen, während die gegnerische Fraktion nun ihrerseits Ressourcen sammelt, womit der Zyklus auf der anderen Seite erneut beginnt.

Wipe
zu deutsch Auslöschung. Vollständige Auslöschung aller Spieler einer Gruppe oder eines Schlachtzugs und damit die Niederlage gegen den bekämpften Boss-Gegner.

WoD
Warlords of Draenor. Die 6. Erweiterung von WoW.

WotLK
Wrath of the Lich King. Zweite Erweiterung von WoW.

WQ
Weltquest. Questsystem, welches in Legion eingeführt wurde. Nach Erreichen des Maximallevels werden in den Zonen der Welt an bestimmten Stellen Quests freigeschaltet, welche man automatisch annimt, sobald man sich diesem Ort nähert. Diese Quests sind meist schnell zu erledigen und geben Ruf, Gold, Gegenstände oder Ressourcen als Belohnung. Jede Weltquest ist nur für eine bestimmte Zeit verfügbar, dann wird sie durch eine andere ersetzt, ggf. auch an anderen Stellen.
Bestimmte Ruffraktionen geben so genannte Abgesandten-Quests, die für die Erledigung einer gewissen Menge an Weltquests aus einem bestimmten Gebiet oder für eine bestimmte Fraktion zusätzliche Belohnungen bieten.
Battle for Azeroth verwendet dieses System ebenfalls für das neue Maximallevel 120.

WS
engl. Warsong Gulch, zu deutsch Kriegshymnenschlucht. Schlachtfeld für 10 gegen 10 Spieler ab Stufe 10.

WTB
engl. want to buy, zu deutsch möchte kaufen. Meist im Handelschannel zu lesen.

WTF / WTH
engl. what the f... (hell), zu deutsch Was zum Teufel (Was zur Hölle) ?!

WTS
engl. want to sell, zu deutsch möchte verkaufen. Gegenteil zu WTB

XP
1. engl. experience points, zu deutsch Erfahrungspunkte. Siehe EP.
2. engl. experience, zu Deutsch Erfahrung. Bezeichnet praktische Erfahrung im Kampf gegen bestimmte Bossgegner. Wird oft bei der Suche nach Mitgliedern für einen Schlachtzug benutzt in der Kombination "XP und Gear", was ausdrücken soll, dass Kandidaten bereits Erfahrung mit den anstehenden Bossen und passende Ausrüstung mitbringen sollen. Siehe auch E&E. Wenn Kenntnisse über alle Gegner gefordert sind, spricht man auch von Clear XP. Vergleiche auch 10/10.

XR
engl. Crossroads, zu deutsch Das Wegekreuz. Horden-Stadt im Brachland.

ZA
Zul'Aman. Heroischer Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 85 in den Geisterlanden.

Zergen
Größeres und langanhaltendes Gemetzel, bei dem nur durch zahlenmäßige Stärke der Gegner besiegt werden soll. Im PVE wird damit ein Kampf bezeichnet, bei dem ein Bossgegner nicht durch ausgeklügelte Taktik, sondern eben nur durch zahlenmäßige Überlegenheit besiegt werden soll.
Im PVP wird es analog verwendet, wenn beispielsweise die Teilnehmer eines Schlachtfelds sich nicht um das eigentliche Ziel des Schlachtfelds kümmern, sondern nur auf möglichst viele Kills von gegnerischen Spielern aus sind. Gerade im PVP ist der Begriff oftmals sehr negativ belegt.
Zergen stammt aus dem Spiel Starcraft, wo die Rasse der Zerg ihre Gegner oftmals eben nur durch zahlenmäßige Überlegenheit besiegt.

ZF
Zul'Farrak. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 44 in Tanaris.

ZG
Zul'Gurub. Heroischer Dungeon für 5 Spieler auf Stufe 85 im Schlingendorntal.

ZH
Zerschmetterten Hallen. Dungeon für 5 Spieler ab Stufe 70 auf der Höllenfeuerhalbinsel .

1H
Einhandwaffe

2H
Zweihandwaffe

10/10
Anforderungen der Art Zahl X / Zahl Y sind oft zu finden, wenn Schlachtzüge oder Gilden nach Mitspielern suchen und kommen meistens mit der zusätzlichen Angabe eines Schlachtzugsnamens und einer Schwierigkeit wie normal, heroisch oder mythisch. Es gibt an, wie viele Bosse dieses Schlachtzugs bereits besiegt wurden. Die erste Zahl gibt die Zahl der besiegten Bosse, die zweite Zahl die Gesamtzahl der Bosse an. Gibt einerseits Auskunft über den Stand der Gilde, gibt aber gleichzeitig auch eine Erwartung an potenzielle Mitglieder vor, die einen ähnlichen Erfahrungsstand haben sollten. Siehe auch XP.

+
ein Zeichen für Zustimmung

-
Als Gegenstück zu + ein Zeichen für Ablehnung
*Platzhalter*
*noch ein Platzhalter*
*aller guten Dinge sind drei*
Aufgrund technischer Gegebenheiten mit meinem MVP-Account habe ich den Thread neu gemacht und den alten löschen lassen. Alle Kommentare waren so weit eingearbeitet.
*zerrt den Thread mal wieder nach oben*

Habe das gerade im Support-Forum gefunden:

PS: Musste erst unter den Kollegen herumfragen, was denn nun "AV" sein soll... Ich kenne das noch als "Alterac Valley"! ;_;

http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8181888871#5

Im fraglichen Zusammenhang stand AV für "Achievement" (= "Erfolg").
Habs mal mit eingebaut, obwohl die Abkürzung in dieser Bedeutung tatsächlich eher selten ist.
Bitte wieder für sticky voten!
Danke :-)
DANKE DANKE DANKE!!!
Du glaubst gar nicht, wie Anfänger es hassen können, nix im Chatfenster und in Inis (;-)) zu verstehen.

Nimm an der Unterhaltung teil!

Zurück zum Forum