Windows

MSInfo

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R.
  2. Geben Sie „MSInfo32“ ein und drücken Sie Eingabe.
  3. Klicken Sie im Systeminformationsfenster auf „Datei“ und dann auf „Exportieren“.
  4. Wenn das Exportfenster erscheint, wählen Sie „Desktop“.
  5. Nennen Sie die Datei „MSInfo“ und speichern Sie sie ab.

Wir können nur Dateien unter 15 MB annehmen. Wenn die gespeicherte Datei zu groß ist, um dem Ticket beigefügt zu werden, ist der Fehlerbereich vielleicht zu groß. So reduzieren Sie die Größe der Datei:
  1. Öffnen Sie gespeicherte Datei MSInfo.
  2. Drücken Sie Strg + F und suchen Sie [Windows Error Reporting].
  3. Löschen Sie alles nach den ersten zehn Zeilen von [Windows Error Reporting].
  4. Speichern Sie die Datei ab.

DxDiag

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R.
  2. Geben Sie „DxDiag“ ein und drücken Sie Eingabe.
  3. Klicken Sie im DxDiag-Fenster auf „Alle Informationen speichern“.
  4. Nennen Sie die Datei „dxdiag“ und speichern Sie sie ab.

Mac

Systembericht

  1. Klicken Sie auf das Apple-Menü und wählen Sie „Über diesen Mac“.
  2. Klicken Sie auf „Systembericht“. (Wählen Sie in den Versionen 10.9.5 und älter „Mehr Infos“.)
  3. Klicken Sie auf „Datei“ und speichern Sie die Datei auf Ihrem Desktop.
Wir können nur Dateien bis 15 MB annehmen. Wenn die gespeicherte Datei zu groß ist, um dem Ticket beigefügt zu werden, wandeln Sie diese in ein Textdokument um:
  1. Öffnen Sie ein Terminal (in /Programme/Dienstprogramme).
  2. Kopieren Sie den folgenden Befehl und führen Sie ihn aus:
  3. system_profiler -detailLevel full > ~/Desktop/Myreport.txt
  4. Eine Datei mit dem Namen Myreport.txt erscheint auf Ihrem Desktop.