Werbung im Spiel

Aktualisiert: vor 1 Monat
Artikel-ID: 187406
Relevante Artikel:

Bekannte Probleme

  • Kann ich Mythic+ Boosting-Dienste verkaufen?
  • Ein Spieler verkauft einen Code in Allgemein.
  • Ein Spieler hat eine Webseite mit Powerleveling-Diensten verlinkt

Der Verkauf von Spielgegenständen und Diensten wie etwa sogenannte Carries oder Boosten ist für Echtgeld nicht erlaubt.

Einzelpersonen und Gilden, die Gegenstände und Dienstleistungen für Gold verkaufen, ist es erlaubt, dies im Spiel über den Handelschat zu bewerben. Im Dungeonbrowser ist diese Werbung jedoch nicht gestattet. Der Dungeonbrowser soll Spielern dabei helfen, aktive Gruppen zu finden, die gerade gebildet werden, und Werbespam macht es schwieriger, relevante Gruppen zu finden.

Organisationen, die Boosting, Matchmaking, Treuhandverträge (z. B. die Verschiebung von Gold zwischen Realms) oder andere nicht traditionelle Dienste anbieten, einschließlich solcher, die für Gold angeboten werden, sind verboten. Dies gilt insbesondere für solche, die auf mehreren Realms tätig sind.

Accounts, die hauptsächlich für Werbezwecke genutzt werden, können permanent geschlossen werden.

GOLDVERKÄUFER UND LEVELDIENSTE

Goldverkäufer und Leveldienste stehlen oft die Zugangsdaten für Battle.net-Accounts sowie die Daten der Kreditkarten, mit denen ihre Dienste bezahlt wurden.

Nehme keine solchen Angebote in Anspruch und kaufe kein Gold von einer anderen Quelle als Battle.net. Wenn du mit Echtgeld Gold kaufen möchtest, erwäge bitte den Kauf einer WoW-Marke.

Spieler melden

Um Spieler zu melden, die unangemessene Werbung betreiben, kann die entsprechende Meldefunktion per Rechtsklick gewählt werden.