BLZBNTAGT00000A28

Aktualisiert: vor 6 Monaten
Artikel-ID: 24507
Relevante Artikel:

Bekannte Probleme

Während der Installation oder Aktualisierung ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.
Fehlercode: BLZBNTAGT00000A28

Dieser Fehler deutet daraufhin, dass eine unbekannte Variable die Installation oder ein Update verhindert hat. Probieren Sie folgende Schritte zur Fehlerbehebung:

Windows

  1. Aktualisieren Sie Ihre Treiber und Ihr Betriebssystem, damit mögliche Kompatibilitätsprobleme behoben werden.
  2. Beenden Sie im Hintergrund laufendende Programme, um mögliche Konflikte zu beheben.
  3. Löschen Sie das Battle.net-Toolverzeichnis, um veraltete oder beschädigte Daten automatisch neu erstellen zu lassen.
  4. Deaktivieren oder deinstallieren Sie vorübergehend Ihre Sicherheitsprogramme, da diese das Loginfenster fälschlicherweise als Sicherheitsgefahr identifizieren können.
  5. Starten Sie die Battle.net Desktop App im Administratormodus, um viele mögliche Probleme zu umgehen, die während der Installation, Aktualisierung und Ausführung von Software sowie bei der Nutzung des Netzwerks auftreten können.
Erweiterte Fehlerbehebung
  1. Führen Sie einen Virenscan durch, um alle Viren und Schadprogramme zu entfernen.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Windows-Dienst „Sekundäre Anmeldung“ aktiviert ist. Dieser wird benötigt, um den Battle.net-Updater korrekt auszuführen.
  3. Starten Sie ScanDisk und defragmentieren Sie Ihre Festplatte, um beschädigte Sektoren zu reparieren.
    Hinweis: Eine SSD sollte nicht defragmentiert werden.
  4. Führen Sie das Speicherdiagnosetool aus, um Fehler im physischen Speicher Ihres Computers zu beheben.
  5.  

Mac OS

  1. Führen Sie die Softwareaktualisierung aus, um nach Updates für Software, Treiber und Firmware zu suchen.
  2. Beenden Sie im Hintergrund laufendende Programme, um mögliche Konflikte zu beheben.
  3. Löschen Sie das Battle.net-Toolverzeichnis, um veraltete oder beschädigte Daten automatisch neu erstellen zu lassen.
  4. Deaktivieren oder deinstallieren Sie vorübergehend Ihre Sicherheitsprogramme, da diese das Loginfenster fälschlicherweise als Sicherheitsgefahr identifizieren können.
Erweiterte Fehlerbehebung
  1. Setzen Sie die Datei- und Ordnerfreigabe zurück, um sicherzustellen, dass es beim letzten Update des Systems zu keinem Konflikt mit Ihren Zugriffsrechten gekommen ist.
  2. Reparieren Sie die Zugriffsrechte, um mögliche Zugriffskonflikte mit Anmeldemodulen zu beseitigen.
  3. Starten Sie den Apple-Hardwaretest, um sicherzugehen, dass keine physischen Probleme mit Ihrer Festplatte vorliegen.
  4. Überprüfen Sie FileVault. Macs mit aktiviertem FileVault/FileVault 2 werden nicht unterstützt und können diesen Fehler verursachen. Für weitere Hilfe mit FileVault wenden Sie sich bitte an Apple.
  5.  

Haben Sie alles versucht?

Wenn Ihnen die oben aufgeführten Schritte nicht weiterhelfen, besuchen Sie das Forum unseres technischen Kundendienstes oder kontaktieren Sie uns direkt.