Bei technischen Fragestellungen könnten wir um einem Systembericht mit detaillierten Informationen zum betroffenen System bitten.

MSInfo

  1. Drücke Windows-Taste + R.
  2. Gib als Befehl msinfo32 ein und drücke Enter.
  3. Klicke im nun geöffneten Fenster Systeminformationen auf Datei und dort Exportieren.
  4. Sobald der Dialog zum Export geöffnet ist, wähle als Speicherort den Desktop.
  5. Benenne die Datei MSInfo und speichere sie ab.

Die maximale Dateigröße, die wir annehmen können, ist 15 MB. Ist die abgespeicherte Datei zu groß und kann daher dem Ticket nicht beigefügt werden, muss sie verkleinert werden. Dazu gehe wie folgt vor:

  1. Öffne die gespeicherte Datei MSInfo.
  2. Drücke Strg + F und suche nach [Windows-Fehlerberichterstattung].
  3. Lösche alles nach der 10. Zeile im Bereich [Windows-Fehlerberichterstattung]
    Hinweis: Mit Strg+Shift+Ende kann der Textbereich zwischen aktueller Cursorposition und dem Ende des Dokuments ausgewählt werden.
  4. Speichere die Datei ab.

Hinweis: Falls das Ende der MSInfo abgeschnitten wurde, weise im Ticket bitte darauf hin, damit wir dies bei der Fehleruntersuchung berücksichtigen können.

DxDiag

  1. Drücke Windows-Taste + R.
  2. Gib als Befehl dxdiag ein und drücke Enter.
  3. Wähle im Übersichtsfenster "Alle Informationen speichern".
  4. Benenne die Datei Dxdiag und speichere sie ab.

Systembericht

  1. Klicke auf das Apple-Symbol und wähle dort "Über diesen Mac".
  2. Klicke auf Systembericht.
  3. Klicke auf Datei und speichere die Datei auf dem Desktop.

Wofür wir Systeminformationen benötigen

Ein Systembericht enthält Informationen, die uns bei der Untersuchung von technischen Problemen oder Symptomen helfen, wodurch wir individuelle Lösungsschritte für ein geschildertes Problem vorschlagen können.

Wir verwenden eingesendete Systeminformationen nur im Rahmen unserer Fehleranalyse. Sobald das Problem gelöst wurde, werden diese Dateien von uns gelöscht.