Abstürze und Freezes bei World of Warcraft

Aktualisiert: vor 1 Monat
Artikel-ID: 8280
Relevante Artikel:

Bekannte Probleme

  • World of Warcraft friert ein.
  • Wow stürzt ständig ab.
  • Wow hängt sich auf.

Wenn es zu einem Absturz mit einem Bluescreen kommt, befolgt bitte die Schritte aus dem Artikel zu Abstürzen mit Bluescreen. Wenn der Computer einfriert, wenn die Battle.net-App ausgeführt wird, befolgt die Schritte aus dem Artikel zu unerwarteten Neustarts beim Spielen. Ist beides nicht der Fall, befolgt die unten aufgeführten Schritte.

  1. Setzen Sie Ihre Benutzeroberfläche zurück, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien und Addons nicht beschädigt sind.
  2. Aktualisieren Sie Ihre Treiber und Ihr Betriebssystem, damit mögliche Kompatibilitätsprobleme behoben werden.
  3. Beenden Sie im Hintergrund laufende Programme, um mögliche Konflikte zu beheben.
  4. Führe das Reparaturtool aus, um beschädigte Spieldateien zu reparieren.
  5. Überhitzung kann Leistungsprobleme verursachen und das Spiel oder den Computer zum Absturz bringen. Prüfen Sie daher bei der Fehlersuche Komponenten auf Überhitzung.
Advanced Troubleshooting
  1. Erstelle ein neues Administratorkonto, um Probleme mit Zugriffsrechten zu beheben.
  2. Deaktiviere oder deinstalliere vorübergehend deine Sicherheitsprogramme, da diese das Loginfenster fälschlicherweise als Sicherheitsgefahr identifizieren können.
  3. Änderungen an den Einstellungen Ihres Grafikkartentreibers können zu Abstürzen führen. Setzen Sie die Einstellungen Ihres Treibers zurück, um dieses Problem zu beheben.
  4. Starten Sie ScanDisk und defragmentieren Sie Ihre Festplatte, um beschädigte Sektoren zu reparieren.
    Hinweis: Eine SSD sollte nicht defragmentiert werden.
  5. Führen Sie das Speicherdiagnosetool aus, um Fehler im physischen Speicher Ihres Computers zu beheben.
  6. Sollte das Problem weiterhin bestehen, deinstalliere das Spiel und installiere es erneut.

Haben Sie alles versucht?

Wenn Sie diese Schritte durchgeführt haben und weiterhin Hilfe benötigen, suchen Sie bitte die Foren unseres technischen Kundendienstes auf oder kontaktieren Sie uns direkt.