Real-ID-Freunde können deinen richtigen Namen sehen, davon abgesehen werden aber keine persönlichen Informationen offengelegt. Wenn Spieler Real-ID-Freunde werden, haben sie Zugang zu den folgenden Funktionen:

  • Spielübergreifender Chat
  • Einsicht des Onlinestatus von Real ID-Freunden
  • Realmübergreifende Gruppen in World of Warcraft (selbe Fraktion)
  • Freunde von Freunden

Ändern der Real ID-Einstellungen

Freunde von Freunden

Klicke rechts auf einen Real-ID-Freund und wähle Freunde ansehen, um deine Freundesliste anzuzeigen. Du kannst diese Option in den Einstellungen zur Privatsphäre deaktivieren, wenn du nicht willst, dass dein Name in dieser Liste angezeigt wird..

Hinweis: Änderungen an diesen Einstellungen können bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen, bis sie wirksam werden.

Real ID verwalten

Bei aktiver Real ID kannst du wählen, beim Senden oder Akzeptieren von Freundschaftsannahmen optional und individuell deinen echten Namen mitzuteilen. Bei deaktivierter Real ID nutzt das Freundschaftssystem immer dein BattleTag.

Real-ID-Freundschaften sind freiwillig. Wenn du nicht willst, dass ein anderer Spieler dich über Real ID kontaktiert, entferne ihn von deiner Real-ID-Freundesliste.

Eltern können diese Funktion für Ihre Kinder über die elterliche Freigabe für Blizzard Dienste oder über die Blizzard-Accountverwaltung aktivieren oder deaktivieren. Wenn Real ID deaktiviert wurde, kannst du diesen Dienst über die Einstellungen zur Privatsphäre wieder aktivieren.

Hinweis: Real ID-Freunde werden automatisch in BattleTag-Freunde umgewandelt, falls Real ID deaktiviert wird. Sollte Real ID wieder aktiviert werden, müssen die Freunde (falls gewünscht) manuell über die Funktion Zum Freund (Real ID) aufwerten wieder als Real ID-Kontakt hinzugefügt werden. Eine Kontaktliste kann nicht wiederhergestellt werden.

Einschränkungen

  • Du kannst bis zu 200 Real-ID-Freunde haben. Du erhältst keine weiteren Real-ID-Einladungen, wenn diese Grenze erreicht ist.
  • Freundeslisten (sowohl Real ID als auch BattleTag) sind nicht regionsübergreifend. Du musst daher in jeder Region Freunde erneut hinzufügen, wenn du dich dort zum ersten Mal einloggst.
  • Wenn du nicht willst, dass dein Name angezeigt wird, füge deinen Freund per BattleTag hinzu.
Hinweis: Um deinen Account vor Fremdzugriffen zu schützen und die Identifikation des eingetragenen Accountinhabers beim Kontakt mit dem Kundendienst zu verifizieren, haben unsere Mitarbeiter unabhängig von deinen Real-ID-Einstellungen stets Zugriff auf den im Account eingetragenen Vor- und Nachnamen.