Durch die sekundäre Anmeldung von Windows können sich Administratoren mit einem Benutzerkonto ohne Administratorrechte anmelden und dennoch administrative Aufgaben erledigen, ohne sich ausloggen zu müssen. Der Windows-Dienst „Sekundäre Anmeldung“ muss aktiviert sein, damit Blizzard-Spiele installiert und ausgeführt werden können.

  1. Drücken Sie die Windows-TasteR.
  2. Geben Sie in das daraufhin erscheinende Textfeld services.msc ein.
  3. Klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie in der Spalte Name mit der rechten Maustaste auf Sekundäre Anmeldung.
  5. Wählen Sie Eigenschaften.
  6. Unter Starttyp wählen Sie nun Automatisch.
  7. Klicken Sie auf OK.

Hinweis: Sie müssen Ihren Computer neu starten, damit diese Änderungen übernommen werden.

Bitte beachten Sie, dass einige Sicherheitsprogramme (wie AVG) den Dienst eventuell deaktivieren. Falls der Dienst nach der Umstellung auf „Automatisch“ erneut deaktiviert wird, müssen Sie Ihr Sicherheitsprogramm so konfigurieren, dass es den Dienst nicht mehr deaktiviert. Falls Sie diesbezüglich Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an den Hersteller Ihrer Sicherheitssoftware.