Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und enthält unter Umständen Übersetzungsfehler.

Ziels der Quest "Dose nicht abgeschlossen" - Er war mein Schüler

Aktualisiert: vor 1 Monat
Artikel-ID: 341572
Produkt:

Bekannte Probleme

  • Während des Szenarios für Er war mein Schüler wird die Verbindung meines Charakters getrennt.
  • Wenn ich nach dem Verbindungsabbruch für die Quest Arthas/Uther erneut auf meinen Charakter zugreifen muss, sterbe ich aus der Entfernung über Arathi.
  • Ich kann diese Quest auf meinem Schurken, Arthas, nicht abschließen.

Charaktere des Schurken

Für Charaktere des Schurken kann die Quest Die ungesehene Klinge (Horde /Allianz ) im Questlog dazu führen, dass Arthas immun gegen Angriffe ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie diese und alle anderen Quests in Sturmwind abschließen, die beim Szenario "Uther" zu Problemen beim Phasensprung führen können.

Alle Charaktere

Wir haben mehrere Meldungen erhalten, dass Charaktere in diesem Szenario die Verbindung verlieren und vom Himmel in Arathihochland fallen können. Wir können bestätigen, dass es nicht wie vorgesehen funktioniert. Eine Fehlerbehebung für Patch 10.2.7 ist geplant.

In der Zwischenzeit empfiehlt die Community, die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung auszuprobieren:

  • Den Kriegsmodus ausschalten, wenn er aktiviert ist
  • Wenn du mehrere Optionen in den Netzwerkeinstellungen deaktivierst, folge den Anweisungen unten:
    1. Öffne das Menü im Spiel (Standardtastenkürzel: ESC).
    2. Wähle Optionen
    3. Such im Menü links nach System und wähle die Option Netzwerk
    4. Stelle sicher, dass alle drei verfügbaren Optionen deaktiviert sind, um sie zu deaktivieren:
      • Netzwerk auf Geschwindigkeit optimieren
      • IPV6 aktivieren, wenn verfügbar
      • Erweiterte Kampfprotokollierung
    5. Klicke auf Schließen
  • Öffne alle Zonen des Gebiets und wechsle die Phase, indem du mit der Zidormi-Version in den Zonen sprichst.

Wenn du die Quest nach dem Ausprobieren dieser Optionen immer noch nicht fortsetzen kannst, wende dich bitte an den Kundendienst.