Anfechtung eines Banns in Diablo III

Aktualisiert: vor 2 Monaten
Artikel-ID: 22876
Relevante Spiele:

Bekannte Probleme

  • Mein Diablo 3-Account wird als gebannt angezeigt. Was ist passiert?
  • Ich habe eine E-Mail darüber erhalten, dass mein D3-Account wegen Bottings gebannt wurde. Ich benutze keine Bots. Bitte machen Sie das rückgängig!

Falls eine Ihrer Spiellizenzen stummgeschaltet, vorübergehend gesperrt oder endgültig geschlossen ist, weil ein Verstoß festgestellt wurde, können Sie die Strafe anfechten, indem sie ein Ticket an den Kundendienst verfassen.

Bevor Sie eine Anfechtung einreichen, bedenken Sie bitte:

  • Der Accountinhaber ist verantwortlich für den Account und die mit ihm durchgeführten Aktivitäten.
    • Wir verhängen Strafmaßnahmen, unabhängig davon, wer zu dem Zeitpunkt gespielt hat. Mildernde persönliche Umstände werden nicht dazu führen, dass eine Strafe aufgehoben wird.
  • Wiederholte oder ausfallende Anfechtungen werden nicht dabei helfen, die Strafe aufzuheben.
    • Anfechtungen, die nach einer abschließenden Auswertung eingereicht wurden, können ignoriert werden.
Sollten Sie glauben, dass Ihr Account kompromittiert war, dann befolgen Sie bitte die Schritte in unserem Artikel Einen Blizzard-Account schützen.
Falls Ihr Account vorübergehend oder permanent von den Foren ausgeschlossen ist, lesen sie bitte unseren Artikel Lösungen für Forenprobleme.