Probleme beim Hinzufügen von BattleTag- oder Real ID-Freunden

Aktualisiert: vor 3 Monaten
Artikel-ID: 70432
Relevante Artikel:

Bekannte Probleme

  • Mein Bekannter sieht die Freundschaftsanfrage nicht.
  • Ich erhalte die Fehlermeldung "Du hast keinen Platz für weitere Blizzard-Freunde"!

Falls du Probleme damit hast, einen Freund per BattleTag oder über das Real ID-Freundschaftssystem hinzuzufügen, prüfe zuerst, ob der BattleTag oder die E-Mail-Adresse des Freundes korrekt eingegeben wurde. So das Problem  weiterhin besteht, gibt es folgende Möglichkeiten: 

Freunde Versehentlich Geblockt

Stelle sicher, dass keiner der Teilnehmer den anderen versehentlich geblockt hat, z. B. über die Ignore-Funktion in einem unserer Spiele.

  1. Öffne die Blizzard App
  2. Klicke auf das Blizzard-Logo und dann auf Einstellungen
  3. Klicke Freunde & Chat
  4. Klicke Blockierte Spieler anzeigen

So einer der Spieler den anderen blockiert hat, kann die Sperre entfernt werden, um einen neuen Versuch zu ermöglichen.

Neue Blizzard-Accounts

Ihr könnt nur BattleTag oder Real ID-Freunde werden, wenn eure Blizzard-Accounts korrekt eingerichtet wurden.

So ihr neu bei uns seid und euren Account erst kürzlich erstellt habt:

  • Stellt sicher, dass ihr in den Accountdetails euren vollständigen Vor- und Nachnamen eingegeben und auf der Sicherheitsseite eine Geheime Frage/Antwort eingestellt habt.
  • So du das Spiel gerade erst im Blizzard Shop gekauft hast, prüfe deine Bestellhistorie, ob dein Einkauf schon als Abgeschlossen angezeigt wird.

So dein Freund neu in unseren Spielen ist, bitte ihn oder soe, diese Schritte ebenfalls umzusetzen, bevor ihr erneut versucht, euch als Freunde hinzuzufügen.

Freundesliste Voll

Du kannst maximal 200 BattleTag Freunde oder Real ID Freunde haben. Wenn du 200 Freunde erreichst, wirst du die Fehlermeldung "Du hast keinen Platz für weitere Blizzard-Freunde" bekommen. Um weitere Freunde hinzufügen zu können, musst du erst jemanden entfernen.

Zu Viele Ausstehende Anfragen

Ausstehende Freundesanfragen zählen gegen die zahlenmäßige Einschränkung deiner Freundesliste.

Um verschickte Freundschaftsanfragen einzusehen:

  1. Öffne die Blizzard App
  2. Klick auf das Blizzard-Logo und wähle Einstellungen
  3. Klicke auf Freunde & Chat
  4. Klicke auf Gesendete Freundschaftsanfragen ansehen

Solltest du viele ausstehende Freundschaftsanfragen haben, lösche einige davon, und versucht es dann erneut.

Elterliche Freigabe

Ein Account, der durch die Elterliche Freigabe eingeschränkt wurde, kann womöglich keine Freunde über das Real ID-Freundschaftssystem hinzufügen. So du noch nicht volljährig bist, sprich mit deinen Eltern oder deinem Erziehungsbevollmächtigten über die Möglichkeit, die Einstellungen der Elterlichen Freigabe zu ändern. Trifft dies auf deinen Freund zu, stelle sicher, dass er/sie dies ebenfalls tut.

BattleTag-Freunde können unabhängig von der Elterlichen Freigabe hinzugefügt werden.