Einschränkungen der World of Warcraft Starter Edition

Aktualisiert: vor 3 Monaten
Artikel-ID: 3226
Relevante Spiele:

Bekannte Probleme

  • Die Einschränkungen der Starter Edition bleiben nach einem Upgrade von World of Warcraft bestehen.
  • "Ihr habt keine Befugnis, zu sprechen" nachdem Spielzeit erworben wurde.

Mit der World of Warcraft Starter Edition erhalten Sie kostenlos Zugang zu World of Warcraft. Sie benötigen nur einen Blizzard -Account und eine Breitband-Internetverbindung!

Einschränkungen

Mit der Starter Edition können Sie:

  • neue Charaktere erstellen
  • jeden Charakter auf Stufe 20 bringen
  • pro Charakter bis zu 10 Gold verdienen
  • die Fertigkeitspunkte von Berufen Ihrer Wahl auf Stufe 100 bringen
  • die Channels /sagen und /gruppe nutzen
    • Charaktere, die 10 Level höher als Ihr Charakter sind, erhalten mit /sagen gesendete Nachrichten nicht.
  • Freunde anflüstern <- Nur Freunde, die über den Charakternamen hinzugefügt wurden. Blizzard -  und RealID-Freunde werden nicht angezeigt Chat von ihnen wird nicht angezeigt.

Die Starter Edition gewährt keinen Zugang zu:

  • Inhalten der Erweiterungen (Quests, Zonen usw.)
  • Charakteren über Stufe 20
  • Haustierkämpfen
  • weiteren Chatkanälen und Flüsternachrichten an nicht befreundete Spieler
  • Emotefunktionen im Textchat
  • allen Funktionen im Zusammenhang mit Gilden
  • zusätzlichen Charakterdiensten (Charaktertransfers, Fraktionswechsel usw.)
  • Gruppenbildung
  • Handel, Nachrichten und Auktionshaus
  • Voicechat oder Real ID

Die Einschränkungen der Starter Edition bleiben nach 24 Stunden weiterhin bestehen?

Wenn Sie der Starter Edition Spielzeit hinzufügen, werden die Einschränkungen entfernt, sobald die Bestellung vollständig bearbeitet wurde. Dies kann bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen. Sollten nach 24 Stunden die oben genannten Einschränkungen immer noch vorhanden sein, ändern Sie Ihr Passwort. Dies führt zu einer Aktualisierung Ihres Accountstatus auf unseren Servern und hebt die Einschränkungen auf.