Latenzprobleme in World of Warcraft

Aktualisiert: vor 1 Monat
Artikel-ID: 112214
Relevante Spiele:

Bekannte Probleme

  • Starker Lag in World of Warcraft.
  • Hohe Latenz in World of Warcraft.

Prüfen Sie bitte zuerst unseren Twitterkanal BlizzardCSEU_DE sowie den Realm Status, bevor Sie die folgenden Schritte durchführen. Sollte der Dienst nicht verfügbar sein, versuchen Sie es später erneut. Sollten Sie keine offiziellen Mitteilungen finden, fahren Sie mit dem Fehlerbehebung fort.

  1. Setzen Sie das Interface zurück, um Probleme mit beschädigten oder veralteten Addons auszuschließen.
  2. Setzen Sie Ihre Netzwerkgeräte zurück, um sicherzustellen, dass es nicht zu einem Speicherüberlauf gekommen ist.
  3. Aktualisieren Sie Ihre Treiber und Ihr Betriebssystem, damit mögliche Kompatibilitätsprobleme behoben werden.
  4. Wenn Sie eine kabellose Internetverbindung nutzen, optimieren Sie Ihre Verbindung, um ein Verbindungsproblem als Ursache auszuschließen.
  5. Beenden Sie im Hintergrund laufende Programme, um mögliche Konflikte zu beheben.
Erweiterte Fehlerbehebung
  1. Überprüfen Sie die Konfiguration Ihres Netzwerks, um mögliche Probleme mit Firewall, Router oder Porteinstellungen zu identifizieren.
  2. Sollten Sie ein VPN nutzen, entfernen Sie es.
  3. Deaktivieren Sie alle Proxies, die das Loginmodul stören könnten.
  4. Führen Sie einen Virenscan durch, um alle Viren und Schadprogramme zu entfernen.
  1. Setzen Sie das Interface zurück, um Probleme mit beschädigten oder veralteten Addons auszuschließen.
  2. Setzen Sie Ihre Netzwerkgeräte zurück, um sicherzustellen, dass es nicht zu einem Speicherüberlauf gekommen ist.
  3. Aktualisieren Sie Ihre Treiber und Ihr Betriebssystem, damit mögliche Kompatibilitätsprobleme behoben werden.
  4. Wenn Sie eine kabellose Internetverbindung nutzen, optimieren Sie Ihre Verbindung, um ein Verbindungsproblem als Ursache auszuschließen.
  5. Beenden Sie im Hintergrund laufende Programme, um mögliche Konflikte zu beheben.
Erweiterte Fehlerbehebung
  1. Überprüfen Sie die Konfiguration Ihres Netzwerks, um mögliche Probleme mit Firewall, Router oder Porteinstellungen zu identifizieren.
  2. Sollten Sie ein VPN nutzen, entfernen Sie es.
  3. Deaktivieren Sie alle Proxies, die das Loginmodul stören könnten.
  4. Führen Sie einen Virenscan durch, um alle Viren und Schadprogramme zu entfernen.