Performanceprobleme in World of Warcraft

Aktualisiert: vor 3 Wochen
Artikel-ID: 18542
Relevante Spiele:

Bekannte Probleme

  • World of Warcraft läuft langsamer, als es sollte.
  • Die Framerate in World of Warcraft ist niedrig.

Läuft das Spiel langsam oder stockend, so kann dies verschiedene Ursache haben. Prüfen Sie bitte zuerst die Latenz, bevor Sie mit den unten aufgeführten Schritten fortfahren. Ist die Latenz stark erhöht, lesen Sie bitte den Artikel zu Verbindungsproblemen.

Hinweis: Überprüfen Sie zuerst die Systemanforderungen von World of Warcraft, um sicherzustellen, dass Ihre Hardware die Mindestanforderungen erfüllt.

  1. Setzen Sie Ihre Benutzeroberfläche zurück, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien und Addons nicht beschädigt sind.
  2. Wenn Qualitätseinstellungen des Spiels zu hoch gewählt sind, kann sich die Performance verschlechtern. Verringern Sie im Menü System die Grafikeinstellungen des Spiels, um die Leistung zu verbessern.
  3. Aktualisieren Sie Ihre Treiber und Ihr Betriebssystem, damit mögliche Kompatibilitätsprobleme behoben werden.
  4. Optimieren Sie die Energieoptionen und Grafikeinstellungen für Spiele.
Erweiterte Fehlerbehebung
  1. Beenden Sie im Hintergrund laufendende Programme, um mögliche Konflikte zu beheben.
  2. Sollte Ihr Spiel DirectX 12 nutzen, versuchen Sie, auf DirectX 11 zu wechseln. Sie finden die Einstellung in World of Warcraft unter Menü > System > Erweitert > Grafikschnittstelle. Sollte DirectX 11 das Problem nicht beheben, wechseln Sie bitte wieder zurück auf DirectX 12.
  3. Überhitzung kann Leistungsprobleme verursachen und das Spiel oder den Computer zum Absturz bringen. Prüfen Sie daher bei der Fehlersuche Komponenten auf Überhitzung.
  4. Wenn Sie einen Laptop mit NVIDIA Optimus-Technologie nutzen, müssen Sie die Nutzung des NVIDIA-Grafikchips erzwingen. Ziehen Sie dazu den Supportartikel von NVIDIA zu Rate.
  5. Versuchen Sie es mit einer niedrigeren Anzahl von Soundkanälen. Sie finden diese Option im Spiel im Menü System > Sound.
    Hinweis: Einige Addons können nach der Installation die Anzahl der Soundkanäle wieder auf „Hoch“ ändern.
  6. Starten Sie ScanDisk und defragmentieren Sie Ihre Festplatte, um beschädigte Sektoren zu reparieren.
    Hinweis: Eine SSD sollte nicht defragmentiert werden.
  1. Führen Sie die Softwareaktualisierung aus, um nach Updates für Software, Treiber und Firmware zu suchen.
  2. Setzen Sie Ihre Benutzeroberfläche zurück, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien und Addons nicht beschädigt
    sind.
  3. Stellen Sie im Spiel die Grafikschnittstelle auf Metal (Einstellungen > Grafik > Grafikschnittstelle), klicken Sie auf Übernehmen und starten Sie das Spiel neu.
Erweiterte Fehlerbehebung
  1. Überhitzung kann Leistungsprobleme verursachen und das Spiel oder den Computer zum Absturz bringen. Prüfen Sie daher bei der Fehlersuche Komponenten auf Überhitzung.
  2. Die Senkung der maximalen Bildwiederholrate kann die Leistung verbessern, da verhindert wird, dass im Hintergrund befindliche Objekte die Bildwiederholrate beeinflussen.
  3. Versuchen Sie es mit einer niedrigeren Anzahl von Soundkanälen. Sie finden diese Option im Spiel im Menü System > Sound.
    Hinweis: Einige Addons können nach der Installation die Anzahl der Soundkanäle wieder auf „Hoch“ ändern.
  4. Der System-Managementcontroller (SMC) steuert die Energieeinstellungen und die Geschwindigkeit der Lüfter. Sollte er nicht korrekt funktionieren, kann die Spielleistung hierdurch beeinträchtigt werden. Setzen Sie den SMC zurück.
  5. Fehlende Systemdateien können Verschlüsselungsfehler verursachen. Laden Sie das aktuelle Combo-Update für Ihre OS X-Version herunter und stellen Sie fehlende Dateien wieder her.
  6. Starten Sie den Apple-Hardwaretest, um sicherzugehen, dass keine physischen Probleme mit Ihrer Festplatte vorliegen.
  7. Einige MacBook Pro-Modelle verfügen über zwei separate Grafikchips, die unter Umständen manuell konfiguriert werden müssen. Achten Sie darauf, dass Ihr MacBook Pro auf hohe Leistung eingestellt ist und die automatische Umschaltung zwischen den Grafikchips deaktiviert wurde. (15 Zoll, Ende 2008 | 17 Zoll, Anfang 2009 | 15 und 17 Zoll, Mitte 2009 | 15 Zoll, Mitte 2010 und neuer | 17 Zoll, Mitte 2010 und neuer)

Haben Sie alles versucht?

Wenn Sie diese Schritte durchgeführt haben und weiterhin Hilfe benötigen, suchen Sie bitte die Foren unseres technischen Kundendienstes auf oder kontaktieren Sie uns direkt.