Diese Fehlermeldung erscheint beim Kopieren eines Charakters auf den Diablo III-PTR.

Die Elterliche Freigabe ermöglicht es Eltern oder Erziehungsberechtigten, Einkäufe über die Shops von Blizzard-Spielen (wie etwa Hearthstone-Karten, Helden oder Skins in Heroes of the Storm, oder Haus- und Reittiere aus dem World of Warcraft-Shop) zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Um diese Funktion zu nutzen, muss zuerst die elterliche Freigabe im Blizzard-Account eingerichtet werden.

Wenn Käufe im Spiel gesperrt wurden, erhalten Sie diese Fehlermeldung, wenn Sie versuchen einen Kauf abzuschließen:

Käufe im Spiel sind auf diesem Account durch die elterliche Freigabe gesperrt.

Hinweis: Die Elterliche Freigabe des Blizzard-Accounts beschränkt keine Käufe in Hearthstone® für mobile Geräte. Zur Verwaltung der Käufe auf mobilen Geräten, konfigurieren Sie die Beschränkungen auf dem Gerät selbst.

Führen Sie die folgenden Schritte durch, wenn Sie die Funktion nutzen möchten:

  1. Loggen Sie sich in Ihren Blizzard-Account ein.
  2. Klicken Sie auf Accountdetails, dann auf Elterliche Freigabe.
  3. Wählen Sie Elterliche Freigabe verwalten.
  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse für die Elterliche Freigabe ein und klicken Sie auf Elterliche Freigabe einrichten..
  5. Prüfen Sie das für die elterliche Freigabe registrierte E-Mail-Konto auf die Nachricht von Blizzard Entertainment und befolgen Sie die Anleitung für den Zugriff auf die elterliche Freigabe.
  6. Klicken Sie im Menü der elterlichen Freigabe auf Kaufeinstellungen und setzen oder entfernen Sie das Häkchen bei Käufe im Spiel zulassen.