Deserteurstrafe auf Overwatch-Account

Aktualisiert: vor 2 Monaten
Artikel-ID: 31268
Relevante Artikel:

Bekannte Probleme

  • Warum wurde ich aufgrund eines Verbindungsfehlers aus gewerteten Spielen ausgeschlossen?
  • Ich möchte Einspruch gegen meinen Competitive-Bann einlegen
  • Die Stummschaltung ist abgelaufen, aber ich darf immer noch nicht Competitive spielen
  • Der Bann aus gewerteten Spielen dauert trotz Nebensaison an

Die Entscheidung, ein laufendes Match zu verlassen, führt dazu, dass jedes verbleibende Teammitglied benachteiligt und das Spiel für alle Beteiligten weniger spannend und spaßig wird. Aus diesem Grund haben wir damit begonnen, Spieler zu bestrafen, welche dies zur Gewohnheit machen. Dies gilt besonders für Ligaspiele, die aufgrund des dort herrschenden Wettbewerbs von ehrgeizigen Spielern besonders ernst genommen werden.

Verbindungsprobleme können manchmal dazu führen, dass Spieler das Spiel unabsichtlich verlassen, weshalb wir einen Schwellenwert für abgebrochene Spiele festgelegt haben, bevor Sie bestraft werden. Ranglistenspiele haben besondere Regeln, welche wir weiter unten aufgeführt haben, und unsere Gamemaster werden diese Strafen nicht aufheben.

Das wiederholte Verlassen von Matches wird Sie in den Deserteurstatus versetzen, bis Sie ausreichend viele Spiele abgeschlossen haben, um den Status wieder zurückzusetzen. Falls Sie sich gegenwärtig im Deserteurstatus befinden, wird Ihnen Ihre Spielerkarte in der oberen rechten Bildschirmecke anzeigen, wie viele Spiele sie noch zur Tilgung benötigen.

Schnellsuche

In der Schnellsuche können Sie während des Teamzusammenstellungsbildschirm noch straffrei aus dem Match gehen. Nach dem Start des Matches wurde, zählt das Verlassen desselben vor dem Sieg- oder Niederlage-Bildschirm zum Deserteurstatus, was Ihnen einen Abzug von 75% auf alle erspielten Erfahrungspunkte beschert.

Rangliste

Strafen auf den Abbruch von Ranglistenspielen sind aufgrund der ernsteren Beschaffenheit dieses Spielmodus strenger. Das frühe Verlassen eines Matches oder die Entfernung aufgrund von Inaktivität lässt sie kein neues Match betreten, so lange das laufende Spiel noch nicht abgeschlossen ist - auch wenn sie das laufende Spiel innerhalb einer Minute wieder betreten können, um den Deserteurstatus zu umgehen.

Falls eines ihrer Teammitglieder das Match frühzeitig verlassen hat, wird das Spiel Ihnen sagen, dass Sie das Match selbst verlassen können, ohne eine Deserteurstrafe zu erhalten. Beachten Sie jedoch, dass das Match noch immer als Niederlage gewertet werden wird.

In Ranglistenspielen wird das Verlassen eines Matches in jeder Phase vor der Meldung Match abgeschlossen zum Deserteurstatus beitragen, inklusive der Abbruch während der Teamzusammenstellungsphase. Zusätzlich zum 75% XP-Abzug wird es Ihnen für eine vorbestimmte Zeit nicht möglich sein, weiteren Ranglistenspielen beizutreten.

Das Verlassen weiterer Matches wird die Zeit des Deserteurstatus erhöhen, Ihr Spielniveau herabsenken und in letzter Konsequenz zu einem saisonalen Ausschluss aus dem Ranglistenmodus und dem Verlust jeglicher erspielter Belohnungen führen