Keine Videomodi gefunden

Aktualisiert: vor 6 Monaten
Artikel-ID: 30811
Relevante Artikel:

Bekannte Probleme

Keine Videomodi gefunden

Wenn Ihnen diese Meldung oder „Fehler 22“ angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte durch:

  1. Aktualisieren Sie Ihre Treiber und Ihr Betriebssystem, damit mögliche Kompatibilitätsprobleme behoben werden.
  2. Um das Spiel korrekt auszuführen, wird Hardwarebeschleunigung benötigt. Eventuell müssen Sie diese Funktion im Betriebssystem aktivieren, damit die Videomodi durch das Grafiktestprogramm ordnungsgemäß erkannt werden.
  3. Vergewissern Sie sich im Diagnoseprogramm von DirectX, dass die Beschleunigungsfunktionen von DirectDraw und Direct3D aktiviert sind:
    • Drücken Sie die Windows-Taste + R.
    • Geben Sie im dann erscheinenden Fenster dxdiag ein und klicken Sie auf OK.
    • Wählen Sie im DirectX-Diagnoseprogramm den Reiter Anzeige.
    • Vergewissern Sie sich, dass die Beschleunigung für DirectDraw, Direct3D sowie die AGP-Oberflächenbeschleunigung aktiv sind.
    • Prüfen Sie, ob neben „Gesamtspeicher ca.:“ ein numerischer Wert angezeigt wird, der größer als 0 ist. Andernfalls könnte es sein, dass der Grafiktreiber fehlerhaft ist und neu installiert werden muss.