Abstürze und Freezes bei World of Warcraft

Aktualisiert: vor 1 Monat
Artikel-ID: 8280
Relevante Artikel:

Bekannte Probleme

  • World of Warcraft friert ein.
  • Wow stürzt ständig ab.
  • Wow hängt sich auf.

Wenn es zu einem Absturz mit einem Bluescreen kommt, befolgt bitte die Schritte aus dem Artikel zu Abstürzen mit Bluescreen. Wenn der Computer einfriert, wenn die Blizzard-App ausgeführt wird, befolgt die Schritte aus dem Artikel zu unerwarteten Neustarts beim Spielen. Ist beides nicht der Fall, befolgt die unten aufgeführten Schritte..

Windows

  1. Setze deine Benutzeroberfläche zurück, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien und Addons nicht beschädigt sind.
  2. Aktualisiere deine Treiber und dein Betriebssystem, damit mögliche Kompatibilitätsprobleme behoben werden.
  3. Schließe alle Hintergrundanwendungen, um mögliche Konflikte zu beheben und Systemressourcen freizugeben.
  4. Starte das Repair-Tool, um sofern notwendig beschädigte Spieldateien zu reparieren.
  5. Wurde das Spiel so eingestellt, dass DirectX 12 verwendet wird, probiere bitte DirectX 11 aus. Wird DirectX 11 verwendet, probiere DirectX11 Legacy aus. Diese Einstellung befindet sich unter Menü > System > Erweitert > Grafikschnittstelle. Falls sich die Spielbarkeit nicht verbessert, wechsle auf die zuvor verwendete Schnittstelle zurück.
Erweiterte Fehlerbehebung
  1. Setze übertaktete Komponenten auf die Werkseinstellungen zurück, um durch Übertaktung bedingte Absturzursachen zu beseitigen.
  2. Änderungen an den Einstellungen Ihres Grafikkartentreibers können zu Abstürzen führen. Setze die Einstellungen deiner Grafiksoftware zurück, um das Problem zu korrigieren.
  3. Überhitzung kann Leistungsprobleme verursachen und das Spiel oder den Computer zum Absturz bringen. Es empfiehlt sich daher, bei der Fehlersuche auch die Komponenten auf Überhitzung zu prüfen.
  4. Starte ScanDisk und defragmentiere deine Festplatte, um beschädigte Sektoren zu reparieren.
    Hinweis: Eine SSD sollte nicht defragmentiert werden.
  5. Führe das Speicherdiagnosetool aus, um Fehler im physischen Speicher deines Computers zu beheben.
  6. Sollte das Problem weiter bestehen, deinstalliere das Spiel und installiere es erneut.

Mac

  1. Setze deine Benutzeroberfläche zurück, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien und Addons nicht beschädigt sind.
  2. Aktualisiere deine Treiber und dein Betriebssystem, damit mögliche Kompatibilitätsprobleme behoben werden.
  3. Schließe alle Hintergrundanwendungen, um mögliche Konflikte zu beheben und Systemressourcen freizugeben.
  4. Repariere die Berechtigungen des Application Support, der eine korrekte Installation oder das Starten der Software möglicherweise behindert.
  5. Starte das Repair-Tool, um sofern notwendig beschädigte Spieldateien zu reparieren.
Erweiterte Fehlerbehebung
  1. Überhitzung kann Leistungsprobleme verursachen und das Spiel oder den Computer zum Absturz bringen. Es empfiehlt sich daher, bei der Fehlersuche auch die Komponenten auf Überhitzung zu prüfen.
  2. Starte ScanDisk und defragmentiere deine Festplatte, um beschädigte Sektoren zu reparieren.
    Hinweis: Eine SSD sollte nicht defragmentiert werden.
  3. Starte den Apple Hardware Test, um sicherzugehen, dass keine physischen Probleme mit deiner Festplatte vorliegen.
  4. Sollte das Problem weiter bestehen, deinstalliere das Spiel und installiere es erneut.

Alles versucht?

Sollte keiner dieser Lösungsschritte dabei geholfen haben, das Problem zu lösen, suche bitte das englischsprachige Mac-Forum auf oder kontaktiere uns direkt.