Eine Rücksetzung des Interface auf Standardeinstellungen kann mögliche Probleme mit dem Spiel beheben.

  1. Schließen Sie das Spiel vollständig.
  2. Wählen Sie im Battle.net–Launcher den Punkt Optionen und dort Im Explorer anzeigen (Windows) oder Im Finder anzeigen (Mac).
  3. Benennen Sie die Ordner Cache, Interface und WTF in CacheOld, InterfaceOld und WTFOld um.
  4. Starten Sie das Spiel neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Hinweis: Sollten Sie einen Addon Manager verwenden, deinstallieren Sie diesen bitte, um zu verhindern das die soeben entfernten Erweiterungen wieder neu installiert werden. Sollten Sie Hilfe bei der Deinstallation benötigen, besuchen Sie die Webseite des Herstellers.

Erweiterte Fehlerbehebung
Falls Sie Windows Vista, Windows 7, Windows 8, oder Windows 10 nutzen und auch nach Befolgung der obigen Anleitung weiterhin Anzeigefehler erleiden sollten, führen Sie bitte die nachfolgend aufgeführten Schritte durch, um eine Anzahl bestimmter Dateien im Virtual Store-Verzeichnis zu löschen.
  1. Konfigurieren Sie Windows zur Anzeige versteckter Dateien und Ordner
  2. Öffnen Sie das Verzeichnis C:\Benutzer\%nutzername%\AppData\Lokal\VirtualStore\Programmdateien\World of Warcraft\ (ersetzen Sie %nutzername% mit dem Namen Ihres Windows-Accounts).
  3. Benennen Sie die Ordner CacheInterface und WTF in CacheAltInterfaceAlt und WTFalt um, schließen Sie den Windows Explorer und starten Sie Ihren Rechner neu.

Haben Sie alles versucht?

Wenn Ihnen dieser Artikel bei der Lösung nicht geholfen haben sollte, suchen Sie bitte die Foren unseres technischen Kundendienstes auf oder kontaktieren Sie uns direkt.